Information ausblenden
Sag mal,
kennst du schon unseren beliebten kostenlosen Futtercheck, bei dem du zudem noch gratis Futterproben erhalten kannst? Probier's aus! (Link öffnet in neuem Tab)
Information ausblenden

Möchtest du auf dieses Thema antworten?

Nach einer schnellen und kostenlosen Registrierung kannst du dies tun!

Austausch unter Hühnerhaltern

  1. Die Chicks drehen durch. Gestern und heute sind sie ausgebrochen. So weit so schlecht. Aber ich hab das Loch gefunden und gestopft. Seitdem...ein Theater! Ein Gegackere und Geschimpfe, seit das Loch zu ist. :rolleyes: Selbst Haferflocken wurden nur schnäubisch genommen.
     
    #961 Crabat
  2. Es ist enorm wichtig auch an das richtige (!) Hundefutter zu denken.

    Also ich habe für unseren Dicken seeehr lange nach dem richtigen Futter gesucht. Durch Zufall habe ich den hier angebotenen kostenlosen Futtercheck gefunden und konnte dort tatsächlich in Erfahrung bringen, welches Futter ganz konkret von anderen Hundebesitzern mit genau der gleichen Hunderasse bevorzugt wird.

    Und unser Benny liebt sein neues Futter! Es hat sich gelohnt!!

    Hier findet ihr den Futtercheck!
    Dauert weniger als eine Minute.

    Ach ja, ihr könnt übrigens zusätzlich noch am Ende des Futterchecks gratis Futterproben von bis zu 20 verschiedenen Herstellern anfordern!

    So sah hier dann nach ein paar Tagen unser Tisch aus:



    Euer Hund wird euch lieben!

    LG Meike

    --
    Es gibt nur eins, was besser ist als ein Hund – zwei Hunde!
     
     mehr erfahren Hinweis: Dies ist eine Werbeanzeige.
  3. Alter! Wie schockiert der guckt! Der hat aber echt "auf die Fresse" bekommen.

    Ich gucke hier übrigens gerade rein weil mein neuner Freund sich ein Haus kaufen will und im Garten ist ein altes Kinderspielhaus, das man vielleicht als Hühnerhaus umfunktionieren könnte.
    Eigentlich finde ich Laufenten ja viel lustiger, aber die sind ja nur zum Angucken, sinnvoll sind die ja nicht, wenn man nichts gegen Schnecken hat... Also vielleicht Hühner? Die kriegen dann aber auch diese witzigen Warnwesten. :lol:
     
    #962 IgorAndersen
  4. Zum kinderspielhaus...mach es nicht. ...Ich kann da ein Lied von singen. Es lässt sich echt beschissen reinigen und milben haben es super. Ausserdem wirst du nicht bei fünf Hühnern bleiben :p:sarkasmus:
    Achja und wenn dich deine Hennen ärgern wollen, legen Sie in die hinterste Ecke und den glucken wird aufm Kopp geschittert
     
    #963 braunweißnix
  5. Hm, Enten legen auch Eier. Weniger und vielen schmecken sie nicht. Aber die Enten ansich schmecken mMn leckerer als Hühner. :p
    Ich find Enten mega. Aber sie brauchen auch Wasser und sie sind recht laut.
     
    #964 Crabat
  6. Ich könnte mich immer beäumeln wenn ich die laufen sehe, die Laufenten.
    Die würde ich tatsächlich bloß halten weil sie so witzig sind.
     
    #965 IgorAndersen
  7. Ich hätte echt gerne welche. :) Aber dann Cayuga, oder Zwergenten. :)
     
    #966 Crabat
  8. Ich finde das enten so schrecklich rum schaissen, und sie schlabbern jeden dreck auf, schön sind sie aber.
     
    #967 toubab
  9. Ja, sie machen echt unfassbaren Dreck. Dagegen sind Hühner sauber. Und die sind NICHT sauber :D
    Die Enten sauen halt mit dem Trinkwasser und Futter furchtbar rum und die Schisse sind immer weich. Und jedes Gewässer wird zur braunen Brühe. Im neuen Haus ist wieder ein schöner Teich. Aber...ein SCHÖNER Teich. Das wäre einfach Zerstörung da Enten rein zu tun. Leider :(
     
    #968 Crabat
  10. Hier hats babarie enten, wenn du die mastest, einfach freilauf, schwimmbad und mais, kannst du sie teuer verkaufen gegen weihnachten. Aber den dreck die die machen, nö. Never.
     
