1. Wir verwenden Cookies, um unsere Seiten besser an deine Bedürfnisse anpassen zu können. Durch die Nutzung unserer Seiten akzeptierst du die Speicherung von Cookies auf deinem Computer, Tablet oder Smartphone. Mehr entdecken
Information ausblenden

Hallo,

möchtest du auf dieses Thema antworten?

Nach einer schnellen und kostenlosen Registrierung kannst du dies tun!

Angucken !! Na, immer noch Lust auf Pelz ?


  1. Verbot von Nerzfarmen in den Niederlanden endgültig bestätigt


    Den Haag / Hamburg, 16. Dezember 2016 – Heute hat der Oberste Gerichtshof der Niederlanden das im Jahr 2013 beschlossene Verbot von Nerzfarmen in höchster Instanz bestätigt. Die Klage der Pelzfarmer, die in dem Verbot einen Verstoß gegen die Europäische Menschenrechtskonvention sahen, ist damit endgültig gescheitert. Das Verbot mit einer 11-jährigen Übergangsfrist bis 2024 schafft einen fairen Ausgleich zwischen den Interessen der Farmer und dem öffentlichen Interesse daran, die Pelztierhaltung in den Niederlanden zu beenden. VIER PFOTEN begrüßt die endgültige Bestätigung des Verbots.

    Jahre zuvor wurde in den Niederlanden bereits die Farmhaltung von Füchsen und Chinchillas verboten. Dort gibt es rund 180 Pelzfarmen, die jährlich circa fünf Millionen Pelze produzieren. Es ist nach Dänemark und Polen der drittgrößte Pelzproduzent Europas...



    [​IMG]
     
    #581 Mausili

  2. Pelz wächst nicht auf Bäumen -->> Eine antiquierte Mode ist zurück


    Bis vor wenigen Jahren war Pelztragen ein absolutes „No Go“, kaum jemand mehr zeigte sich fellbekleidet in der Öffentlichkeit. Doch der grausame Modetrend feiert sein Comeback – die Pelzbranche bejubelt Umsatzsteigerungen. Geschickt machte die Pelzindustrie Fell dem Konsumenten wieder schmackhaft, nicht als komplettes Kleidungsstück, sondern vor allem als Accessoire: Kragenbesatz und Mützen-Bommel scheinen mittlerweile wieder akzeptiert und wecken beim Träger keinerlei schlechtes Gewissen...



    [​IMG]
     
    #582 Mausili

  3. Zahlen und Fakten zum Thema Pelz


    Weltweit werden jährlich allein 44,4 Mio Nerze und 7,8 Mio Füchse für die Pelzgewinnung getötet. Insgesamt müssen Schätzungen zufolge über 90 Millionen Tiere jährlich für die Pelzmode ihr Leben lassen...



    [​IMG]
     
    #583 Mausili

  4. Kein Echtpelz mehr bei Manor


    Basel (ots) - Während der als edles Naturprodukt gepriesene Pelz ein Comeback feiert, wendet sich die grösste Schweizer Warenhauskette gegen diesen Tierqual-Trend: Bereits seit 2014 pelzfrei, verpflichtet sich Manor nun im Rahmen des «Fur Free Retailer»-Programms zum dauerhaften Verzicht auf den Verkauf von Echtpelz. Der Schweizer Tierschutz STS freut sich über diesen tierschützerisch wertvollen Entscheid...



    [​IMG]
     
    #584 Mausili

  5. Negativpreis: Tierschützer nominieren in diesem Jahr Willy Bogner zum herzlosesten Menschen Deutschlands

    Der Preis der Herzlosigkeit in diesem Jahr geht an Willy Bogner. Das Deutsche Tierschutzbüro nominierte ihn, weil sein Modeunternehmen Bogner mit Pelz von gequälten Tieren handelt und keine Einsicht zeigt, sich aus dem Pelzgeschäft zurückzuziehen. Seit zwei Jahren versucht die Tierschutzorganisation mit dem Modehaus in Kontakt zu treten, doch abgesehen von juristischen Auseinandersetzungen kam bisher kein Dialog zu Stande. „Wer aus Profitgier Hunde in China und Finnland quälen und töten lässt, der hat den Preis herzlosester Mensch 2016 mehr als verdient“, so Jan Peifer Gründer vom Deutschen Tierschutzbüro...



    [​IMG]
     
    #585 Mausili

  6. "Lieber nackt als Pelz" -->> 22 Leute demonstrieren halb-nackt in Regensburg -->> BILDERSTRECKE


    Mit Sprüchen wie "Pelz ist Mord. Lieber nackt als Pelz" und "In jedem Bommel oder Kragen hat einmal ein Herz geschlagen" sind am Donnerstagabend 22 Demonstranten durch Regensburgs Altstadt gezogen - bei Temperaturen um den Gefrierpunkt...



