An die Berliner

  • DobiFraulein
Wer hätte gedacht, dass sich die Generation eins über mir mal um Jan streitet :lol:

I like :popcorn2:
 
  • SaSa22
  • #Anzeige
Hi DobiFraulein :hallo:... hast du hier schon mal geguckt?
  • hundeundich2.0
Wenn du schreibst das du das schön finden würdest ist es Ok und wenn andere schreiben das sie das nicht wollen und warum ist es nicht Ok?
Interessant..

Ja , finde ich in Ordnung ,- ist mein persönliches Gefühl , ohne Wertung , wie es zum Beispiel "Schmales Brett" , "asozial" etc. sind .
 
  • matty
Dann soll sie eine/n Moderator/in direkt Anschreiben. Aber vielleicht wollte sie ja ein Feuerchen legen. Verstehen muss man dieses merkwürdige Anliegen eh nicht.

Geht es auch mal sachlich?
Es scheit ja wohl so, dass es durchaus nicht alle so sehen wie du. Ein Forum lebt von der Vielfalt seiner User, auch von einer gewissen Gegensätzlichkeit.
Wenn einige hier eigentlich nur noch schreiben, wen sie kritisieren wollen, davon kann kein Forum lebendig gehalten werden.
Wir kommen auch im wirklich Leben miteinander klar, wenn wir durchaus mal sehr unterschiedliche Meinungen haben und diese auch kund tun. Mit etwas Toleranz sind unsere Hunderunden jeweils trotzdem für Mensch und Hund Tage, die in angenehmer Erinnerung bleiben.
Und in Hundeforum zum Thema Hund kann man nur schreiben, einen Hund, der Jan nicht liebt, hatten wir noch nicht dabei.

P.S. als Nachtrag:
Asozial ist jemand, der immer überall völlig uneigennützig hilft ganz sicher nicht.
Oder meinst du, der Ton macht die Musik und das geht für dich persönlich öfter nicht, dann wäre das ein völlig anderer Sachverhalt.
 
  • lektoratte
Oder meinst du, der Ton macht die Musik und das geht für dich persönlich öfter nicht, dann wäre das ein völlig anderer Sachverhalt.

Ich denke, wenn man über den Jan, wie er hier im Forum aufgetreten ist, eines sagen kann, ohne ihn zu kennen: Dann tatsächlich letzteres.

Und ebenso wie du nicht außer Acht lassen kannst, dass du ihn als extrem hilfsbereiten Menschen kennengelernt hast, dessen Umgang mit Hunden außer Frage steht, haben andere eben keine andere Möglichkeit, als ihn anhand seines Geschriebenen zu beurteilen.

Und auch das liest sich sicherlich anders, wenn man weiß, wie er es in echt sagen würde, als wenn man ihn gar nicht kennt.

Das erklärt, denke ich, den Unterschied in der Wahrnehmung der verschiedenen Forenmitglieder hinreichend gut.
 
  • helki-reloaded
Wird sich eh schon erledigt haben , die Mods werden ihn nicht zurück nehmen , fängt das Gehacke doch im Vorfeld schon an, und das nicht gerade edel.

Er hat sich selbst alles andere als edel über Jahre selbst rausgehackt.

Da jetzt @Silvester und mir den schwarzen Peter des Hackens zuschieben zu wollen, halte ich für nicht wirklich angemessen. Ich bin mir nicht mal sicher, ob wir beide bei seinem Abgang überhaupt Forenmitglieder waren (möglich wär's, ich weiß es wirklich nicht).

Und dass jemand, der sich über Jahre persönliche Anfeindungen eines Users antun durfte und jetzt erleben konnte, wie angenehm es ohne diese Attacken hier wieder sein kann, bei der Idee eines Revivals eben dieses Users nicht direkt "Hurra" schreit, dürfte nachvollziehbar sein.
 
  • IgorAndersen
Oh, was artet denn hier wieder aus?

Ich mache hier erstmal dicht, bis wir im Team eine Entscheidung getroffen haben. Dabei wird es allerdings nicht um die Wiederaufnehme von Jan gehen, sondern um den Streit über jemanden, der sich nicht mehr äußern kann.

Dass man über ihn geteilter Meinung sein kann, finde ich übrigens legitim. Kann man wohl über jeden hier.
 
  • KsSebastian
Wenn jemand permanent im Forum gesperrt wurde, ist es eher unwahrscheinlich, dass derjenige offiziell wiederkommen darf. Solche finalen Entscheidungen werden - gerade bei langjährigen Mitgliedern - nie unüberlegt und leichtfertig getroffen, sondern bspw. dann, wenn erkennbar ist, dass sich das bereits mehrfach monierte Verhalten nicht in absehbarer Zeit und dauerhaft ändern wird.

"unwahrscheinlich" und eben nicht "unmöglich" übrigens, weil es natürlich grundsätzlich denkbar ist, dass derjenige sich selbst nach einer gewissen Zeit mit einer entsprechend positiven Einlassung an uns wenden möchte und wir dann gemeinsam eine Perspektive sehen, die eine Wiedereingliederung ins Forum denkbar machen könnte.
 
Wenn dir die Beiträge zum Thema „An die Berliner“ in der Kategorie „Kontaktbörse“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
  • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
  • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
  • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
  • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
  • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
  • Nutzung der foreneigenen „Schnackbox“ (Chat)
  • deutlich weniger Werbung
  • und vieles mehr ...
Oben Unten