Artikel über Pro/Contra Kastration

  • OdinBaby
Hallo ihr lieben!

Ich stöbere grade im Internet über Kastrationen und bin auf folgenden Artikel gestoßen


Mich würde eure Meinung dazu sehr interessieren, so nach dem Motto "stimmt" oder "quatsch"

:hallo:
 
  • SaSa22
  • #Anzeige
Hi OdinBaby :hallo:... hast du hier schon mal geguckt?
  • Consultani
Ich habe das jetzt nur überflogen - halte den Artikel aber nicht für einen der Besseren ... Einige "Thesen" sind mir persönlich dann doch zu gewagt. Bei Interesse zitiere ich gerne die für mich nicht schlüssigen Stellen ...
 
  • MeikeMitBenny
  • #Anzeige
Übrigens... Es ist enorm wichtig auch an das richtige (!) Hundefutter zu denken.

Ich habe für unseren Dicken seeehr lange nach dem richtigen Futter gesucht. Durch Zufall habe ich den hier vom Forum angebotenen kostenlosen Futtercheck gefunden und konnte dort tatsächlich in Erfahrung bringen, welches Futter ganz konkret von anderen Hundebesitzern mit genau der gleichen Hunderasse bevorzugt wird.

Und unser Benny liebt sein neues Futter! Es hat sich gelohnt!! 

Wer ihn noch nicht ausprobiert hat, hier findet ihr den Futtercheck! Dauert weniger als eine Minute.

Ach ja, ihr könnt übrigens zusätzlich noch am Ende des Futterchecks gratis Futterproben von bis zu 20 verschiedenen Herstellern anfordern! 

So sah hier dann nach ein paar Tagen unser Tisch aus:



Euer Hund wird euch lieben! 

Hier nochmal der Link zum Futtercheck

LG Meike mit Benny
  • OdinBaby
Ich habe das jetzt nur überflogen - halte den Artikel aber nicht für einen der Besseren ... Einige "Thesen" sind mir persönlich dann doch zu gewagt. Bei Interesse zitiere ich gerne die für mich nicht schlüssigen Stellen ...


aber bitte gerne:D
 
  • OdinBaby
Ich habe das jetzt nur überflogen - halte den Artikel aber nicht für einen der Besseren ... Einige "Thesen" sind mir persönlich dann doch zu gewagt. Bei Interesse zitiere ich gerne die für mich nicht schlüssigen Stellen ...

aber bitte gerne:D

Morgen - ok? Ist viel Text. :hallo:


OkiDoki, dann werde ich warten;)
 
  • SaSa22
  • #Anzeige
Danke für den Tipp, Meike! Den Futtercheck (und vor allem die kostenlosen Futterproben :D) werde ich mir mal gönnen.
  • hellraiser
also ich halte den text teilweise für schwachsinnig. den meisten hündinnen besitzern ist doch nicht die krebsvorsorge wichtig, sondern dass die hündin keinen dreck und ärger während der läufigkeit macht.....das weiß man doch vorher....

ich halte vom kastrieren um irgendwelchen krankheiten vorzubeugen obwohl man nicht weiß ob der eigene hund das je haben wird nichts.
unsere hündin hat trotz kastra einen gutartigen mammatumor gehabt der entfernt wurde. gut sie wurde erst nach der 2. oder 3. läufigkeit kastriert...aber dennoch ich halte vom vorbeugenden kastrieren nichts.
seit der kastra ist sie mit anderen hund schwierig.

und unser rüde wurde einfach so vom th kastriert und wurde ruhiger davon. ansonsten keine auswirkungen. dennoch finde ich es nicht gut.

irgendwie scheint mir der artikel so rüberzukommen wie, hündinnen kastrieren super, es gibt nix was dagegen spricht und rüden kastrieren muss nicht sein....ich finde es gibt viel zu viele nachteile bei der kastra einer hündin
 
  • mausi
hi consultani,

mich würde deine meinung zum Thema Hündinnen interessieren... wenn du mal Zeit hast zu schreiben...
 
  • Consultani
hi consultani,

mich würde deine meinung zum Thema Hündinnen interessieren... wenn du mal Zeit hast zu schreiben...

Ich bin - bis auf Ausnahmen - Kastrationsbefürworterin. ;)

Das hat aber nichts mit dem Artikel zu tun. Der las sich für mich, was die Pro und Contra Gründe anging, in einigen Punkten wenig schlüssig und teilweise absurd. Das ist aber meine rein subjektive Meinung. :hallo:
 
  • mausi
trotzdem danke,
für mich steht fest das sammy mit 7 mon kastriert wird. wg krebsvorsorge und einfach weil sie immer ohne leine läuft eigentlich und wenn sie läufig ist müsste sie auf einmal an der leine laufen.
ausserdem hab ich keine lust auf auseinandersetzungen mit frei rumlaufenden Rüden. ist hier sehr ländlich und auf jedem Bauernhof streunt so ein Köter rum.
 
  • hellraiser
ich finds schade dass einem gesunden hund ein gesunder körperteil rausgeschnitten wird.
laut tierschutzgesetz nicht erlaubt. nur nach medizinischer indikation und die liegt erst bei vorhandener krankheit vor.
 
  • Consultani
ich finds schade dass einem gesunden hund ein gesunder körperteil rausgeschnitten wird.
laut tierschutzgesetz nicht erlaubt. nur nach medizinischer indikation und die liegt erst bei vorhandener krankheit vor.

Stimmt nicht.

§ 6

(1) Verboten ist das vollständige oder teilweise Amputieren von Körperteilen oder das vollständige oder teilweise Entnehmen oder Zerstören von Organen oder Geweben eines Wirbeltieres. Das Verbot gilt nicht, wenn
(...)
5.
zur Verhinderung der unkontrollierten Fortpflanzung oder - soweit tierärztliche Bedenken nicht entgegenstehen - zur weiteren Nutzung oder Haltung des Tieres eine Unfruchtbarmachung vorgenommen wird.

Quelle:
 
  • OdinBaby
Consultani,du wolltest mir noch was erklären:p
 
  • Consultani
Consultani,du wolltest mir noch was erklären:p

Nein - ich wollte erläutern, warum ich den Artikel blöde finde bzw. was ich an dem Artikel blöde finde. :lol:

Pro und Contra Kastrationsfreds gibt es ja schon zu genüge (hast Du nicht auch schon einen eröffnet?) - das war aber ja auch nicht Deine Frage, oder?
 
  • OdinBaby
Consultani,du wolltest mir noch was erklären:p

Nein - ich wollte erläutern, warum ich den Artikel blöde finde bzw. was ich an dem Artikel blöde finde. :lol:

Pro und Contra Kastrationsfreds gibt es ja schon zu genüge (hast Du nicht auch schon einen eröffnet?) - das war aber ja auch nicht Deine Frage, oder?


Nein, dies war nicht meine Frage;)
Du wolltest mir erklären/mitteilen was du genau an dem Artikel für unschlüssig hälst!:)
 
  • hundepolitik
[amazon]3440101215[/amazon]
 
Wenn dir die Beiträge zum Thema „Artikel über Pro/Contra Kastration“ in der Kategorie „Gesundheit & Ernährung“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
  • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
  • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
  • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
  • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
  • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
  • Nutzung der foreneigenen „Schnackbox“ (Chat)
  • deutlich weniger Werbung
  • und vieles mehr ...
Oben Unten