Information ausblenden
Sag mal,
kennst du schon unseren beliebten kostenlosen Futtercheck, bei dem du zudem noch gratis Futterproben erhalten kannst? Probier's aus! (Link öffnet in neuem Tab)
Information ausblenden

Möchtest du auf dieses Thema antworten?

Nach einer schnellen und kostenlosen Registrierung kannst du dies tun!

Assistenzhund Enya

  1. Das hat @Candavio nicht so gemeint , wie Du das aufgefasst hast ,- aber das hat sich ja schon geklärt .

    Ich verstehe aber deine Sicht , aber weil ich es selber so erlebe , seit Corona , bzw. der zweiten Welle , so schlimm wie viele Jahre nicht mehr : Panikattacken und generalisierte Angst ,- das ist für Nichtbetroffene nur schwer nachzuvollziehen .

    Deswegen , es ist schon gut , wenn Du dich aktiv melden musst , also anrufen , wenn Du nicht zum Essen gehen willst ,- für Dich gut , meine ich.

    Und am besten ist - aus meiner Sicht - Du gehst -zumindest die überwiegende Zeit - zum Essen ..

    Meide Verhalten bringt Dir nichts , das heißt nicht , dass Du dich überlasten sollst ,- aber eben auch nicht nicht belasten .


    Ihr seid so weit gekommen , Du und Enya , Ihr rockt das auch weiterhin !!:dafuer:
     
    #261 hundeundich2.0
  2. Es ist enorm wichtig auch an das richtige (!) Hundefutter zu denken.

    Also ich habe für unseren Dicken seeehr lange nach dem richtigen Futter gesucht. Durch Zufall habe ich den hier angebotenen kostenlosen Futtercheck gefunden und konnte dort tatsächlich in Erfahrung bringen, welches Futter ganz konkret von anderen Hundebesitzern mit genau der gleichen Hunderasse bevorzugt wird.

    Und unser Benny liebt sein neues Futter! Es hat sich gelohnt!!

    Hier findet ihr den Futtercheck!
    Dauert weniger als eine Minute.

    Ach ja, ihr könnt übrigens zusätzlich noch am Ende des Futterchecks gratis Futterproben von bis zu 20 verschiedenen Herstellern anfordern!

    So sah hier dann nach ein paar Tagen unser Tisch aus:



    Euer Hund wird euch lieben!

    LG Meike

    --
    Es gibt nur eins, was besser ist als ein Hund – zwei Hunde!
     
     mehr erfahren Hinweis: Dies ist eine Werbeanzeige.
  3. Von Meideverhalten kann wohl kaum die Regel sein. Ich mach hier jeden Mist mit, bin zu allen freundlich und soweit mir möglich offen und gehe natürlich die überwiegende Zeit zum Essen. Dass es jetzt am Wochenende zwei Fälle gab, in denen ich mich schlecht gefühlt hab und durch den Zwang rauszugehen massive Panikattacken bekommen habe, die durch die Unfähigkeit da anzurufen noch schlimmer geworden sind, hat mit Meideverhalten imo wenig zu tun. Ich stelle mich hier jede Sekunde meinen Ängsten, aber irgendwann gehts halt nicht mehr.
     
    #262 Vrania
  4. Dann würde ich das aber auch genau so mit meinem Betreuer, Gruppenleiter, Arzt, oder wem auch immer einmal persönlich kommunizieren.
    Ich könnte mir gut vorstellen, das bei dir dann die Benachrichtigung via App/SMS akzeptiert werden würde.
    Aber auch in so einer Klinik - und das geht jetzt wieder definitiv nicht gegen dich, liebe @Vrania - wird es immer mal wieder Drückeberger geben, die das dann ausnützen.
     
    #263 Candavio
  5. Tagesbericht:

    Zuerst hatte ich "indikationsspezifisches Bewegungstraining", was in meinem Fall nichts anderes war als ein Zwangsspaziergang. Also was ich in der Zeit mit Enya eh gemacht hätte :D

    Übrigens lag heute ein Zettel im Fach, den alle bekommen haben, mit Verhaltensregeln für den Umgang mit dem Assistenzhund. Fand ich mega :toll:

    Dann war Gruppentherapie und Enya musste ganz schön arbeiten, weil es mir gar nicht gut ging. Mit ihrer Hilfe konnte ich dann aber doch ganz gut teilnehmen und sogar was über mich erzählen. :)

    Danach musste ich zum EKG :wtf:
    Enya war natürlich mega brav und ist in Streichelreichweite liegen geblieben.

    Dann hatte ich noch 2 Stunden Ergotherapie, da war ich aber doch schon ziemlich durch mit den Nerven, aber es ging besser als letztes Mal und ich habe einen Hund aus Speckstein angefangen :sarkasmus:

    Morgen ist hier Feiertag, da werden wir eine neue Gassistrecke am See ausprobieren.

