Information ausblenden
Sag mal,
kennst du schon unseren beliebten kostenlosen Futtercheck, bei dem du zudem noch gratis Futterproben erhalten kannst? Probier's aus! (Link öffnet in neuem Tab)
Information ausblenden

Möchtest du auf dieses Thema antworten?

Nach einer schnellen und kostenlosen Registrierung kannst du dies tun!

Barfussschuhe

  1. Mir hätte eine halbe Nr. grösser gut getan. Eine ganze ist vermutlich wieder zu lang/weit. Ich habe ja viele verschiedene Modelle und Grössen anprobiert und mich beraten lassen
     
    #81 Pennylane
  2. Mir hat man die Leguanos gleich ne nummer größer empfohlen. Passen super und ich laufe gern damit.
    Nur bei Minusgraden habe ich kalte füsse, da kann ich sie leider nicht tragen.
    Es gibt jetzt auch Leguanos aus Leder, ich habe welche mit Baumwolle, die müffeln auch nicht.
     
    #82 Winki
  3. sie sind jetzt viermal getragen und heute war wieder alles super. Gestern, nach dem Spaziergang und als ich meinte "zu kurz" habe ich meine Füsse vermessen: Länge 23.0 und 23,4cm . Heute morgen wieder: 23.0 und 23,4cm . :gruebel: vielleicht waren sie gestern nicht länger sondern waren einfach insgesamt "mehr"?

    Ich habe ja am Freitag noch mit Leguano direkt in Buchholz telefoniert. Die Dame meinte: Nein, nicht einfach grösser nehmen. Sie sollten "passgenau" sein. Es kann allerdings sein, dass man bei verschiedenen Modellen eine andere Grösse braucht. Deshalb lieber die Füsse vermessen und mit dem Grössenratgeber auswählen. Das heisst bei mir: bei den Aktiv (die lt. Leguano etwas grösser ausfallen als andere Modelle) bin ich mit meinen 23,4cm am grösseren Fuss exakt bei der 37. Beim Modell Beat z. B. würde ich, lt. Tabelle, eine 38 benötigen.

    @blackdevil
    die Aktiv gibt es auf der Leguano Seite auch in anderen Farben. Tw. schon für 99EUR (meine z. B. :rolleyes:) Der komplett schwarze allerdings bleibt bei 139.
     
    #83 Pennylane
  4. Autofahren war erstmal witzig mit den Schuhen :verwirrt::lol:
    Mittlerweile empfinde ich es als Wohltat in die Vibram zu schlüpfen, nach einer Zeit in festen Schuhen.
     
    #84 Crabat
  5. Ich bin früher sehr gern barfuß gefahren. Ist zwar lange her, aber ich denke, ich hätte damit auch heute kein Problem. Mit den Barfußschuhen jedenfalls nicht.
    Da die Sandalenzeit anbricht, werde ich mich da mal umschauen. Obwohl ich mich in den Crogs-Sandalen auch sehr wohl fühle.
     
    #85 snowflake
  6. Gestern habe ich die Barfussschuhe von Aldi bekommen. Sie sind mir viiiiel zu gross. Vorne viel zu viel Platz. Sie sollen Grösse 37 sein *nie im Leben!* Ich schätze sie mindestens auf eine 38 (eher noch grösser), aber sie sind etwas schmal, das muss man wissen. @snowflake was sagst du zur Passform?

    Ich kann sie in meiner Filiale zurückgeben, wenn sie aber jemand haben will, weil er nix mehr erwischt hat, bitte pn. 12,99 haben sie gekostet, Versand käme halt noch dazu
     
    #86 Pennylane
  7. Ja, dass sie schmal sind, im Verhältnis zur Länge, hatte ich ja schon geschrieben. Tatsächlich sind meine auch ein wenig zu lang, was mich aber in der Praxis gar nicht stört, denn ich bin es mehr oder weniger gewohnt, vorne Luft in den Schuhen zu haben. Da ich breite Füße habe, brauche ich die Größe 39 seit Jahr und Tag nur wegen der Breite, nicht wegen der Länge. Dass sie für jemanden mit schmalen Füßen in der "richtigen" Größe aber schlicht zu groß sind, kann ich mir gut vorstellen.
     
    #87 snowflake
  8. Ich habe Barfußschuhe von Wilding. Beim Messen kam die Größe 38 raus, obwohl ich sonst 39/40 trage. Sie passen aber, tatsächlich. Das laufen auf Asphalt empfinde ich damit auch anstrengender als über Waldwege, Feld und Flur. Mal sehen wie lange sie halten.
    Ich hatte vorher Billige gekauft um es mal anzutesten, die sind aber überhaupt nicht vergleichbar mit den Teureren.
     
