Information ausblenden
Sag mal,
kennst du schon unseren beliebten kostenlosen Futtercheck, bei dem du zudem noch gratis Futterproben erhalten kannst? Probier's aus! (Link öffnet in neuem Tab)
Information ausblenden

Möchtest du auf dieses Thema antworten?

Nach einer schnellen und kostenlosen Registrierung kannst du dies tun!

Anlagehund / Listenhund von privat ??

  1. Hallo, ich bin neu hier und weiß nicht ob es so einen Thred vllt. bereits gibt.
    Ich versuchs einfach mal, vllt. antwortet ja jemand :)

    Ich bin mir darüber im Klaren, dass es nicht erlaubt ist o.g. Hunde von privat zu beziehen sondern nur aus Tierheim / Tierschutz.

    Nun habe ich allerdings bei einer Privatperson zh einen kleinen, süssen Staffordshire Terrier Welpen gesehen und würde diesen gerne "retten".
    Der Welpe wurde als einziger noch nicht vermittelt und ich hab mich direkt in ihn verliebt.

    Gibt es eine Möglichkeit diesen auf legalem Wege
     
    #1 Heartbeat
  2. Es ist enorm wichtig auch an das richtige (!) Hundefutter zu denken.

    Also ich habe für unseren Dicken seeehr lange nach dem richtigen Futter gesucht. Durch Zufall habe ich den hier angebotenen kostenlosen Futtercheck gefunden und konnte dort tatsächlich in Erfahrung bringen, welches Futter ganz konkret von anderen Hundebesitzern mit genau der gleichen Hunderasse bevorzugt wird.

    Und unser Benny liebt sein neues Futter! Es hat sich gelohnt!!

    Hier findet ihr den Futtercheck!
    Dauert weniger als eine Minute.

    Ach ja, ihr könnt übrigens zusätzlich noch am Ende des Futterchecks gratis Futterproben von bis zu 20 verschiedenen Herstellern anfordern!

    So sah hier dann nach ein paar Tagen unser Tisch aus:



    Euer Hund wird euch lieben!

    LG Meike

    --
    Es gibt nur eins, was besser ist als ein Hund – zwei Hunde!
     
     mehr erfahren Hinweis: Dies ist eine Werbeanzeige.
  3. ups da bin ich auf return gekommen----
    Weiter im Text:

    Gibt es eine Möglichkeit diesen auf legalem Wege zu mir zu nehmen?

    Falls es jemand wissen möchte, ich habe bereits 15 Jahre Erfahrung mit einem Anlagehund, der leider vor einem Jahr verstorben ist. Alle nötigen Nachweise sind vorhanden.
     
    #2 Heartbeat
  4. nein
     
    #3 felis
  5. Hört sich vllt. doof an aber ginge es wenn die Person den Welpen im Tierheim abgibt und ich ihn dann direkt von dort aus nehme? (Sorry, hab da keinerlei Erfahrung)
     
    #4 Heartbeat
  6. Die Frage ist, wie haben sie es denn mit den anderen Welpen gemacht?
     
    #5 Spell_2103
  7. Die anderen Welpen wurden meines Wissens nach an Bekannte (?) vermittelt/verkauft.
    Genau weiß ich es nicht, kenne diese Person nur flüchtig über einen Bekannten.
     
    #6 Heartbeat
  8. das wäre ja mal ne Frage wert... ;)

    weil auch wenn es Bekannte sind, dürfen die auch keine Hunde über privat nehmen (je nach BL)...

    Ich persönlich bin gegen falsches anmeldung, da der Hund im Ende der Gelackmeierte ist... :(
     
    #7 Spell_2103
  9. Huhu,
    kommt darauf an, aus welchem Bundesland du kommst.
    In SH darfst du einen "gelisteten" Hund aus privater Hand übernehmen - nur als Beispiel.

    Viele Grüße
    Alex
     
    #8 Boxerfan
  10. Komm es nicht auf das Bundesland an ??
    Oder darf man jetzt Bundesweit keine Listis privat verkaufen/kaufen ?
     
    #9 Bullblue
  11. Darum gehts ja auch in dem Thread nicht, also an wen welche Personen ihre Tiere illegal verkaufen. Das kann ich auch nicht beurteilen, da ich diesen Menschen nicht kenne, aber da die anderen Welpen wohl schnell vermittelt waren denke ich mal das wurde einfach so unter der Hand geregelt und an Interessenten verkauft die den Hund dann ohne Anmeldung illegal halten. Aber wie gesagt, das sind Mutmaßungen.