     
    #264 Vrania
  6. Das mit der "Bedienungsanleitung" für Enya ist super!
    Und yes! du hast den krassen Tag hinter dich gebracht. Wie cool das da morgen Feiertag ist und ihr euch wieder etwas erholen könnt.
     
    #265 wilmaa
  7. Dass ein Spaziergang "indikationsspezifisches Bewegungstraining" ist, finde ich lustig - sind Hundeleute ja so gar nicht gewöhnt ;)

    Ansonsten: Du warst tapfer :dafuer:
     
    #266 Fact & Fiction
  8. Ja, ich musste auch lachen :sarkasmus: Aber Glück gehabt, das ist mir viel sympathischer als Yoga und komisches Rumgeturne, das die anderen Gruppen machen.
     
    #267 Vrania
  9. Da können wir uns die Hände reichen, Gassi ist mir auch deutlich sympathischer :)
     
    #268 Fact & Fiction
  10. Du kannst absolut stolz auf dich sein so einen Tag durchgezogen zu haben :zustimm:
     
    #269 Candavio
  11. Ich bewundere Dein Durchhaltevermögen und freue mich mit und für Dich,
    dass Enya Dir sehr hilfreich zur Seite steht.
     
    #270 golden cross
  12. Danke euch :love:
     
    #271 Vrania
  13. Übrigens, nach dem Info Zettel über Assistenzhunde sind schon 2 Leute zu mir gekommen, die sich entschuldigt haben, weil sie Enya vorher gestreichelt/abgelenkt haben, sie hätten das ja nicht gewusst :) Fand ich sehr nett.
     
    #272 Vrania
  14. Zwangs Gassi - da musste ich schmunzeln :) Aber gut, das die Leitung des Hauses ein Rundschreiben betreffs Assistenzhunde gemacht hat, damit Enya arbeiten kann.
     
    #273 Madeleinemom
  15. Ja, ich finds generell prima wie hier versucht wird mir das Leben mit Hund so angenehm wie möglich zu machen. Im Speisesaal haben wir auch einen eigenen Platz schön in der Ecke, an den sie extra eine Decke für Enya gelegt haben. Und auch sonst sagt mir jeder ich muss nur was sagen, wenn ich wegen Enya irgendwas brauchen sollte.
     
    #274 Vrania
  16. Ich finds wirklich beeindruckend dass du dir DEINEN Hund selbst so ausgebildet hast, dass sie dich jetzt auf die Therapie begleiten kann. Wer hätte das gedacht. Du kannst wirklich stolz auf dich sein!
     
    #275 MadlenBella
  17. Das ist lieb :rotwerd: Aber Enya macht es einem ja auch wirklich einfach. Sie liebt ihren Job.
     
    #276 Vrania
  18. So, jetzt geniesse deinen freien Tag und morgen rocken du und Enya wieder die Bude...:freudentanz:
     
    #277 Candavio
  19. Das treibt mir gerade Pipi in die Augen. In deiner Klinik hat man offensichtlich verstanden, wie wichtig Assistenzhunde sind. Zu schade, dass das nicht überall der Fall ist und Assistenzhunde nicht in jedem Land anerkannt sind.
     
    #278 Fact & Fiction
  20. Ja, das ist echt schön, bin denen sehr dankbar, dass sie das so möglich machen. Könnten die anderen Kliniken auch, wenns ihnen nicht zu lästig wäre, nein sagen ist halt einfacher.

    Wir waren gerade schön spazieren. Ein bisschen was hat sie ja schon von einem Gremlin :D
     
    #279 Vrania
  21. Wie geht es Euch beiden momentan so in der Reha-Welt?
     
    #280 Madeleinemom
  22. Folgende Themen könnten diesem hier thematisch ähnlich sein:
    Wenn dir die Beiträge zum Thema „Assistenzhund Enya“ in der Kategorie „Geschichten & Gedichte“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
    • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
    • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
    • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
    • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
    • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
    • Nutzung der foreneigenen Schnackbox (Chat)
    • deutlich weniger Werbung
    • und vieles mehr ...
     

Diese Seite empfehlen

  1. Wir setzen auf unseren Internetseiten Cookies und andere Technologien ein, um dir unsere Dienste technisch bereitstellen zu können, Inhalte und Anzeigen für dich zu personalisieren, sowie anonyme Nutzungsstatistiken zu analysieren. Dabei arbeiten wir mit Drittanbietern zusammen und tauschen Informationen zur Nutzung unserer Dienste zur Analyse und Werbung aus. Durch die weitere Nutzung unserer Internetseite erklärst du sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.
    Information ausblenden