Information ausblenden
Sag mal,
kennst du schon unseren beliebten kostenlosen Futtercheck, bei dem du zudem noch gratis Futterproben erhalten kannst? Probier's aus! (Link öffnet in neuem Tab)
Information ausblenden

Möchtest du auf dieses Thema antworten?

Nach einer schnellen und kostenlosen Registrierung kannst du dies tun!

Anschaffung und Verordnungen ???

  1. Hallo zusammen,
    mein Mann und ich würden gerne einen Staffordshire zu unsere Familie holen,
    ich bin 28 Jahre alt und komme aus Düsseldorf, leider ist es sehr schwer hier, einen durch blick zu bekommen und hätte deswegen einige Fragen:

    Sachkunde-nachweis ( Vorhanden )
    Führungszeugnis ( Vorhanden )
    Versicherung ( kommt noch )
    Erlaubnis vom Ordnungsamt ( kommt noch )

    Öffentliches Interesse - Nur vom Tierheim und E.V. ?
    Sind solche Seiten Legal ? , wenn ja, ist das ein Öffentliches Interesse?
    Privates Interesse - ?

    Denn ich würde gerne einen Welpen haben, wegen der Prägungs Phase...

    Freue mich über ein paar Erfahrungsberichte
    Michelle
     
    #1 Michelle&Joshua
  2. Es ist enorm wichtig auch an das richtige (!) Hundefutter zu denken.

    Also ich habe für unseren Dicken seeehr lange nach dem richtigen Futter gesucht. Durch Zufall habe ich den hier angebotenen kostenlosen Futtercheck gefunden und konnte dort tatsächlich in Erfahrung bringen, welches Futter ganz konkret von anderen Hundebesitzern mit genau der gleichen Hunderasse bevorzugt wird.

    Und unser Benny liebt sein neues Futter! Es hat sich gelohnt!!

    Hier findet ihr den Futtercheck!
    Dauert weniger als eine Minute.

    Ach ja, ihr könnt übrigens zusätzlich noch am Ende des Futterchecks gratis Futterproben von bis zu 20 verschiedenen Herstellern anfordern!

    So sah hier dann nach ein paar Tagen unser Tisch aus:



    Euer Hund wird euch lieben!

    LG Meike

    --
    Es gibt nur eins, was besser ist als ein Hund – zwei Hunde!
     
     mehr erfahren Hinweis: Dies ist eine Werbeanzeige.
  3. Warum sollte die Seite nicht legal sein?

    Wenn Ihr in NRW wohnt, dann kommt für Euch mWn ein Hund aus dem Tierheim oder von einer Tierschutzorganisation in Frage.
     
    #2 christine1965
  4. Weil hier bei uns sagt das Ordnungsamt, dass das Züchten in Deutschland verboten ist und auch der verkauf...
    Also sind diese seiten in Ordnung, man bekommt auch einen Tierschutzvertrag zur Anmeldung!?!
    Weil ich hatte schon mal einen Staffordshire, da lief alles leider nicht gut ab und möchte sowas nicht noch mal erleben, mein Herz hängt immer noch an meinem Ersten Hund.
    Deshalb in ich auch vorsichtiger geworden.

    Danke für die schnelle Antwort :)
     
    #3 Michelle&Joshua
  5. Ich glaube sie meint, ob es legal wäre von der Seite nen Hund zu holen. Und das wäre es nicht in NRW. Züchter fallen nicht unter Tierheime oder eingetragene Tierschutzvereine.

    Edit: Wenn dir schon mal ein Hund eingezogen wurde ists verm. eh Essig.
     
    #4 Nune
  6. Hmm, also nur NRW sagt nein...
    Hätte den jemand eventuell Kontakte zum Tierschutzvereinen die auch eventuell Junghunde haben?
    Oder andere Ideen, denn ich finde es schwierig einen Erwachsenen Hund zu holen, da weiß ich nicht was er schon erlebt hat oder wie er sich schlussendlich verhält. - oder sehe ich das verkehrt?

    Weil das ist das, ich weiß nicht genau wie die Verordnungen sind, hole mir einen von der Homepage und habe das nach sehen - unwissentlich - wie vor 2-3 Jahren, da hatte ich das leider schon mal so ungefähr gehabt.
     
