Information ausblenden
Sag mal,
kennst du schon unseren beliebten kostenlosen Futtercheck, bei dem du zudem noch gratis Futterproben erhalten kannst? Probier's aus! (Link öffnet in neuem Tab)
Information ausblenden

Möchtest du auf dieses Thema antworten?

Nach einer schnellen und kostenlosen Registrierung kannst du dies tun!

Anschaffung eines Pitbull welpen in raum NRW

  1. Hallo alle zusammen!
    ich bin die letzen Wochen am verzweifeln da ich aufgrund von vielen Aussagen verwirrt bin.
    Ich möchte mir seit längerem schon einen pitbull kaufen aber ich weis jetzt garnicht mehr ob ich das noch darf..? Ich wohne in Nrw und ich denke das ein zuchtverbot herrscht.
    Kann mir einer ne proffesionelle Aussage machen ob ich mir meinen Hund kaufen darf,wenn dann wo(vieleicht da wo es nicht verboten ist) und was ich für auflagen brauche um diesen hund halten zu dürfen.
    Ich habe tausende von meinungen gehört aber was ich jetzt wirklich suche ist eine antwort und keine ratschläge...warum einen piti usw andere hunde sind auch schöm und und...
    Bitte schreibt mir ob es in der heutigen zeit noch geht das ich mir meinen traumhund zulegen kann oder ob wirklich nichts mehr geht.
    Vielen Dank im voraus Leute und viele grüße!:hallo:
     
    #1 Niko27
  2. Es ist enorm wichtig auch an das richtige (!) Hundefutter zu denken.

    Also ich habe für unseren Dicken seeehr lange nach dem richtigen Futter gesucht. Durch Zufall habe ich den hier angebotenen kostenlosen Futtercheck gefunden und konnte dort tatsächlich in Erfahrung bringen, welches Futter ganz konkret von anderen Hundebesitzern mit genau der gleichen Hunderasse bevorzugt wird.

    Und unser Benny liebt sein neues Futter! Es hat sich gelohnt!!

    Hier findet ihr den Futtercheck!
    Dauert weniger als eine Minute.

    Ach ja, ihr könnt übrigens zusätzlich noch am Ende des Futterchecks gratis Futterproben von bis zu 20 verschiedenen Herstellern anfordern!

    So sah hier dann nach ein paar Tagen unser Tisch aus:



    Euer Hund wird euch lieben!

    LG Meike

    --
    Es gibt nur eins, was besser ist als ein Hund – zwei Hunde!
     
     mehr erfahren Hinweis: Dies ist eine Werbeanzeige.
  3. Hi,

    wenn du in NRW wohnst, wende dich doch an Pit-Staff& Co. () die sitzen in Köln u. können dir helfen, vielleicht auch was ein Hund angeht, die haben einige süße Fellnasen und "Rübe" is auch noch zu haben :love:
     
    #2 ayla
  4. in nrw herrscht zuchtverbot, sowie ein handelsverbot.

    legal bekommst du einen pitbull aus dem tierheim. du brauchst ein polizeiliches führungszeugnis, einen sachkundenachweis, eine haltegenehmigung und eine haftpflicht (vor der anschaffung des hundes).

    gras mal die diversen seiten ab, zb bullterrier-in-not.de oder couch-gesucht.de, bzw suche nach den örtlichen tierheimen bei google. grade in großstädten/ballungsräumen gibt es viele listenhunde aller altersklassen.
     
    #3 Ninchen
  5. hier auch nochmal das landeshundegesetz nrw:



    und die verwaltungsvorschriften dazu:

     
    #4 Ninchen
  6. Vielen Dank schonmal für sie schnellen antworten..:)

    Ja hab mich auch schon in Tierheimen umgeschaut,aber nicht das richtige gefunden.
    Was ist denn wenn ich den Hund von da kaufe wo es erlaubt ist zb in Niedersachsen wo kein Zuchtverbot herrscht..? oder gleich in holland oder so,bekomm ich ihn angemeldet?
     
    #5 Niko27
  7. Nein, du würdest ihn hier in NRW nicht genehmigt bekommen.

    Und in den Tierheimen, auch hier in der Tiervermittlung, gibt es einige Staff bzw. Pitwelpen.
     
    #6 Ricky
  8. Hi.

    Nein, den bekommst Du auf gar keinen Fall legal angemeldet.

    Denn in NRW herrscht ein Handelsverbot und man muss ein "besonderes Interesse" für die Haltung eines solchen Hundes nachweisen und dieses "besondere Interesse" heißt für die Behörden ausschließlich: Hund aus dem Tierheim!

    Das "besondere Interesse" für die Behörden liegt nämlich darin, dass wenn man einen Hund aus dem Tierheim übernimmt, dieser nicht mehr im Tierheim auf Kosten der Allgemeinheit durchgefüttert werden muss.