    Ich möchte dieses Tier auf legalem Wege bekommen, wenn das nicht möglich ist dann geht es eben leider nicht. Fände es nur einfach besser als zu wissen dass auch dieser Kleine, den ich nun ja schon kennengelernt habe :love: , an wer weiß wen unerfahrenes verschachert wird.
     
    #10 Heartbeat
  12. Interessant, das wusste ich nicht, dachte es wäre generell mittlerweile in ganz D verboten.
    Ich komme aus NRW.
     
    #11 Heartbeat
  13. tja und in NRW ist das tatsächlich verboten...Aufnahme von privat, ...
     
    #12 Ruhrlady
  14. Auf keinen Fall einen Listenhund von Privat erwerben! Auf KEINEN Fall! Es werden ausschließlich Anlagehunde aus TSV und TH genehmigt. Illegal gehaltene Hunde werden behördlich eingezogen und es kann zu empfindlichen Bußgeldern kommen. Hinzu käme ein lebenslanges (!) Halteverbot von Listenhunden für den Käufer.

    Bitte gut durchlesen:



    Auch die Vermehrung von Listenhunden ist illegal in NRW - du könntest den Verkäufer gleich mal dem zuständigen Ordnungsamt melden, damit nicht weiter Hunde zur Füllung unserer Tierheime produziert werden.
     
    #13 Consultani
  15. er weiß es doch :rolleyes:
     
    #14 felis
  16. Aus welchem Bundesland kommst Du denn ?
    Hessen geht es auch z.B. privat. Wobei ich den Eindruck habe, dass dann die O-Ämter (zu recht) noch genauer hinschauen, ob auch wirklich alles andere perfekt eingehalten wird..
     
    #15 ccb
  17. Oh - überlesen.

    Na dann ... und täglich grüßt das Murmeltier ... :unsicher:
     
    #16 Consultani
  18. Sofern der Bekannte ebenfalls aus NRW ist ist auch die "Zucht" illegal , d.h wenn den jemand anzeigt und die Hunde beschlagnahmt werden landen die zumindest im Tierheim , "retten" impliziert jetzt für mich, das die Hunde nicht gut gehalten werden.. da würde ich abwägen, was für die Tiere besser ist... meine Hündin z.B wurde so legalisiert. und zu meinem Glück durfte ich sie direkt übernehmen :D
     
    #17 pixelstall
  19. "Retten" insofern, weil ich mir einfach denke wenn die Welpen illegal an Personen verkauft/abgegeben werden können sie wiederum nicht angemeldet werden und landen dann, wenn es auffällt, auch im Tierheim.

    Gibt es die Möglichkeit mit dem "Verkäufer" zusammen zum Tierheim zu gehen, er gibt den Welpen dort ab und ich nehm ihn dann vom Tierheim aus mit?

    Wäre das einzige was mir da noch einfallen würde...
     
    #18 Heartbeat
  20. hä? :unsicher:
    die tierheimmitarbeiter wären ja wohl so schlau und würden den vermehrer wegen illegaler "zucht" von listenhunden anzeigen......:sauer:
     
    #19 Bine1976
  21. Ok, nicht nachgedacht... :-/
     
    #20 Heartbeat
  22. Folgende Themen könnten diesem hier thematisch ähnlich sein:
    Wenn dir die Beiträge zum Thema „Anlagehund / Listenhund von privat ??“ in der Kategorie „Pit Bull, Staff & andere Kampfschmuser“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
    • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
    • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
    • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
    • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
    • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
    • Nutzung der foreneigenen Schnackbox (Chat)
    • deutlich weniger Werbung
    • und vieles mehr ...
     

Diese Seite empfehlen

  1. Wir setzen auf unseren Internetseiten Cookies und andere Technologien ein, um dir unsere Dienste technisch bereitstellen zu können, Inhalte und Anzeigen für dich zu personalisieren, sowie anonyme Nutzungsstatistiken zu analysieren. Dabei arbeiten wir mit Drittanbietern zusammen und tauschen Informationen zur Nutzung unserer Dienste zur Analyse und Werbung aus. Durch die weitere Nutzung unserer Internetseite erklärst du sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.
    Information ausblenden