An alle Fledermausfachleute..brauche gerade mal Hilfe

  • Mausili

Gefahr für Fledermäuse im Feuerholz


Der NABU bittet um erhöhte Aufmerksamkeit


Bei der NABU-Fachgruppe Fledermausschutz gehen in der kalten Jahreszeit vermehrt Anrufe ein, die Fledermausfunde in Holzstapeln melden. Vor allem im Kaminholz wird es für die Tiere gefährlich, sobald dieses verfeuert wird...



 
  • SaSa22
  • #Anzeige
Hi Mausili :hallo: ... hast du hier schon mal geguckt?
  • Mausili
Batnight 2021 -->> Fledermäuse vor der Haustür -->> ALLE TERMINE

25. Internationale Fledermausnacht am 28. und 29. August

Wenn die Dämmerung kommt, segeln sie lautlos über den Himmel: Fledermäuse. Zur Internationalen Batnight - dieses Jahr am 28. und 29. August - kann man die wendigen Insektenjäger auf zahlreichen Veranstaltungen in ganz Deutschland erleben. Und erfahren, dass Vorurteile über Fledermäuse völlig aus der Luft gegriffen sind. Die Batnight findet traditionell Ende August statt, und das mittlerweile weltweit in über 35 Ländern. In Deutschland wird die Batnight vom NABU organisiert...



:vamp::vamp::vamp:
 
  • Mausili


"Jedes einzelne Tier" wichtig -->> Fledermäuse brauchen Hilfe

Den Fledermäusen in Deutschland geht es nicht gut. Bei keiner der etwa 25 hier heimischen Fledermausarten kann man sagen, dass man sich keine Sorgen machen muss. Ihr Problem: der Mensch. Dabei lässt sich leicht etwas für ihren Erhalt tun...



:vamp: :vamp: :vamp:
 
  • Mausili
Koordination unter Vampir-Freunden

Skurril und erstaunlich sozial: Forscher haben neue Einblicke in die persönlichen Beziehungen zwischen Vampirfledermäusen gewonnen. Die Bedeutung der Bindung geht offenbar über die gegenseitige Pflege in der Kolonie hinaus: Befreundete Tiere verlassen den Schlafplatz zwar getrennt, bei ihren blutrünstigen Jagdaktivitäten finden sie sich aber offenbar zusammen. Möglicherweise sprechen sich die Tiere durch spezielle Laute dabei ab, vermuten die Wissenschaftler...



:fuerdich:
 
  • Mausili
Lichtverschmutzung: Wie lichtscheu sind Fledermäuse?

Tiere der Nacht im Schein von Laterne und Co: Von den zahlreichen europäischen Fledermausarten leiden letztlich alle unter der Lichtverschmutzung – doch zwischen den Arten und Gruppen gibt es dabei erhebliche Unterschiede, berichten Forscher. Demnach reagieren Arten, die an die Jagd in dichter Vegetation angepasst sind, besonders sensibel. Fledermäuse, die an Waldrändern oder in offenen Gebieten jagen, tolerieren hingegen Kunstlicht eher und jagen manchmal sogar gezielt in seinem Schein. Im Bereich von Tagesquartieren oder Trinkstellen stört Beleuchtung aber alle Fledermausarten, sagen die Forscher...



:(
 
  • Mausili
Kleine Hufeisennase: Das Hufeisen allein bringt noch kein Glück

In der Schweiz ist die Kleine Hufeisennase bereits seit 50 Jahren stark gefährdet. Um darauf aufmerksam zu machen, ernennt sie die Schweizerische Gesellschaft für Höhlenforschung zum «Höhlentier des Jahres 2022»...



:(
 
  • Mausili
Todesfalle Blumentöpfe


Immer wieder werden uns Fledermäuse in Blumentöpfen oder ähnlichen Gefäßen gemeldet.


Hier muss dringend Aufklärungsarbeit geleistet werden, denn die possierlichen, kleinen Minibatman‘s kommen ohne menschliche Hilfe nicht wieder heraus.

Die Wände dieser Gefäße sind zu glatt zum klettern und so sind diese wunderschönen Geschöpfe dem Tode geweiht. Dehydriert und halb verhungert werden sie mit Glück
entdeckt oder sterben elendig in diesen Töpfen.
Ein weiteres Problem ist, landet auch nur eine Fledermaus in einem Topf, sendet sie für uns nicht hörbare Signale aus. So begeben sich in kürzester Zeit viele Artgenossen ebenso in die tödliche Falle.

Das können wir Menschen mit einfachsten Mitteln verhindern.

Bitte lasst eure leeren Blumentöpfe und Kübel nicht unabgedeckt stehen, dreht sie einfach auf den Kopf oder stellt sie ineinander und sichert den Oberen ab.


Die kleinen Fledermäuse auf unserem Bild unten, hatten leider nicht alle das Glück rechtzeitig gefunden zu werden, dennoch konnte der überwiegende Teil der Tiere gerettet werden :eek:


 
  • Mausili
Artenhilfsprogramm für Jäger der Nacht

Windenergieausbau: Schutzkonzept für Fledermäuse vorgelegt

Damit die beschleunigte Energiewende gelingen kann, muss gleichzeitig in den Schutz von windenergiesensiblen Arten investiert werden. In Baden-Württemberg sind viele Fledermausarten schon heute stark gefährdet...



