Arbeitslosigkeit...

  • tat2ed
hallo ihr lieben!!
ich hab noch ein echt blödes problem mit meinem freund. er ist leider seit dem letzten sommer arbeitslos....er schreibt auch schon immer bewerbungen, wird aber leider oft auf grund seines alters(40jahre)abgewimmelt.oder aber, es wird so wenig gezahlt,dass durch die hin-und rückfahrt schon fast die hälfte draufgeht....:(

nun hat er aber, zusätzlich zu seinem angekratztem ego auch noch ein problem mit meinem einkommen...:unsicher:
sicher verdiene ich ganz gut, aber ich arbeite auch echt viel. und mache ihm auch ein bißchen feuer unterm hintern, dass er endlich mal aus den puschen kommen soll!!
initiativ-bewerbungen verabscheut er total...wenn ich was raussuche, heißt es immer "das hab ich nicht gelernt" oder " die suchen ja leute mit erfahrung"...
meine güte, man kann es doch mal versuchen???
ich verstehe nicht, wie man so eingebildet sein kann, sich anzumaßen,dass in der heutigen zeit die leute bei IHM ankommen und fragen ob er nicht vielleicht bei ihnen arbeiten will??
ich könnte echt k.....hatten heute morgen schon wieder stress wegen der kohle.:sauer:
was soll ich denn bloß noch tun??
ich zahle ja schon alles andere(essen, strom,sunny usw), obwohl ich das nie so wollte...
so kann das aber echt nicht weitergehen.....:(
 
  • SaSa22
  • #Anzeige
Hi tat2ed :hallo:... hast du hier schon mal geguckt?
  • Spell_2103
Dann setz ihn vor die Türe...

Sorry, klingt fies, aber das wird wohl das einzigst wahre sein, es gibt Ärger zwischen dir und seiner Mum und er hält zu ihr, er hält sich nicht daran, dass ihr gemeinsam den Hund auf einer Linie erziehen wollte, etc hockt den ganzen Tag faul rum und lässt sich von dir verhalten... und was kommt von ihm??

Sorry, der hätte bei mir schon längst gepackt...
 
  • wolfdancer
hmm, der gute scheint in so eine depriphase reinzurutschen .....
der hat n angeknaxtes ego wohl, weil frau bringt geld heim ..... schiiiiimm ....
trotzdem kriegt ers nicht gebacken .....
wäre schade, wenn eure beziehung daran kaputt geht, wäre nicht die erste ....


umschulung?
möglichkeiten über das aa wahrnehmen?
es bringt wohl nix, wenn DU die initiative ergreifst, das demoralisiert ihn nochmehr ...
mehr druck machen??
 
  • tat2ed
naja, ich will ihn jetzt nicht wirklich verteidigen, aber der ganze stress mit dem geld hat auch wieder mit seiner mutter zu tun.
die geschichte mit dem stress kennt ihr ja vielleicht noch....nur hat sie es jetzt soweit auf die spitze getrieben, dass die beiden unter sich auch noch streit haben.
sonst ist er ja immer schön zu mami gelaufen, wenn es mal nicht so gut lief und das ist nun vorbei....
sicher wäre es vielleicht besser, ihn raus zu schmeißen, aber ich bin leider immer sehr geduldig und lasse mir wohl zu viel gefallen....und ich fühle mich auch irgendwie verantwotlich, weil er ja meinetwegen hier auf´s land gezogen ist....:rolleyes:
 
  • castela
Ja Frau bring Geld heim wo es meistens anders ist.
Doch das er nur auf seinem ***** sitzen bleibt und schon fast aufgibt "die wollen mich sowieso nicht"usw das find ich nicht richtig.
Würde ihm auch sagen endweder da ändert sich was oder ich setz dich vor die Tür.
Klingt hart aber manchmal muß man es echt so hart sagen...

Ich drück dir auf jeden Fall die Daumen das er eine neue Stelle bekommt.

Mein Papa hat auch noch mal Arbeit mit 53 Jahren bekommen!
 
