Information ausblenden
Sag mal,
kennst du schon unseren beliebten kostenlosen Futtercheck, bei dem du zudem noch gratis Futterproben erhalten kannst? Probier's aus! (Link öffnet in neuem Tab)
Information ausblenden

Möchtest du auf dieses Thema antworten?

Nach einer schnellen und kostenlosen Registrierung kannst du dies tun!

Automatische Hundeleine

  1. Ich bekomme ein panik anfall mit drei miniyorkies an der flex, wenn ich die mal hüten muss, gibts normale leichte stoffleinen, oder wir bleiben im garten mit ballis, aber die flexi tu ich mir nicht an.
     
    #381 toubab
  2. Es ist enorm wichtig auch an das richtige (!) Hundefutter zu denken.

    Also ich habe für unseren Dicken seeehr lange nach dem richtigen Futter gesucht. Durch Zufall habe ich den hier angebotenen kostenlosen Futtercheck gefunden und konnte dort tatsächlich in Erfahrung bringen, welches Futter ganz konkret von anderen Hundebesitzern mit genau der gleichen Hunderasse bevorzugt wird.

    Und unser Benny liebt sein neues Futter! Es hat sich gelohnt!!

    Hier findet ihr den Futtercheck!
    Dauert weniger als eine Minute.

    Ach ja, ihr könnt übrigens zusätzlich noch am Ende des Futterchecks gratis Futterproben von bis zu 20 verschiedenen Herstellern anfordern!

    So sah hier dann nach ein paar Tagen unser Tisch aus:



    Euer Hund wird euch lieben!

    LG Meike

    --
    Es gibt nur eins, was besser ist als ein Hund – zwei Hunde!
     
     mehr erfahren Hinweis: Dies ist eine Werbeanzeige.
  3. Sind das auch so Mini fexis wo man nur zwei Finger durch bekommt. So eine haben wir zum Chi dazu bekommen. Das Teil weigere ich mich in die Hand zu nehmen:D
     
    #382 LA-Dobi
  4. :lol: Fingerringe... für jeden Finger einen... da gehen noch ein paar Chis :gerissen:
     
    #383 DobiFraulein
  5. Doch, natürlich. Der Daumen reicht locker für 2 Knöpfchen. Bzw. kann wahlweise einen oder zwei drücken.
    Okay, Ylvi plus noch 2 Hunde würde ich vermutlich nicht so gerne an 3 Flexis führen.
     
    #384 snowflake
  6. Dann kannste einen auf Puppenspieler machen :checker:
     
    #385 LA-Dobi
  7. Im mini yorkiefall bei meinem sohn, ist es auch gar nicht nötig, die sind nur an der strasse an der leine, im wald und flur frei, weil sie erstaunlicherweise sehr gehorsam sind. Ich verstehe die flexis dort echt nicht.
     
    #386 toubab
  8. In Größe xl geht das nicht... zumindest bei meinen kleinen Händen :sarkasmus:
     
    #387 DobiFraulein
  9. Das kann sein. Ich habe keine XL. Aber bei den abgebildeten von tessa geht es.
     
    #388 snowflake
  10. Mal eine Frage an die Flexileute, wie ihr das macht:

    wenn im Moment irgendwas ist, dass der Hund kurz laufen soll, ruf ich sie her und stell die Leine dann auf kurz.
    Wenn wir an der Ursache fürs kurz laufen vorbei sind und sie ordentlich läuft, mach in den Knopf wieder los, geb ihr ein ok und lass sie wieder laufen.
    Ich befürchte aber, es wird nicht mehr lange Dauern, bis sie nicht mehr das ok abwartet, sondern schon auf das Clicken vom Knopfdruck reagieren wird :rolleyes:
    Wie umgeht ihr denn sowas?
     
    #389 DobiFraulein
  11. Mach halt ne Pause zwischen Knopf und Freigabe. Hier gibt es das Kommando „bei mir“, heißt: überholen verboten und bleibt dicht bei mir. Gilt mit wie ohne Flexi und wer das allein auflöst wird korrigiert.
     
    #390 Dunni
  12. ja, ist hier auch so (also das Kommando heißt anders, aber sonst...)
    Im Moment lass ich relativ wenig Zeit zwischen Knopf los und verbaler Freigabe, um zu vermeiden, dass sie testet und Erfolg hat (dann testet sie nämlich künftig ständig).
    Ich versuch es mal mit mehr Zeit und lass den Finger auf dem Knopf, um ggf. die Leine gleich wieder zu sperren, wenn sie es versucht...
     
    #391 DobiFraulein
  13. Erfolg kannst du ja an der Rollleine einfacher verhindern als im Freilauf. Wenn sie dir abgeht muss halt das selbe Prozedere ablaufen wie ohne Leine. Vielleicht auch öfter mal üben ohne die Leine überhaupt zu arretieren.
     