    [​IMG]
     
    #586 Mausili

  7. Krokodile für ‚Luxustaschen‘ in Betongruben gepfercht -->> VIDEO

    Neue Videoaufnahmen von PETA enthüllen die schrecklichen Bedingungen auf vietnamesischen Krokodilfarmen, einschließlich zweier Farmen, die laut einem der Farmbesitzer Häute an eine Gerberei des Mutterkonzerns von Louis Vuitton, LVMH, liefern. Die Aufnahmen zeigen Reptilien, die zu Tausenden bewegungslos in winzigen Betonzellen liegen, die teils nicht einmal so lang sind wie die Tiere selbst – so verbrachten die Krokodile die 15 Monate vor ihrer Schlachtung...





    [​IMG]
     
    #587 Mausili

  8. Es tut sich was: Bogner redet mit uns - vorerst Kampagnenpause!


    Nach über einem Jahr sind wir mit unserer Kampagne „Bogner tötet“ einen großen Schritt weitergekommen. Im Rahmen der juristischen Auseinandersetzungen mit Bogner vor dem Landgericht in Bonn haben wir uns nun endlich Gehör beim Luxuslabel verschaffen können und stehen mit Bogner in Dialog. Wir freuen uns sehr, dass Bogner nun bereit ist, sich mit uns an einen Tisch zu setzen, um sich unsere Argumente gegen Echtpelz anzuhören. Anfang des nächsten Jahres soll es bereits ein Gespräch mit einem Entscheidungsträger geben...



    [​IMG]
     
    #588 Mausili

  9. Kunst-Pelz der keiner ist


    Fürstenfeldbruck – Die Kontrolleure des Tierschutzvereines „Soko Tierschutz“ aus Augsburg fanden auch in drei Geschäften in Fürstenfeldbruck echten Pelz an Mützen, der nicht als solcher gekennzeichnet wurde...



    [​IMG]

    Niedrige Preise, dehnbare Gesetze: Die Tricks der Pelzfirmen

    Die Fellindustrie boomt, obwohl viele ihre Waren meiden. Ein Grund: Die zu Krägen und Co. verarbeiteten Tiere werden nicht als solche erkannt. Ein zweiter: Echtpelz ist billiger...


    [​IMG]
     
    #589 Mausili

  10. Anja schwört dem Pelz ab -->> «90 Prozent von euch sind eh Heuchler»


    Anja Zeidler will ihre Pelzjacke loswerden. Das mag lobenswert sein. Der Trend, gerade bei Prominenten, geht jedoch in eine andere Richtung...



    [​IMG]
     
    #590 Mausili

  11. Erfolglos nackt


    Seit Jahren ziehen sich Promis aus, um gegen Pelze zu protestieren. Doch was bringts?

    Zuletzt entledigte sich auch Sara Bachmann der Kleider. Die TV-Moderatorin sagt: «Wenn ich nur eine Person davon abhalten kann, ein Outfit mit Pelz zu kaufen, habe ich mein Ziel erreicht.» Bachmann reiht sich als Peta-Model in eine Tradition ein. Vor ihr haben sich schon Superstars wie Model Naomi Campbell oder Sängerin Pink für die People for the Ethical Treatment of Animals ausgezogen. Die Peta waren auf allen Kanälen, ihre Nackt-Kampagne läuft seit Anfang der 1990er-Jahre...



    [​IMG]
     
    #591 Mausili

  12. Fashion und Pelz: Ein unzertrennliches Paar?


    Während sich die Modemetropolen New York, London, Paris, Mailand und Berlin auf die Fashion Weeks vorbereiten, haben wir uns gefragt: Wie steht es 2017 um den Pelz in der Mode? DW-Reporter Jan Tomes hat nachgeforscht...



    [​IMG]
     
    #592 Mausili

  13. Qualvoll warme Mode


    Was für die Menschen während der kalten Winterzeit die wärmende Daunenjacke, der kuschelige Angorapullover oder die wollige Pelzmütze ist, war bis zum Zeitpunkt der Verarbeitung das wärmende Fell- und Federkleid von Tieren. Der Deutsche Tierschutzbund klärt auf, mit welchem Unrecht wir es ihnen nehmen und mit welcher Qual dies für die Tiere einhergeht...





    [​IMG]
     
    #593 Mausili

  14. Indien verbietet Einfuhr von Reptilienhaut, Nerz- und Fuchspelzen


    Nach der Veröffentlichung von Videos, die Hinweise auf Missbrauch in Zuchtbetrieben in Vietnam, Simbabwe und Texas zeigen, hat die indische Generaldirektion Außenhandel (DGFT) ein Verbot der Einfuhr von Reptilienhäuten und auch von Nerz-, Fuchs- und Chinchillapelzen angekündigt...