  • tat2ed
mehr druck machen??
trau ich mich nicht so wirklich....der stress heute morgen kam zustande, weil ich schlecht geschlafen habe und mir um meine finanzielle situation auch gedanken mache. sicher verdiene ich ganz gut, bin aber auch selbstständig und muß meine steuern bezahlen. er sieht immer nur, was mal auf dem kontoauszug steht.
und es geht mir bestimmt nicht um dinge wie einkaufen oder so. was mich gestern geärgert hat war, dass ich die huschu mit kurz mal 160€ allein bezahlen muß, obwohl es anders abgesprochen war. und das in diesem monat...hätte ich das von vornherein gewußt, hätte ich mir ein bißchen luxus verkniffen...:(
 
  • Rübenfresser
Ich würd ihn vor die Wahl stellen, entweder er kommt aus den Latschen oder da hat der Zimmermann ein Loch hinterlassen.
Auf die dauer gibt es immer mehr Unzufriedeheit und die Beziehung geht den Bach runter.
ES gibt nur ein Entweder , Oder gib ihm Zeit sich drauf einzustellen und zu reagieren ansonsten hasta la vista Baby.Lieber ein Ende mit Schrecken ,als ein Schrecken ohne Ende.
Lilo
 
  • tat2ed
[Mein Papa hat auch noch mal Arbeit mit 53 Jahren bekommen![/quote]

danke dir!!
 
  • tat2ed
soll ich ihm eine frist setzen?? oder wie mache ich das am besten?? hab echt keine lust mehr, mir ständig um geld gedanken machen zu müssen....
 
  • Rübenfresser
Mein Mann war mit 53 auch das allererste mal Arbeitslos und eine andere Firma hat nach 2 Mon bei uns angerufen und fragte nach ob mein Mann kommen könnte.
Seine erste Firma hat nach 39 Jahren Pleite gemacht und die andere Firma hat Händeringend erfahrene Leute gesucht
Naja in der Glasbranche ist sowieso immer ,oder oft Mangel weil keiner in Hitze arbeiten will
LG Lilo und Lotte
 
  • tat2ed
problematisch ist vor allem, dass er wenig qualifikationen auf papier vorzuweisen hat.
sicher hat er schon viel gemacht....hat einzelhandelskaufmann gelernt, als marktleiter dann gearbeitet, er ist luftsicherheitsassistent und hat beim BGS eine personenschutzausbildung angefangen. die hat er aber nicht abgeschlossen und meint trotzdem, dass er bei seiner ausbildung nicht für den tarif im sicherheitsgewerbe arbeitet!!
 
  • Meike
Oh man, so ein Mann würde mich in den Wahnsinn treiben. Ich muss meinen eher bremsen das er nicht zu viel arbeitet. Er hat 12 Stunden Schichten, fährt 3x im Monat noch Taxi und jetzt will er im Winter beim Tannenbaumschlagen helfen damit wir nächtstes Jahr nach Süd Afrika fliegen können.

So wie es sich anhört jammert dein Freund viel, unternimmt aber nicht wirklich etwas. Mir ist kein Job zu dreckig oder unter meiner Würde und ich würde verrückt werden wenn ich nicht arbeiten könnte.

Auf was hat er denn Lust? Hat er mal an Fortbildungen gedacht? Was denkst er denn bitte was er im Sicherheitsgwerbe kriegt? Da muss er doch realistisch sein. Vielleicht nimmst du ihn mal mit auf den Hundeplatz, unser Trainer ist Dozent für das Diensthundewesen bei Sicherheit Nord, der kann ihm da vielleicht Perspektiven aufteilen.

Und wie 40 sieht er nun wirklich nicht aus, da hat meiner mehr graue Haare ;) Tritt ihn mal kräftig und heftig und das Angebot mit unserem Trainer steht.
 
  • tat2ed
danke meike! das hört sich echt gut an mit deinem trainer!! werde ihm das mal vorsichtig vorschlagen....hoffe er reißt mir nicht gleich wieder den schädel ab...
 
