Information ausblenden
Sag mal,
kennst du schon unseren beliebten kostenlosen Futtercheck, bei dem du zudem noch gratis Futterproben erhalten kannst? Probier's aus! (Link öffnet in neuem Tab)
Information ausblenden

Möchtest du auf dieses Thema antworten?

Nach einer schnellen und kostenlosen Registrierung kannst du dies tun!

Barf

  1. Hier 5€ für 25kg beim Bauern. Ich hol aber immer nur ein paar Stück. ;)
     
    #5641 HSH Freund
  2. Es ist enorm wichtig auch an das richtige (!) Hundefutter zu denken.

    Also ich habe für unseren Dicken seeehr lange nach dem richtigen Futter gesucht. Durch Zufall habe ich den hier angebotenen kostenlosen Futtercheck gefunden und konnte dort tatsächlich in Erfahrung bringen, welches Futter ganz konkret von anderen Hundebesitzern mit genau der gleichen Hunderasse bevorzugt wird.

    Und unser Benny liebt sein neues Futter! Es hat sich gelohnt!!

    Hier findet ihr den Futtercheck!
    Dauert weniger als eine Minute.

    Ach ja, ihr könnt übrigens zusätzlich noch am Ende des Futterchecks gratis Futterproben von bis zu 20 verschiedenen Herstellern anfordern!

    So sah hier dann nach ein paar Tagen unser Tisch aus:



    Euer Hund wird euch lieben!

    LG Meike

    --
    Es gibt nur eins, was besser ist als ein Hund – zwei Hunde!
     
     mehr erfahren Hinweis: Dies ist eine Werbeanzeige.
  3. Ich mache neue oder es gibt eben mal kein Gemüse.
     
    #5642 matty
  4. Ich versteh die Frage nicht..Gemüse kann man doch immer kaufen. Eher als irgendwelche Gemüseflocken :kp:
     
    #5643 embrujo
  5. Ich lass mir denn mal beim Gassi die Quelle geben.

    Mit Fleischbrühe gekocht mögen es T&T. Dazu oft Kartoffeln und natürlich Fleisch.
    (Die Ernährung der Hunde muss ja gut für sie sein und für mich auch bezahlbar bleiben.)
     
    #5644 matty
  6. Gemüseflocken kann man aber säckeweise kaufen und deshalb vorrätig haben, weil sie haltbarer als Gemüsepampe sind?
    Ich bin übrigens dazu übergegangen, püriertes Gemüse vom Barf-Lieferanten zu kaufen.
     
    #5645 snowflake
  7. Das gibt es bei uns im Laden auch, ist jedoch im Verhältnis zum selber machen sehr viel teurer und dann muß bei meinen Hunden ja noch Fleischbrühe dazu, damit sie es fressen.
    Ich finde, das ist auch schnell gemacht und etwas wird jeweils eingefroren.
     
    #5646 matty
  8. Klar ist es teurer. Spart mir ja auch Arbeit, da darf es das.
     
    #5647 snowflake
  9. ich füttere aus Gründen mind. 30% Gemüseanteil. Meist mache natürlich mehr (2kg im Thermomix) und gefriere dann ein. Wenn dann kein püriertes oder frisches zur Hand ist, also Gemüse, taue ich davon was auf. Wenn das aus und auch sonst nicht viel im Haus ist hätte ich gern für den Notfall irgendwas da. Hatte mal diese Flocken von Pernaturam und frage nach Alternativen
     
    #5648 Pennylane
  10. Ich koch Gemüse ab und an zusammen mit Fleisch/Knochen und zerstampfe es dann grob in der Brühe. Wozu vorher Pampe draus machen? :kp:
     
    #5649 HSH Freund
  11. ich koche ja nicht. Ich püriere es roh und füttere es wie auch das Fleisch
     
    #5650 Pennylane
  12. Das wird ja mehr oder weniger Pampe und zumindest alte Hunde verdauen nach meiner Erfahrung besser.
     
    #5651 matty
  13. Wenn kein Gemüse da ist, ist keins da. Gibts hier auch nicht jeden Tag.
    Wenn Du das wirklich jeden Tag füttern willst, machen Flocken für den "Notfall" schon Sinn. Gibts zB bei Tierhotel:
     
    #5652 Crabat
  14. Wieso vorher? Gekocht und dann zerstampft ist es doch Pampe? Wenn du es nur grob zerstampfen musst und sie es dann fressen, ist ja gut. Meine fressen es stückig nicht, deshalb püriert.
     
    #5653 snowflake
  15. und ohne Kartoffeln und Reis?
     
    #5654 Pennylane
  16. Vielleicht weil Gemüse nicht wirklich Hundefutter sind? :gruebel:
     
    #5655 HSH Freund
  17.  
    #5656 Crabat
  18. Mein kleiner alter Spitzmischling hat es selbst blind noch geschafft mit der Nase alle Gemüsestücke auszusortiern, d.h. am Schüsselrand hängen zu lassen.
    Zu der Zeit habe ich mir das Zerdrücken oder Pürieren angewöhnt.
     
    #5657 matty
  19. Am Stück nicht. Im Beutetiermagen ist es halt auch Pampe, vermute ich, und deshalb ist Pampe artgerecht. :D
     
    #5658 snowflake
  20. Jin frisst das Gemüse immer vor dem Fleisch ;) Crab ist gierig genug um es ganz normal zu fressen, außer er hat grade läufige Mädels aufm Schirm. Barb findet Gemüse pur ungenießbar. :lol:
     
    #5659 Crabat
  21. Der Weissmix ist so wie ich mir das vorstelle. Danke für den Link. Jetzt muss ich schauen wo ich das herbekomme.
     
    #5660 Pennylane
  22. Folgende Themen könnten diesem hier thematisch ähnlich sein:
    Wenn dir die Beiträge zum Thema „Barf“ in der Kategorie „Gesundheit & Ernährung“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
    • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
    • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
    • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
    • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
    • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
    • Nutzung der foreneigenen Schnackbox (Chat)
    • deutlich weniger Werbung
    • und vieles mehr ...
     

Diese Seite empfehlen

  1. Wir setzen auf unseren Internetseiten Cookies und andere Technologien ein, um dir unsere Dienste technisch bereitstellen zu können, Inhalte und Anzeigen für dich zu personalisieren, sowie anonyme Nutzungsstatistiken zu analysieren. Dabei arbeiten wir mit Drittanbietern zusammen und tauschen Informationen zur Nutzung unserer Dienste zur Analyse und Werbung aus. Durch die weitere Nutzung unserer Internetseite erklärst du sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.
    Information ausblenden