Information ausblenden
Sag mal,
kennst du schon unseren beliebten kostenlosen Futtercheck, bei dem du zudem noch gratis Futterproben erhalten kannst? Probier's aus! (Link öffnet in neuem Tab)
Information ausblenden

Möchtest du auf dieses Thema antworten?

Nach einer schnellen und kostenlosen Registrierung kannst du dies tun!

Angst vor Krallen schneiden / schleifen

  1. :D



    Ich darf mit der Zange sogar schon die Krallen berühren, aber das verunsichert sie noch sehr.
     
    #61 MadlenBella
  2. Mein Benny ist auch so ein echter Chaoshund...



    Habt ihr es schon mit einer Hundeschule probiert? In zwei Hundeschulen haben wir seine Macken nicht in den Griff bekommen. Wir haben es dann letztlich mit einem Online Hundetraining von einer Hundetrainerin geschafft. Deutlich günstiger als die Hundeschule vor Ort ist es auch noch gewesen!

    Hier der Link zu ihrer Seite!
    Möchte ich jedem Hundehalter ans Herz legen, der sich offen eingestehen kann, dass er seinen liebsten Vierbeiner eben doch nicht immer wie gewünscht im Griff hat.

    Melde dich doch mal zurück, ob sie dir auch helfen konnte!

    LG Meike

    --
    Es gibt nur eins, was besser ist als ein Hund – zwei Hunde!
     
     mehr erfahren Hinweis: Dies ist eine Werbeanzeige. - Bild: © Jeroen van den Broek - fotolia.com
  3. ich habe da letztens kurzen Prozess gemacht: Pfote genommen, festgehalten und schnippschnapp Krallen ab. Erst ein Fuss (dann Kopf rein in die Guddibox, dann nächste (Guddibox) und nächste (Guddibox) und letzte. Dieses Klimpern und Klappern auf dem Parkett hat mich wahnsinnig gemacht
     
    #62 Pennylane
  4. Das stört mich nicht.
    Wir waren am Dienstag beim TA zum Krallen schneiden, damit ich es mir nicht wieder versaue :D und Cassie macht super Fortschritte was ihre Angst betrifft :)
     
    #63 MadlenBella
  5. Wir haben das G'schiss ja seit Jahren. Sie schreit wie am Spiess, schon bevor ich überhaupt an der Pfote dran bin. Letztens kamen ja sogar die Nachbarn raus um zu sehen ob ich den Hund absteche .. Das ist nicht nur Angst, das ist Hysterie. Bei uns .

    Wenn ich kurz und knapp dran bin und "ihr erkläre", dass das alles kein Drama ist und sie sich nicht so zu haben braucht, gehts besser. Liegt bestimmt viel an mir und meiner Herangehensweise bisher. Wie immer
     
    #64 Pennylane
  6. Wir sind dicht dran an Hysterie, aber ohne Schreien zum Glück.
     
    #65 MadlenBella
  7. Gestern war zig zag drann, da ist geschwindigkeit gefragt, 1 keks hinlegen, 1 kralle schneiden und zwar dallidalli, er hat immer schneller gefressen um die pfote zurück zuziehen. Ich muss noch ein paar, das versuche ich heute.
     
    #66 toubab
  8. Probiert es mal doch so :lol:
     
    #67 Itsme
  9. Das hatten wir hier schon :D

    Aber hier geht, sobald es um Krallen geht, nicht mal Fleischwurst. Deshalb freu ich mich, dass sie die Zange mittlerweile trägt etc und dann was zu futtern annimmt. Wir sind ein ganzes Stück weiter :)
     
    #68 MadlenBella
  10. Klingt doch super, das wird :toll:
     
    #69 Vrania
  11. Wir kommen voran.
    Auch wenn die Pfoten nicht immer im Bild sind, sieht man wie unangenehm ihr das ist. Der Spagat :D
    Die Kuh versucht gegen Ende sogar mit ihrem Kopf meinen Arm wegzudrücken :lol:

    Das war früher undenkbar. Da ist sie geflohen, sobald ich die Zange in der Hand hatte.

    Gott ist mein Timing schlecht :rotwerd::lol:

     
    #70 MadlenBella
  12. Beautiful progress!!! Wir haetten Deine Technik/Training bei Trusty gebrauchen koennen; das war Manikuere/Pedikuere D R A M A :)
     
    #71 Madeleinemom
  13. Folgende Themen könnten diesem hier thematisch ähnlich sein:
    Wenn dir die Beiträge zum Thema „Angst vor Krallen schneiden / schleifen“ in der Kategorie „Erziehung / Verhalten“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
    • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
    • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
    • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
    • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
    • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
    • Nutzung der foreneigenen Schnackbox (Chat)
    • deutlich weniger Werbung
    • und vieles mehr ...
     

Diese Seite empfehlen

  1. Wir setzen auf unseren Internetseiten Cookies und andere Technologien ein, um dir unsere Dienste technisch bereitstellen zu können, Inhalte und Anzeigen für dich zu personalisieren, sowie anonyme Nutzungsstatistiken zu analysieren. Dabei arbeiten wir mit Drittanbietern zusammen und tauschen Informationen zur Nutzung unserer Dienste zur Analyse und Werbung aus. Durch die weitere Nutzung unserer Internetseite erklärst du sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.
    Information ausblenden