    [​IMG]
     
    #594 Mausili

  15. Unsere Pelz Polizei fahndet und klärt über Echtpelz auf!

    Es ist leider wieder zu einem gewohnten Bild auf den Straßen geworden: Pelzbesätze an Jacken und Mützen, überall wo man hinsieht. Obwohl die Mehrheit der Bevölkerung eigentlich Echtpelzprodukte wie Pelzmäntel ablehnt, finden sich doch vermehrt immer wieder viele Accessoires mit echtem Pelz an der Kleidung der Menschen. Hierfür mussten unzählige Tiere nach grausamer Gefangenschaft ihr Leben auf bestialische Weise lassen. Doch solange Pelzkrägen und Pelzbommeln an Mützen auf der Straße zu sehen sind, wird der nicht mehr zeitgemäße und tierquälerische Trend gefördert...



    [​IMG]
     
    #595 Mausili

  16. Kork, Pilz, Ananas: Daraus besteht veganes Leder

    Lederimitate aus Kunststoff kommen für viele nicht in Frage. Müssen sie auch nicht – denn mittlerweile gibt es veganes Leder, das auf natürlichen Fasern basiert. In Optik und Widerstandsfähigkeit stehen die verschiedenen Materialien echtem Leder in nichts nach...



    [​IMG]
     
    #596 Mausili

  17. Tierschutz-Aktion in der Innenstadt „Pelz-Polizei“ sorgt für Verwirrung --> VIDEO


    Aktion gegen Fellkragen & Co. in der Spitalerstraße: Aktivisten vom Deutschen Tierschutzbüro wollten Hamburger am Freitag auf die fragwürdigen Produktionsbedingungen bei Pelz-Klamotten hinweisen und über das Leid der Tiere aufklären. Doch dann wurde die „Pelz-Polizei“ von ihren „echten“ Kollegen aufgehalten...





    [​IMG]
     
    #597 Mausili

  18. VIER PFOTEN Recherche zu Pelzprodukten


    Auf die Kennzeichnung von Echtpelz kann man sich nicht verlassen, vor allem bei Billig-Produkten. Nun fordert VIER PFOTEN von der österreichischen Regierung, sich auf EU-Ebene für eine transparente und verbraucherfreundliche Kennzeichnungsregelung einzusetzen. Nach Vorbild der Schweiz sollten die Tierart mit korrektem Artnamen, das Herkunftsland und die Art der Pelzgewinnung am Etikett der Kleidungsstücke klar benannt werden.

    Denn das Ergebnis unserer Recherche ist schockierend: Wir ließen eine Stichprobe von vier nicht richtig gekennzeichneten Produkten von einem Labor untersuchen, was zeigte, dass es sich bei allen Produkten um Echtpelz handelte...



    [​IMG]
     
    #598 Mausili

  19. Ist Leder besser als Pelz?


    Seit vielen Jahren steht Pelz in der Kritik. Schon vor 30 Jahren haben grausige Aufnahmen aus Pelztierzuchten die Öffentlichkeit aufgerüttelt. Bilder, die die Realität hinter dem vermeintlichen "Luxusprodukt" Pelz zeigten. Aufnahmen von Nerzen und Füchsen, gefangen in winzigen Drahtkäfigen, oft verletzt und verhaltensgestört. Inzwischen gilt Pelz als mega out, als Lusttöter gar, oft assoziiert mit Prostitution, Kriminalität und schmieriger Gossen-Romantik...


    [​IMG]
     
    #599 Mausili
  20. Mal ein guter und sinnvoller Bericht...
    Wenn die Jagd schon sein muss, dann auch alles verwerten...

     
    #600 Egbert
  21. Es ist enorm wichtig auch an das richtige (!) Hundefutter zu denken.

    Also ich habe für unseren Dicken seeehr lange nach dem richtigen Futter gesucht. Durch Zufall habe ich den hier angebotenen kostenlosen Futtercheck gefunden und konnte dort tatsächlich in Erfahrung bringen, welches Futter ganz konkret von anderen Hundebesitzern mit genau der gleichen Hunderasse bevorzugt wird.

    Unser Chucky liebt sein neues Futter! Es hat sich gelohnt!!

    Hier findet ihr den Futtercheck!
    Dauert weniger als eine Minute.

    Ach ja, ihr könnt übrigens zusätzlich noch am Ende des Futterchecks gratis Futterproben von bis zu 20 verschiedenen Herstellern anfordern!

    So sah hier dann nach ein paar Tagen unser Tisch aus:



    Euer Hund wird euch lieben!
     
     mehr erfahren Anzeige
  22. Wenn dir die Beiträge zum Thema „Angucken !! Na, immer noch Lust auf Pelz ?“ in der Kategorie „Tierschutz allgemein“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
    • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
    • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
    • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
    • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
    • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
    • Nutzung der foreneigenen Schnackbox (Chat)
    • deutlich weniger Werbung
    • und vieles mehr ...
     

Diese Seite empfehlen