 
  • Candavio
Vorgestern Abend, so gegen 19 Uhr, warteten wir unten auf dem Hof darauf, das unsere Freude uns zum Essen gehen abholten.
In den gut 10 Minuten flogen drei Batman's oder -Girl's die ganze Zeit tief über unserem Hof hin und her, wohl auf der Jagd nach ihrem Abendbrot.
Die waren zu niedlich und ihre Flugkünste sind ja wirklich nur bewundernswert :zustimm:
 
  • Mausili
Schlafen, bis der Frühling kommt: Das Jahr im Leben einer Fledermaus

Fledermäuse verschlafen etwa die Hälfte des Jahres! Von Anfang November bis Ende März halten sie Winterschlaf. Das müssen sie auch, denn auf dem Speiseplan unserer heimischen Fledermäuse stehen ausnahmslos Insekten, die in der Winterzeit Mangelware sind...





 
  • Mausili


Kleine Kobolde flattern nachts wieder: So unterstützen Sie Fledermäuse optimal

Allmählich sind sie wieder aktiv: Die Fledermäuse. "Jetzt ist die Zeit, in der die Fledermäuse aus dem Winterschlaf erwachen, aktiv werden und von den Winterquartieren in Zwischenquartiere und dann in ihre Sommerquartiere umziehen", erklärt Gerhard Eppler, Landesvorsitzender des NABU Hessen...



:danke2:
 
  • Mausili
Fledermäuse sorgen für Tempolimit auf der B96

50 statt 100 km/h: Ab dem 1. Mai müssen Autofahrer auf der Insel Rügen abends und nachts mehr Zeit einplanen, denn ein Abschnitt der B96 wird zur Schutzzone für Fledermäuse.

Fuß vom Gas heißt es für alle Verkehrsteilnehmer, die ab Sonntag abends oder nachts auf der B96 auf der Insel Rügen unterwegs sind. Denn ab dem 1. Mai gilt für einen Straßenabschnitt im Kubbelkower Wald bei Teschenhagen, zwischen Samtens und Bergen, ein Tempolimit von lediglich 50 Stundenkilometern. Grund dafür sind die unter Naturschutz stehenden Fledermäuse...



 
  • Mausili


Fressfeinde flüchten -->> Fledermäuse summen wie Bienen oder Hornissen

Um Eulen abzuschrecken und nicht von ihnen gefressen zu werden, haben Mausohrfledermäuse einen Mimikry-Trick drauf: Sie ahmen die Geräusche stechender Insekten nach. Es ist zwar nicht bekannt, ob Eulen überhaupt Angst vor einem Stich haben - aber die akustische Imitation wirkt...



 
  • Mausili
Fledermäuse erschrecken Eulen durch Hornissen-Töne

Wenn sie sich bedroht fühlen, summen sie wie wütende Stechinsekten: Die bei uns heimischen Mausohr-Fledermäuse halten sich offenbar räuberische Eulen durch einen raffinierten Trick vom Hals, geht aus einer Studie hervor. Es handelt sich dabei um den ersten dokumentierten Fall akustischer Mimikry bei einem Säugetier, sagen die Wissenschaftler...



:fuerdich:
 
  • Mausili
Was die Fledermaus mit der Mango zu tun hat

Die Fledermaus ist mit ihrer unkonventionellen Lebensweise wahrlich eine Exotin unter den Säugetieren. Doch was hat wohl das aussergewöhnliche Säugetier mit einer tropischen Frucht zu tun?

Sie ist ein faszinierendes Tier, die Fledermaus. Der Fakt, dass es sich bei ihr um das einzige fliegende Säugetier handelt, ist lange nicht die einzige Besonderheit an dem kleinen Fellbündel mit den grossen Flügeln. Besonders spannend ist ihre Art und Weise, die Welt um sich herum wahrzunehmen. Das geschieht bei ihr – wie allgemein bekannt – auf ganz andere Weise als bei anderen Säugetieren. Ihre Orientierung funktioniert über ein äusserst ausgeklügeltes Echo-Ortungssystem...



:love:
 
  • Mausili
Die Fledermaus

Graf Dracula, nächtliches Blutsaugen und schlechtes Omen sind nur einige der unheilvollen Assoziationen, die vielen im Zusammenhang mit Fledermäusen einfallen.

Schon seit etwa 50 Millionen Jahren gibt es Fledermäuse. Sie sind die einzigen Säugetiere, die fliegen können. Für das Fliegen nutzen sie ihre umgewandelten Vorderextremitäten. Da die Tiere ein warmes Klima bevorzugen, kommen in Deutschland nur rund 24 Arten vor, während in den Tropen Hunderte von Arten leben. Die kleinste Fledermaus ist (neben einer Spitzmaus) auch das kleinste Säugetier der Welt: Die Hummelfledermaus misst nur drei Zentimeter und wiegt gerade einmal zwei Gramm...



 
Wenn dir die Beiträge zum Thema „An alle Fledermausfachleute..brauche gerade mal Hilfe“ in der Kategorie „Off-Topic“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
  • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
  • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
  • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
  • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
  • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
  • Nutzung der foreneigenen „Schnackbox“ (Chat)
  • deutlich weniger Werbung
  • und vieles mehr ...
Oben Unten