Information ausblenden
Sag mal,
kennst du schon unseren beliebten kostenlosen Futtercheck, bei dem du zudem noch gratis Futterproben erhalten kannst? Probier's aus! (Link öffnet in neuem Tab)
Information ausblenden

Möchtest du auf dieses Thema antworten?

Nach einer schnellen und kostenlosen Registrierung kannst du dies tun!

Anlagehund / Listenhund von privat ??

  1. Das kann durchaus sein! Bei sowas schaltet sich einfach mein "rechtsempfinden" ein und ich finde es unfair wenn hilfesuchenden dann unmengen unterstellt wird! Da bring ich dann vielleicht das ein oder andere noch durcheinander, sorry dafür, war ja nicht böse gemeint :hallo:

    Sowas geht nicht, das ist klar! Das hat aber auch nix mehr mit dem Fall hier zu tun! Offensichtlich war es wohl tatsächlich ein Ups-Wurf und er will die Hündin kastrieren lassen. Und die TE hat zu keinem Moment gesagt das sie den Vermehrer nicht anzeigen würde!
    Die Geschichte mit dem Mülleimer ist sooo alt, die hat so nen Bart, da macht doch kein TS mehr mit! Und wenn einer damit kommt, dann nimmt wohl jedes TH den Welpen auf und vermittelt ihn regulär an die passensten Leute weiter! Der vermeintliche Retter/Käufer/Finder hat dann umsonst für den Welpen gelöhnt, das sollte Strafe genug für solch eine Dummheit sein! Und ganz ehrlich, solche Leute würde ich auch offenen Auges in die Falle rennen lassen :eg:

    Das mag ich dir gern glauben! Real und Virtuell sind auch immer 2erlei! Klar könnte die Geschichte auch ausgedacht sein und der Welpe schon lange bei ihr sitzen... aber wenn ich immer davon ausgehen muss, dann macht ein Forum zur hilfestellung wenig Sinn. Es ist wie immer, es trifft nachher die falschen, die die es ehrlich meinen und wirklich versuchen die Gesetze einzuhalten. Das sollte eigentlich nicht der Sinn sein! Auch wenn ich weiss das der Fall Lea natürlich noch im Hinterkopf ist und einen vorsichtig werden lässt! :hallo:
     
    #121 Naschi
  2. Es ist enorm wichtig auch an das richtige (!) Hundefutter zu denken.

    Also ich habe für unseren Dicken seeehr lange nach dem richtigen Futter gesucht. Durch Zufall habe ich den hier angebotenen kostenlosen Futtercheck gefunden und konnte dort tatsächlich in Erfahrung bringen, welches Futter ganz konkret von anderen Hundebesitzern mit genau der gleichen Hunderasse bevorzugt wird.

    Und unser Benny liebt sein neues Futter! Es hat sich gelohnt!!

    Hier findet ihr den Futtercheck!
    Dauert weniger als eine Minute.

    Ach ja, ihr könnt übrigens zusätzlich noch am Ende des Futterchecks gratis Futterproben von bis zu 20 verschiedenen Herstellern anfordern!

    So sah hier dann nach ein paar Tagen unser Tisch aus:



    Euer Hund wird euch lieben!

    LG Meike

    --
    Es gibt nur eins, was besser ist als ein Hund – zwei Hunde!
     
     mehr erfahren Hinweis: Dies ist eine Werbeanzeige.
  3. Wenn das Tierheim, das OA und die Sachverständigen (die auch den wesenstest bzw die rassen beurteilung machen) so drauf sind wie ihr sagt. Warum laufen in bayern dann so viele LEGALE Kat 1`er (eigentlich, aber gemeldet beurteilt und geprüft als 2`er) rum? Denkt ihr das niemandem aufgefallen ist das es sich um apbt/staffbulls/amstaffs bzw mixe mit mehr als 50% handelt?
    Laut euch gibts die ja gar nicht weil alle so böse und streng sind.
     
    #122 marcundmela
  4. Böse entfernen und durch genau ersetzen. :)
     
    #123 marcundmela
  5. Was hat das jetzt mit dem Thema zu tun???????

    Wenn ein Hund ein offizielles Rassegutachten hat, das ihn als Nicht-Listenhund oder Kat. 2 Hund ausweist, dann ist das völlig in Ordnung und rechtens ok.
     
    #124 Midivi
  6. Eben. Was das mit dem thema zu tun hat? Wenn ich die postings lese dürfte in bayern ja kein einziger rummlaufen. Quasi ein wink an den threadstarter das die gesetze doch nicht immer sooooooo genau eingehalten werden. Obwohl "felis" und viele andere gegenteiliges schreiben. Auf die genaue anleitung verzichte ich mal lieber. Die empörung bei den gutmenschen wäre gross. Und wenn ihr was gegen diese praxis habt, dann wendet euch bitte an die jeweiligen "amtlich vereidigten sachverständigen" die die rassebeurteilung vornehmen aber lasst die leute mit ihrem bulldog/boxer mixen in ruhe.
     