    #88 Kyra
  9. Hat jemand Erfahrung mit Sandalen? Von Wildling vielleicht oder Vivobarefoot?
     
    #89 snowflake
  10. Meine Wildlinge trage ich mehrere Jahre. Die Anschaffungskosten lohnen sich definitiv. :)
     
    #90 Bulliene
  11. Ich hatte jetzt auch mal Barfußsschuhe von Vivobarefoot bestellt und musste leider feststellen, dass die VIEL zu schmal geschnitten sind für meine breiten Füße. Wie sieht das bei den anderen Marken aus? Gibt es da die Möglichkeit, bei den hochwertigeren Herstellern was zu finden oder muss ich wieder auf die No Name- Schuhe von Amazon zurückgreifen? Eigentlich wollte ich gern mal was Hochwertigeres haben, wo nicht nach einem Sommer schon die Sohle durchgelaufen ist. Aber der erste Versuch war ein Reinfall, die teuren Dinger gehen zurück.
     
    #91 Sunti
  12. Was suchst du denn genau?
    Wie viel Sohle dürften sie haben? Nur 4mm oder auch bissle mehr?
     
    #92 Zucchini
  13. Ich mag schon unten so wenig Schuh wie möglich, aber ein bisschen mehr als 4mm wären ok. Zehenschuhe kenn ich nicht, aber muss nicht unbedingt sein.
    Sandalen sollen es nicht sein, sondern eher flach geschnittenevzum fix reinschlüpfen.
    Wenn sie auch noch ordentlich genug aussehen, dass man sie im Büro tragen kann, wäre das ein Bonus, das ist aber kein Muss, solange sie für alle Freizeitaktivitäten taugen. Nur eins ist eben wirklich wichtig: ich hab ECHT breite Füße.
     
    #93 Sunti
  14. Ich finde auch die Merrell Vapor Glove (Variante 3 (alt) oder 4 (neu)) ganz gut. Haben ca 6,5 mm Sohle, keine Sprengung und gibt es auch in ganz schwarz. Die Herrenvariante ist vorne etwas breiter als die Damenausführung und geht ab Größe 40 los.

     
    #94 Zucchini
  15. Ich hab mir heute die Move Glove von Merrell gekauft. Bisschen robustere Sohle auch für Gassi/Wald.
    Auf jeden Fall werde ich noch Leguanos kaufen, aber die hatten sie nicht in meiner Größe. Die hatte ich kurz an und meine Güte, was ein angenehmes Gefühl am Fuß :woot:
     
    #95 MissNoah
  16. wie gehts euch mit den Barfussschuhen? Meine Leguano aktiv sind mir viel zu warm momentan
    und bei 30°+ kann ich mir das gar nicht vorstellen.
     
    #96 Pennylane
  17. Die Vibram finde ich aktuell sehr angenehm bei den Temperaturen.
    Muss die jetzt aber mal waschen, da sie im Gras öfter nass werden, fangen sie an zu müffeln.
     
    #97 Crabat
  18. Ich trage meine Wildlinge auch immer noch, aber ich bin da kein gutes Beispiel ich trage eh nie offene Schuhe.
     
    #98 Kyra
  19. Ich trage sie jetzt gar nicht mehr, bis vor ein paar Tagen trug ich sie morgens noch. Ich kann bei dem Wetter keine geschlossenen Schuhe tragen, da explodieren mir die Füße.
     
    #99 snowflake
  20. Hat jemand Erfahrung mit ?
    Die sagen mir vom Aussehen und Preis her am meisten zu und ich würde sie probieren wollen wenn mir keiner sagt "totaler Mist"
     
    #100 Heather
  21. Wenn dir die Beiträge zum Thema „Barfussschuhe“ in der Kategorie „Off-Topic“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
    • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
    • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
    • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
    • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
    • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
    • Nutzung der foreneigenen Schnackbox (Chat)
    • deutlich weniger Werbung
    • und vieles mehr ...
     

Diese Seite empfehlen

  1. Wir setzen auf unseren Internetseiten Cookies und andere Technologien ein, um dir unsere Dienste technisch bereitstellen zu können, Inhalte und Anzeigen für dich zu personalisieren, sowie anonyme Nutzungsstatistiken zu analysieren. Dabei arbeiten wir mit Drittanbietern zusammen und tauschen Informationen zur Nutzung unserer Dienste zur Analyse und Werbung aus. Durch die weitere Nutzung unserer Internetseite erklärst du sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.
    Information ausblenden