    #969 toubab

  11. Die enten müssen in ein gehege, mit beton schwimmbad, was einfach ( täglich oder mehrmals täglich) zu reinigen ist. Einfach so im garten, nee, echt wirklich nicht.
     
    #970 toubab
  12. Hunde wälzen sich gern in Entenshice :D
    Barbie wäre bestimmt entzückt :lol:
     
    #971 DobiFraulein


  13. Sachsen gesucht :D
     
    #972 Crabat
  14. ich hätte ja gern breda gezüchtet. als ich dann in entsprechenden gruppen/foren evaluiert habe, vergings mir dann aber, einfach weil der genpool schon so klein ist und der aufwand an blutfremde tiere zu kommen für eine ordentliche zucht enorm wäre.

    wobei die rote liste eben immer nur für die eingetragenen züchter steht. zumindest seh ich möwen, lakenfelder, reichshühner und auch nackthalshühner ziemlich häufig. es sind aber eben alles hobbyhaltungen.
     
    #973 braunweißnix
  15. Was aber meistens ein ganz gutes Zeichen ist. Die Rassen überleben dann die Wirklichkeit und nicht nur auf dem Papier. Dass es dabei auch immer wieder Hybride gibt, die so evtl den Weg zurück in eine Rassezucht finden (weil phänotypisch nicht als Hybrid zu erkennen), wird teilweise zwar kritisiert, frischt aber tatsächlich den Genpool auf.
     
    #974 Crabat
  16. Ich war heute wieder im Nachbarort wo die einen jetzt Puten zum Schutz haben. Ein Puter und drei Damen mittlerweile. UND Perlhühner. :D Da ist jemand auf den Geschmack gekommen :D
    Jedenfalls, leck fett, die Puten gehen vielleicht ab. Ich hab sicher ca 7 m Abstand gehalten zum Zaun, mit Hund. Als der Puter uns bemerkt hat, wurde er nur vom Zaun aufgehalten :asshat::eek::)
     
    #975 Crabat
  17. Jau, Freunde von uns haben Gänse.
    Dem Ganter solltest du auch nicht "dumm kommen", oder einen "schlechten Tag" von ihm erwischen....
     
    #976 Candavio
  18. Einer meiner Nachbarn hielt immer Puter, da geht man freiwillig nicht auf den Hof. Er meinte immer, sein Puter wäre ein besserer Schutz als meine Bullis :D Ich habe nicht widersprochen.
     
    #977 Fact & Fiction
  19. Aber wie reagieren Puter denn dann auf eigene Hunde und Menschen bzw. "Besuchsmenschen"?
     
    #978 Sonnenschein
  20. Familie ist okay, bei Besuch wird's schwierig :D
     
    #979 Fact & Fiction
  21. Die kennen "ihre" Familie, die sind absolut nicht dumm.
    Besuch geht meistens, wenn halt ein Familienmitglied dabei ist.
    Alleine sind's nur "Eindringlinge" !!
     
    #980 Candavio
  22. Folgende Themen könnten diesem hier thematisch ähnlich sein:
    Wenn dir die Beiträge zum Thema „Austausch unter Hühnerhaltern“ in der Kategorie „Tierschutz allgemein“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
    • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
    • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
    • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
    • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
    • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
    • Nutzung der foreneigenen Schnackbox (Chat)
    • deutlich weniger Werbung
    • und vieles mehr ...
     

Diese Seite empfehlen

  1. Wir setzen auf unseren Internetseiten Cookies und andere Technologien ein, um dir unsere Dienste technisch bereitstellen zu können, Inhalte und Anzeigen für dich zu personalisieren, sowie anonyme Nutzungsstatistiken zu analysieren. Dabei arbeiten wir mit Drittanbietern zusammen und tauschen Informationen zur Nutzung unserer Dienste zur Analyse und Werbung aus. Durch die weitere Nutzung unserer Internetseite erklärst du sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.
    Information ausblenden