    #125 marcundmela
  7. Amen! :unsicher:
     
    #126 Bine1976
  8. Du verwechselst hier Äpfel mit Birnen :nee:
     
    #127 Midivi
  9. Das Problem dabei ist, dass die bei denen sowas klappt sehr lange hier rum prollen und das Kund tun können.
    Die bei denen das nicht klappt, verschwinden hier dann einfach nur klammheimlich, weil sie sich nicht trauen sowas zu schreiben. Oder sie melden sich dann hier mit: Hilfe das OA hat......, bekommen dann hier verbal eine auf den Deckel und verschwinden dann wieder.
    Die sind also schnell vergessen, im Vergleich zu den anderen.

    Das beweißt also nicht, dass es mehr gibt bei denen das klappt, als die bei denen das nicht klappt.
    Und schaue ich mich einmal nur hier in der Tiervermittlung um und lese: eingezogen, weil der Halter die Auflagen nicht erfüllen konnte. Dann habe ich zumindest das Gefühl es sind viel zu viele bei denen das nicht funktioniert und das OA die Hunde einzieht.
    Und bei so einer nicht einschätzbaren Wahrscheinlichkeit würde ich mir gut überlegen ob ich dann das Risiko eingehe.
     
    #128 kitty-kyf
  10. Für illegale haltung hat niemand verständniss. Und diese hunde werden auch abgenommen. Aber wenn das tierheim sagt der hund ist ein boxer mix dann zweifel ich es doch nicht an. Rassegutachen sind ja oft schon vorhanden. Paar posts vorher hat jemand ja schon beschrieben wie er zu seinem hund gekommen ist. Wenn das tierheim, das OA und die gutachter natürlich anti-soka sind gibt es keine chance. Aber viele sind eben nicht so drauf und mit ein bischn umhören kommt mann durchaus an pro-soka beamte denen der hund am herz liegt (egal wo er herkommt). Auf das wollte ich hinaus.
     
    #129 marcundmela
  11. Die wo es klappt werden wenn sie schlau sind nicht laut rummprollen. Warum auch. Hund ist da und gut ist.
     
    #130 marcundmela
  12. hast du hier irgendwas gelesen was ich nicht gelesen habe?

    welches Tierheim macht das bitte denn? die können doch selber eine drauf bekommen, oder?
     
    #131 kitty-kyf
  13. Ich habe das gelesen! Vorher meinte die dame noch das sie ihren hund so bekommen hat und schiss hatte (so weit ist es unter KAMPF-hundehaltern!) das hier zu erzählen. Aber was HIER steht is eh völlig egal. Leider...
    Praxis ist in vielen städten nun mal das ein kat 1er bei entsprechendem verhalten (sehr wichtig) und aussehen als kat 2er verkauft wird. Und melden brauchst du den vermehrer noch nichtmal. Welpen sind im tierheim und gut. Warum draufbekommen? Phänotypische merkmale sind doch im endeffekt auslegungssache. Was der eine als 100% APBT beschreibt das ist für den anderen eher ein kampfhund mix aus am bull, alano, boxer und labbi mit weniger als 50% ( siehe urteile in münchen und stuttgart) kat 1 anteil. Wenn etz noch ein geigneter neubesitzer daherkommt ist schon wieder ein hund aus dem tierheim! Wichtig ist das die hunde nicht auffällig werden. Und das erreicht mann durch eine seriöse sichtung den hundes durch einen sachverständigen und menschenkenntnis beim anwärter. Wenn diese "legalisierten" hunde auffällig werden haben evtl. ein paar leute ein problem. Da hast du völlig recht.
     
    #132 marcundmela
  14. RE: Viel tierheim wenig privatvermittlung. Natürlich gilt das auch bei von privat gekauften hunden. Wo der hund her is fragen viele noch nicht einmal. Wichtig ist das der hund und neubesitzer "passen".
     
    #133 marcundmela
  15. Da hast du völlig recht!!!!
     
    #134 marcundmela
  16. Jesses Marie, du schreibst einen Käse zusammen :rolleyes:
     
    #135 Midivi
  17. :lol::lol: dachte ich auch beim lesen :rolleyes:
     
    #136 onidas
  18. Begründung?
     
    #137 marcundmela
  19. Man versteht nur die Hälfte deiner Posts zum Thema. Wenn überhaupt. ;)
     
    #138 Consultani
  20. oh juhuuuu, ich bin nicht die einzige. :D
    ich schaue immer wieder in diesen thread und verstehe nicht mal ansatzweise die zusammenhänge der beiträge von "marcundmela". :verwirrt:
     
    #139 Bine1976
  21. Gut, dann sind wir schon 3 :D
     
    #140 Midivi
  22. Folgende Themen könnten diesem hier thematisch ähnlich sein:
    Wenn dir die Beiträge zum Thema „Anlagehund / Listenhund von privat ??“ in der Kategorie „Pit Bull, Staff & andere Kampfschmuser“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
    • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
    • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
    • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
    • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
    • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
    • Nutzung der foreneigenen Schnackbox (Chat)
    • deutlich weniger Werbung
    • und vieles mehr ...
     

Diese Seite empfehlen

  1. Wir setzen auf unseren Internetseiten Cookies und andere Technologien ein, um dir unsere Dienste technisch bereitstellen zu können, Inhalte und Anzeigen für dich zu personalisieren, sowie anonyme Nutzungsstatistiken zu analysieren. Dabei arbeiten wir mit Drittanbietern zusammen und tauschen Informationen zur Nutzung unserer Dienste zur Analyse und Werbung aus. Durch die weitere Nutzung unserer Internetseite erklärst du sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.
    Information ausblenden