    #5 Michelle&Joshua
  7. Wenn dir der Hund damals eingezogen wurde und du deine Zuverlässigleit damit verloren hast, kanns gut sein, dass das OA dir die Bewilligung gar nicht mehr ausstellt.
    Dann hat sich das alles eh erübrigt.
    Ansonsten gibt es Tierheime und Orgas wie die Listenhundenothilfe. Dort gibt es auch immer wieder Welpen.
    Musst halt mal den PC anwerfen und dich mit denen in Verbindung setzen
     
    #6 Nune
  8. Ja hatte die Verfügung, dass ich meinen eigenen nicht mehr halten darf, jedoch ( Komisch ) jeden anderen "Kampfhund" mir aussuchen darf aus dem Tierheim, vor 2 Jahren - jetzt habe ich gut drüber nachgedacht und bin der Meinung, dass ich in der Lage bin einen von dieser Zuchtlinie zu halten, vor 2 Jahren war das holahop, stand der Hund vor der Tür und war mir dessen noch nicht bewusst - leider!
    Danke für die Antworten hat mich weiter gebracht
     
    #7 Michelle&Joshua
  9. Wenn dir schon ein Hund eingezogen wurde, müsstest Du die Verordnungen doch kennen?
    Wie kommst Du dann auf die Idee, dass ein Hund vom Züchter okay sein könnte? Die Seite hat doch mit Tierschutzverein null zu tun?
     
    #8 Paulemaus
  10. sorry, aber das wäre nicht unwissentlich

    Die Verordnungen kann man einsehen. Sich einfach die Augen zuhalten und sagen *ups, habe ich nicht gewusst* ist nicht unwissentlich. Denn dann weiß man ja, dass es einen Grund gab, die Augen zu zu halten.
     
    #9 DobiFraulein
  11. Die Tierheime sind voll von Welpen. Einfach mal die Tierheime abklappern.
     
    #10 BlackCloud
  12. Great n Glory züchten Staffordshire Bullterrier. Du musst dir bewusst sein, dass man Staffbulls sehr selten in Tierheimen findet, erst recht Welpen. Züchter wie die von Great n Glory oder andere VDH Züchter würden dir aber niemals einen Hund nach NRW verkaufen, denn das ist illegal und du wirst die Haltung nicht genehmigt bekommen. Die Listenhundnothilfe hat zur Zeit sehr junge Staff(-Mix) Welpen. Das sind allerdings meist American Staffordshire Terrier. Informier dich nochmal genau über die beiden Rassen, denn da gibt es einige Unterschiede.
    Die Bedingungen solche Hunde in NRW zu halten, findet man in einer 10 sekündigen Google-Suche, „ich hab’s nicht gewusst“ zählt da nicht. Außerdem würde ich vorher beim Ordnungsamt abklären und schriftlich bestätigen lassen, dass du mit deiner Vorgeschichte einen solchen Hund halten darfst.
     
    #11 J.lia
  13. :wand: Echt jetzt, du suchst dir einen Hund im Internet, weisst, dass es ein "Kampfhund" ist, aber die Rechtslage "war dir nicht bewusst"?! Klar.....
     
    #12 pat_blue
  14. Folgende Themen könnten diesem hier thematisch ähnlich sein:
    Wenn dir die Beiträge zum Thema „Anschaffung und Verordnungen ???“ in der Kategorie „Verordnungen & Rechtliches“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
    • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
    • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
    • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
    • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
    • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
    • Nutzung der foreneigenen Schnackbox (Chat)
    • deutlich weniger Werbung
    • und vieles mehr ...
     

Diese Seite empfehlen

  1. Wir setzen auf unseren Internetseiten Cookies und andere Technologien ein, um dir unsere Dienste technisch bereitstellen zu können, Inhalte und Anzeigen für dich zu personalisieren, sowie anonyme Nutzungsstatistiken zu analysieren. Dabei arbeiten wir mit Drittanbietern zusammen und tauschen Informationen zur Nutzung unserer Dienste zur Analyse und Werbung aus. Durch die weitere Nutzung unserer Internetseite erklärst du sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.
    Information ausblenden