    Jeder andere Grund zählt nicht!

    Einen Pit aus Holland - das geht gar nicht, denn die Eínfuhr von Pit, Staff, Staffbull und Bulli ist per Bundesgesetz ! verboten! Das hat mit den verschiedenen Hundeverordnungen und -gesetzen gar nichts zu tun.

    Es denken sich viele: Die Grenzen sind ja offen und es wird kaum kontrolliert - hol ich mir einfach einen Pit aus dem Ausland...
    oder genauso gut denken sich viele: In Niedersachsen gibts ja kein Zuchtverbot, hol ich mir halt von dort einen Welpen...
    ... das sind genau die Leute, die dann hier ein paar Monate später verzweifelt schreiben: "Hilfe, mir wurde mein Hund weggenommen, ich habe eine Ordnungswidrigkeitsanzeige mit Bußgeldbescheid an der Backe und der Hund sitzt jetzt im Tierheim, was soll ich nur machen?"

    Schau unter den angegebenen Links, da gibt es öfter auch mal Welpen z.B. bei Bullterrier in Not oder anderen Tierschutzorganisationen.
    Das ist der einzige legale und für Hund und Halter sichere Weg!

    Gruß
    tessa
     
    #7 tessa
  9. Du bekommst nur einen Piti aus einem Tierheim genehmigt, von Privat gar nicht.

    Die Einfuhr vom Ausland ist absolut untersagt, damit machst du dich strafbar und der Hund wird eingezogen, wenn das rauskommt. Angemeldet kriegst du ihn eh nicht.

    Du kannst hier nach Hunden schauen und in jedem Tierheim in Deutschland:









    Du brauchst auf alle Fälle ein einwandfreies Führungszeugnis und du mußt mit dem Hund einen Wesenstest ablegen.
    Genaueres können dir hier die NRW-ler sagen oder auch der Verein Pit-Staff.

    Mein Vorschlag:
    Informiere dich erst mal genau, bevor du dir einen Hund zulegst, alles andere geht sonst in die Hose.
     
    #8 Midivi
  10. ich gebe den anderen recht, bis auf die sache mit dem wesenstest. du musst ihn nicht ablegen, du darfst. legst du ihn erfolgreich ab, bekommt dein hund die maulkorbbefreiung, er kann auch die leinenbefreiung erhalten. legst du ihn nicht ab, musst du den hund mit leine (keine flexi oder schleppleine) und maulkorb/halti führen. bis zum alter von 6 monaten darf aber jeder hund ohne mk laufen, wenn du mit ihm zur hundeschule gehst und auf die begleithundprüfung hinarbeitest, kannst du ihn bis zum 15 oder 18 monat ohne laufen lassen - du musst aber deinem ordnungsamt den regelmäßigen besuch der hundeschule nachweisen.

    was den kauf in anderen bundesländern betrifft: das ist den behörden wurscht, wo du den hund kaufst, die interessiert nur, das du ihn gekauft und nach nrw geholt und damit illegal gehandelt hast. aus tierheimen oder von tierschutzorganisationen darfst du dir aus jedem bundesland einen hund holen (das ist dann das besondere interesse). der import von bullterrier, american staffordshire terrier, american pit bull terrier und staffordshire bullterrier aus dem ausland ist bundesweit verboten. für diese 4 rassen gilt in nrw auf jeden fall zucht- und handelsverbot - handelsverbot heißt, du darfst so einen hund nirgends von privat kaufen und auch nirgendwohin verkaufen.

    bitte gründlich! vorher informieren und vor der anschaffung des hundes den papierkram erledigen!
     
    #9 Ninchen
  11. Hallo alle zusammen,
    Ihr habt mir echt weitergeholfen ich danke euch allen erstmal für die ausführlichen Antworten.
    Da ich keine lust auf ne Anzeige oder sonstiges habe werd ich wohl weiter in tierheimen schauen.Es ist ja keinem geholfen wenn mein hund dann wegegenommen wird und wieder einer mehr im tierheim seine zeit absitzen muß.
    ich finde es aber wirklich sehr schade das diese hunde so behandelt werden nur weil ein paar Schwachmaten falsch gehandelt haben und ihre hunde nicht im Griff haben.
    Naja aufjeden Fall Danke euch allen nochmal für die hilfe und der kompetenten Antworten!

    Viele Grüße aus NRW ;)
     
    #10 Niko27
  12. freut mich, dass du das so vernünftig siehst!

    ich wünsch dir viel glück bei deiner suche - irgendwo ist sicher DEIN hund dabei.
     
    #11 Ninchen
  13. Schön das du so vernünftig reagierst, das ist leider nicht bei jedem gegeben :)

    Warum soll es denn ein Welpe sein?
     
