Auto

***Yve***

Heulender KSG-Röhrich™
15 Jahre Mitglied
Ja.. ihr habt richtig gelesen ich suche zum 3. mal ein Auto.. obwohl ich meinen Führerschein, heute übringends genau erst 1 Jahr habe.
Ich muss meinen heißgeliebten Scirocco verkaufen :heul: Weil ich ihn mir von den Versicherungen ab nächstes Jahr nicht leisten kann ( muss ich dann selber zahlen)
Eine genaue vorstellungs von einem neuen Auto habe ich nicht...
 
Was darf das Auto denn in der Anschaffung kosten?

Ich fahre nen Peugeot 206 (60 PS), BJ 2000, der kostet knapp über 80 € Steuern im Jahr und monatlich unter 40 € TK-Versicherung auf 60%.

Ist zwar nicht mein "Traumauto" aber eben im Unterhalt bezahlbar...Anschaffungspreis für ein vergleichbares Auto liegt derzeit aber wohl zwischen 3500 und 4000 €.

Ist halt die Frage, wenn Du vom Anschaffungspreis Dir nur ein "altes Auto" leisten kannst, dann wirst Du wohl in den sauren Apfel mit hohen Steuern und Versicherung beißen müssen.

Ist das Auto auf Dich versichert oder auf Deine Eltern als Zweitwagen? Ich habe nämlich mit 23 Jahren die Prozente überschrieben bekommen und habe mein Auto aus diesem Grund auch erst vor 2 Jahren umgemeldet auf mich.
 
Nicht zu vergessen das alte Autos auch öftern mal kaputt sind.

Ich hatte auch nicht viel Geld, hab dann lieber länger finanziert (99 Euro im Monat) und dafür ein robustes, gutes Hundeausto bekommen. Versicherung vierteljährlich auf 50% bei ca. 170 Euro
 
Wenn dir die Beiträge zum Thema „Auto“ in der Kategorie „Archiv (alte Flohmarkt-Threads)“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
  • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
  • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
  • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
  • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
  • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
  • Nutzung der foreneigenen „Schnackbox“ (Chat)
  • deutlich weniger Werbung
  • und vieles mehr ...

Diese Themen könnten dich auch interessieren:

bxjunkie
Das Tierhalteverbot dann bitte auf die Person und den Haushalt ausdehnen, nicht, dass so jemand dann auf die Frau n Hund anmelden kann. Zuerst würd ich diejenige Person jedoch gerne auch erst mal ins heisse Auto sperren.
Antworten
2
Aufrufe
435
pat_blue
bxjunkie
Antworten
1
Aufrufe
296
lektoratte
lektoratte
bxjunkie
Antworten
2
Aufrufe
365
Paulemaus
Paulemaus
S
Solche Menschen sollten ein Halteverbot für jedes Lebewesen auferlegt bekommen.
Antworten
3
Aufrufe
497
dasjanzons
dasjanzons
pat_blue
Ja..... die hatten in der Garage n Puff, weil die per 01.01. die Geschäftsleitung vom Senior auf den Junior gewechselt haben. Und Lieferschwierigkeiten für das Zubehör, dass man mir mitverkauft hat. Am Samstag gibts dann gleich ne etwas längere Ausfahrt, zum Hundebox kaufen. Mein Mitsubishi...
Antworten
43
Aufrufe
2K
pat_blue
pat_blue
Zurück
Oben Unten