    #392 Dunni
  14. ja, das ist auf jeden Fall der nächste Schritt
     
    #393 DobiFraulein
  15. Ich umgehe es, indem ich in aller Regel gar kein Kommando gebe. Also ich rufe sie ggfs. her, gebe aber kein Kdo zum dableiben, sondern regle das nur über die Leine. Entsprechend braucht es dann keine Freigabe, sondern ich gebe einfach die Leine wieder frei. Hier stürmt dann aber auch keiner los. Deswegen ist das hier überhaupt kein Thema.
     
    #394 snowflake
  16. :asshat:
     
    #395 Crabat
  17. Aber - vorausgesetzt es ist ein etwas energiegeladener Hund - wenn er dann frei (ohne Leine) ist, weiß er dann ja gar nicht, wann er wieder los darf :gruebel:

    Eigentlich möchte ich die Leine zu mehr als nur als nur als Mittel zum Zweck (festhalten) benutzen, sondern schon auch weiter als Training
     
    #396 DobiFraulein
  18. Ich gehe fest davon aus, dass auch ein energiegeladener Hund unterscheiden kann, ob er
    a) angeleint ist oder nicht, und
    b) unter einem Kommando steht oder nicht.
    Von daher fällt es mir schwer zu glauben, dass du dich nicht mal so und mal so verhalten können solltest und dein Hund das sortiert kriegt.
    Aber es kann natürlich leicht sein, dass es, wie auch von Johanna schon "angedeutet" ;), bei einem energiegeladenen Hund einfach unpraktisch ist, ihn ohne Kommando, nur durch die Leine, bei sich halten zu wollen. Wenn es ohne Kommando mühsamer ist als mit, würde ich es auch mit einem Kommando regeln.:)
    Ich habe ja nicht gesagt, dass du es auch so machen sollst. Du hast gefragt, wie wir es machen. Wenn das so für dich nicht tauglich ist, machst du es nicht. Klar.
     
    #397 snowflake
  19. Bei manchen Hunden hat das Laufen, insbesondere das Vorweg-Laufen, einfach eine andere Wertigkeit. Und Ylvi ist selbst unter denen sicher nochmal ein Extrem. Natürlich weiß sie wann die an der Leine ist, aber sie weiß zB nicht wie lang die Leine grade gehalten wird. Und das testet sie...durch reinlaufen. Sehr sensible Hunde testen das vielleicht sogar auch, aber reagieren sofort wenn der Karabiner ansteht. Klotzköppe und Hippen reagieren wenn es Wumms gemacht hat und nicht mehr weitergeht. Bißchen Typfrage...und eben Frage der Freilauf- Wertigkeit.
     
    #398 Crabat
  20. Aber in der Situation, wie ich sie bei Monis Frage verstanden habe (vielleicht habe ich auch dabei ein anderes Bild im Kopf als ihr), geht es doch um eine kurze Leinenführung für begrenzte Zeit, weil wer entgegen kommt oder so. Also bei kurzer Leinenführung, d.h. die Hunde sind direkt neben mir und die Leine entsprechend kurz, ist ja nicht viel mit "reinlaufen". Also nicht so, dass es groß Wumms macht.
    Womit ich nicht abstreiten will, dass ein Kommando bei Hunden vom Typ Ylvi doch deutlich praktischer sein könnte als reines Festhalten.
     
    #399 snowflake
  21. Das Problem ist eher, wenn sie für ein Stück neben mir laufen soll und ich dann irgendwann die Leine ohne Kommando wieder löse und sie nach Gutdünken loslaufen kann - dann hat sie ja quasi das 'Erfolgserlebnis', dass sie einfach von sich aus losläuft und nicht mehr von der Leine gebremst wird.
    Das würde sie dann sicher öfter mal probieren, auch, wenn die Leine noch nicht gelöst ist ;)
     
    #400 DobiFraulein
  22. Folgende Themen könnten diesem hier thematisch ähnlich sein:
    Wenn dir die Beiträge zum Thema „Automatische Hundeleine“ in der Kategorie „Hundeausrüstung“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
    • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
    • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
    • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
    • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
    • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
    • Nutzung der foreneigenen Schnackbox (Chat)
    • deutlich weniger Werbung
    • und vieles mehr ...
     

Diese Seite empfehlen

  1. Wir setzen auf unseren Internetseiten Cookies und andere Technologien ein, um dir unsere Dienste technisch bereitstellen zu können, Inhalte und Anzeigen für dich zu personalisieren, sowie anonyme Nutzungsstatistiken zu analysieren. Dabei arbeiten wir mit Drittanbietern zusammen und tauschen Informationen zur Nutzung unserer Dienste zur Analyse und Werbung aus. Durch die weitere Nutzung unserer Internetseite erklärst du sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.
    Information ausblenden