Auswirkungen des BVG Urteil auf BW

  • Private Joker
Hi,

hier die Auswirkungen des Urteil des Bundesverwaltungsgericht über die NS HV auf die HV BW aus sicht der Landesregierung



zusatz:
Der erste Satz:
"Das Bundesverwaltungsgericht hat mit Urteil vom 03.07.02 die grundlegenden Regelung der niedersächsischen Gefahrtier- Verordnung (GefTVO) vom 05.07.00, soweit sie Hunde betreffen, für nichtig erklärt."

Ist doch mal ein guter anfang


gruß PJ

<small>[ 14. August 2002, 23:11: Beitrag editiert von: Private Joker ]</small>
 
  • SaSa22
  • #Anzeige
Hi Private Joker :hallo: ... hast du hier schon mal geguckt?
  • Andreas
Der letzte Satz ist auch okay.
"...bei der Entscheidung über irreversible Maßnahmen ... besonders ... zu berücksichtigen"

kann wohl ohne weiteres so interpretiert werden, dass die Kastratiobspflicht erst einmal ausgesetzt ist.

Auffällig ist, dass außer dem Minister in Niedersachsen alle anderen Stellen davon ausgehen, dass die komplette Hunderegelung der GefTVO nichtig ist. Einsam und allein trotzt Bartels den Fakten und hält sein Protesschild hoch "nur der AmStaff ist von der Liste gestrichen, sonst ändert sich nix".
 
  • MeikeMitBenny
  • #Anzeige
Übrigens... Es ist enorm wichtig auch an das richtige (!) Hundefutter zu denken.

Ich habe für unseren Dicken seeehr lange nach dem richtigen Futter gesucht. Durch Zufall habe ich den hier vom Forum angebotenen kostenlosen Futtercheck gefunden und konnte dort tatsächlich in Erfahrung bringen, welches Futter ganz konkret von anderen Hundebesitzern mit genau der gleichen Hunderasse bevorzugt wird.

Und unser Benny liebt sein neues Futter! Es hat sich gelohnt!! 

Wer ihn noch nicht ausprobiert hat, hier findet ihr den Futtercheck! Dauert weniger als eine Minute.

Ach ja, ihr könnt übrigens zusätzlich noch am Ende des Futterchecks gratis Futterproben von bis zu 20 verschiedenen Herstellern anfordern! 

So sah hier dann nach ein paar Tagen unser Tisch aus:



Euer Hund wird euch lieben! 

Hier nochmal der Link zum Futtercheck

LG Meike mit Benny
  • shevoice
Danke PJ für den Link. Sehr interessant, aber nicht anders zu erwarten, da sich BW nochmal und nochmal abgesichert hat, nicht nochmal mit seiner Verordnung auf die Nase zu fallen. Deshalb haben sie sich alle Hintertürchen offen gehalten.
Ich schätze, das wäre die letzte Verordnung, die fallen würde...
Andererseits, wenn das Bundesgesetz nicht bestehen würde, würde diese VO unsere Rassen nicht ausrotten.
 
Wenn dir die Beiträge zum Thema „Auswirkungen des BVG Urteil auf BW“ in der Kategorie „Verordnungen & Rechtliches“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
  • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
  • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
  • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
  • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
  • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
  • Nutzung der foreneigenen „Schnackbox“ (Chat)
  • deutlich weniger Werbung
  • und vieles mehr ...
Oben Unten