  • Meike
Dann schick ihn mal zu mir, ich kann schädelabreißen vertragen ;)
 
  • Aaliyah
Wenn er das versucht,schick ihn zu mir...Ich war 3 jahre mit einem Mann zusammen, der nicht aus dem Quark kam.Deswegen hab ich ihn auch abgeschossen!
Das ist hart, muss aber sein..
Ich hab keinen Bock, einen Mann auf meine Kosten auszuhalten!
 
  • nina24
Das ist eine total besch...eidene Situation...

In erster Linie musst du dir aber darüber klar werden, was du willst! Willst du ihm helfen, neue Motivation zu finden, oder hast du eher "Angst" vor einer entgültigen Ansage...?

Ich will dir nicht zu nahe treten, ich kenn dich ja nicht, aber kann es sein, dass dein Partner einfach seinen inneren Schweinehund nicht überwinden kann und sich eigentlich so ganz wohl fühlt? Das ist jetzt wie gesagt eine waghalsige Theorie, aber gerade weil du geschrieben hast, dass er bisher immer bei seiner mum untergekrochen ist und das jetzt nicht mehr geht...versucht er jetzt vielleicht sich bei dir zu "verstecken"???

Wenn sein Ego angefressen ist und er sich auch noch "unter Druck" gesetzt fühlt, da machen Männer gerne mal "dicht" (so ein Exemplar hatte ich auch schon, ich will für dich hoffen, dass es nicht so endet wie bei mir). Vielleicht solltest du in diesem Fall ihm einfach mal (in ner neutralen Umgebung, wie in einem Cafe - da streitet es sich nicht so gut;)) klar machen, dass du ihn nur unterstützen willst und ihm helfen willst. Und dass du hinter ihm stehst - sollte er eigentlich wissen, aber manchmal brauchen die Männers ein bisschen den Bauch gekrault....

Wie gesagt, Möglichkeiten aus dieser Situation rauszukommen gibts viele - allerdings musst du dir klar werden, was genau dein "Ziel" ist!

Seine Aussagen zu den Jobs.... sorry, aber das halte ich einfach nur für dumme Ausreden und für vorgeschobene Gründe! Wenn das wirklich sein Ernst ist, dann raus mit ihm!!! Klingt hart, aber mit einem Mann, der so ne Einstellung hat, kannst du nix werden!

LG und Kopf hoch!

Auch wenn man glaubt es geht nicht mehr, kommt von irgendwo ein Lichtlein her!!!
 
  • Dobifreund
Ich will dir nicht zu nahe treten, ich kenn dich ja nicht, aber kann es sein, dass dein Partner einfach seinen inneren Schweinehund nicht überwinden kann und sich eigentlich so ganz wohl fühlt?

Ich denke auch das es bei Mann eine Einstellungsache ist. Mein Mann würde es garnicht in Betracht ziehen vondem zu Leben was ich verdiene. Anderseits ist es für ihn selbstverständlich das ich über das Verfüge was er verdient.
Zudem wäre ich garnicht dazu in der Lage. Würde ich 24 Std. durcharbeiten könnte ich nichtmal 1/2 unserer Verpflichtungen decken.
Die 3 mon. die mein Mann mal arbeitslos war in 10 Jahren hat er mit Fortbildung verbracht.
 
  • castela
Ich denk mal das du das auch nicht lange durch hälst.
Erstens machen dich die Geldgedanken ja jetzt schon fertig das du überlägst wie kann ich was bezahlen.
Und wenn man arbeit sucht findet man immer welche.
Ist mein denken...
 
  • Honesty
oder aber, es wird so wenig gezahlt,dass durch die hin-und rückfahrt schon fast die hälfte draufgeht....:(
Wo ist das Problem? :uhh:

Hauptsache er ist erstmal wieder im Beruf drin. Dann kann er sich immer noch weiter bewerben...
 
  • Meike
Eben, er braucht Referenzen, Erfahrungen und Qualifikationen und wenn er dabei draufzahlt ist das auch egal!
 
Wenn dir die Beiträge zum Thema „Arbeitslosigkeit...“ in der Kategorie „Off-Topic“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
  • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
  • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
  • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
  • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
  • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
  • Nutzung der foreneigenen „Schnackbox“ (Chat)
  • deutlich weniger Werbung
  • und vieles mehr ...
Oben Unten