    #12 Midivi
  14. Ja man muß halt alles realistisch sehen wie gesagt möchte meinen "Hund nicht hinter Gitter bringen".
    Ich finde eine welpe ist am besten,man kann ihn selber erziehen und weis dann auch wie er tickt sag ich mal.
    Aber vieleicht finde ich ja einen hund der mir sofort gefällt es wäre echt schön.
    Aber due Gesetzte finde ich echt etwas zu heftig da ja uch Schäferhunde zb oft auffällig geworden sind aber die sind nich betroffen.
    Ich kann mir nur wünschen das die gesetzte sich irgentwann verabschieden oder wenigtens gelockert werden... viele grüße
     
    #13 Niko27
  15. Wenn du Anfänger bist, dann rate ich dir zu einem erwachsenen Hund.

    Bei einem Welpen weißt du auch nicht, was dabei rumkommt, wenn er älter wird.
    Du kannst jede Menge Fehler machen und der Hund entwickelt sich nicht so, wie du es willst.
    Ein erwachsener Hund hat einen gefestigten Charakter, da weißt du, was du "bekommst".

    Viele dieser Hunde sitzen in den Tierheimen, weil sich die Halter die Steuer nicht leisten können, die Auflagen nicht erfüllen können o. ä. , nicht, weil sie irgendwie "gestört" sind.
    Das ist ein blödes Vorurteil.
    Es warten hunderte von diesen Hunden auf ein liebevolles Zuhause, bitte schau auch mal danach und mach' es nicht am Alter fest.
    Die Pfleger kennen auch in der Regel ihre Hunde gut, das liegt natürlich auch daran, das solche Hunde zumeist länger in den Tierheimen sitzen oder manche auch gar nicht mehr rauskommen, weil keiner ihnen auf Grund ihres Alters eine Chance gibt. :(
    Traurig aber wahr.
    Viele dieser Hunde haben auch feste Gassigänger oder Paten, die dir auch konkrete Auskunft geben können was den Charakter angeht.

    Der Besuch einer guten Hundeschule sollte auch selbstverständlich sein, vor allem als Anfänger.

    Noch ne gute Seite mit vielen Hunden:

    Gut verträgliche Hunde findest du auch hier:


    Wenn du uns sagst, was du genau suchst (kinderlieb, hundeverträglich, etc), dann können wir dir auch Vorschläge machen, wo ein solcher Hund auf ein Zuhause wartet.

    Anderer Vorschlag:
    Werde Gassigänger in einem Tierheim. So hast du Kontakt mit den Hunden dort und lernst so vielleicht deinen Traumhund kennen.

    Noch was:
    Hast du dich schon informiert, wie hoch die Steuer bei euch ist für diese Hunde?
    Nicht das du vom Hocker fällst.....
     
    #14 Midivi



  16. Aber Midivis Überlegungen in Sachen "erwachsener Hund" solltest Du Dir auch noch mal durch den Kopf gehen lassen. Ich bin gleicher Meinung.
     
    #15 Consultani
  17. Huhuu,

    schau mal unter bei Hündinnen die 1.Seite, die kleine Malve :love: die is noch soo jung :D und sooo eine süße! Wenn ich nicht unsere Buffy hätte.... :p
     
    #16 ayla
  18. Hey ayla,
    Du hast recht die Malve ist echt zuckersüß.
    Wo befindet sicg denn der hund ich bin aus Dortmund.
    Viele Grüße
     
    #17 Niko27
  19. schau auf den Link von Consultani, da ist die kleine Malve dabei und auch die genaueren Angaben, wo sie ist und an wen Du Dich wenden kannst ;)

    hier nochmal der Link ;)
     
    #18 baghira226
  20. Folgende Themen könnten diesem hier thematisch ähnlich sein:
    Wenn dir die Beiträge zum Thema „Anschaffung eines Pitbull welpen in raum NRW“ in der Kategorie „Verordnungen & Rechtliches“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
    • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
    • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
    • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
    • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
    • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
    • Nutzung der foreneigenen Schnackbox (Chat)
    • deutlich weniger Werbung
    • und vieles mehr ...
     

Diese Seite empfehlen

  1. Wir setzen auf unseren Internetseiten Cookies und andere Technologien ein, um dir unsere Dienste technisch bereitstellen zu können, Inhalte und Anzeigen für dich zu personalisieren, sowie anonyme Nutzungsstatistiken zu analysieren. Dabei arbeiten wir mit Drittanbietern zusammen und tauschen Informationen zur Nutzung unserer Dienste zur Analyse und Werbung aus. Durch die weitere Nutzung unserer Internetseite erklärst du sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.
    Information ausblenden