An alle Fledermausfachleute..brauche gerade mal Hilfe

  • Mausili

Fledermäuse -->> Hilfe für die Kobolde der Nacht


Fledermäuse haben kaum natürliche Feinde, aber gehören zu jenen Lebewesen, die am meisten unter intensiver Land- und Forstwirtschaft sowie der Vernichtung natürlicher Lebensräume durch den Menschen leiden. Viele ihrer traditionellen Quartiere wurden zerstört und Nahrungsquellen reduziert. Unterstützt wurde dieser Wandel durch ungerechtfertigte Vorurteile gegenüber Fledermäusen...




 
  • SaSa22
  • #Anzeige
Hi Mausili :hallo: ... hast du hier schon mal geguckt?
  • Mausili

TV-Tipp: "Sie kommen wenn es dunkel wird"
Teil 1/4 - Fledermäuse hautnah
Donnerstag, 12.03.2015, ab 19:50 Uhr im MDR


Bernd Ohlendorf liebt die Dunkelheit. Er ist einer der nachtaktivsten Menschen Mitteldeutschlands. Kein Wunder, der Mann aus Stolberg im Harz ist Fledermausschützer und -forscher. Genauer gesagt: Er ist der Chef des Arbeitskreises Fledermaus und der Chef der Landesreferenzstelle für Fledermausschutz Sachsen-Anhalt...




 
  • Mausili

TV-Tipp: "Sie kommen wenn es dunkel wird
Teil: 2/4 - Fledermäuse hautnah
Donnerstag, 19.03.2015, 19:50 Uhr im MDR


Bernd und Marie machen eine böse Entdeckung. Der wilde Ausgang einer der größten Fledermaushöhlen im Harz ist neuerdings mit Stacheldraht gesichert. Eine tödliche Gefahr für die Fledermäuse. Sie könnten sich schnell die Flügel aufreißen. Bernd startet sofort einen Arbeitseinsatz...




 
  • Mausili

Nabu: Kein Grund zur Entwarnung beim Fledermausschutz


Der Naturschutzbund Deutschland (Nabu) sieht keinen Grund, bei den Anstrengungen zum Schutz der Fledermäuse nachzulassen. Die Hälfte aller in Deutschland vorkommenden Fledermausarten gelte als gefährdet, sagte Nabu-Fledermausexperte Sebastian Kolberg am Samstag auf einer Fachtagung in Erfurt. Vier Arten, darunter die kleine Hufeisennase und die Mopsfledermaus, seien nach wie vor vom Aussterben bedroht...



 
  • Private Joker
woher dann auch... :unsicher:
auch wenns Thema windkraft in DEM bericht heruntergespielt wird, liest es sich

Leider kommen Fledermäuse immer wieder an Windrädern zu Tode. [....]Vor allem im freien Luftraum jagende und ziehende Arten sind kollisionsgefährdet. Fünf der 24 in Deutschland vorkommenden Fledermausarten machen allein 90 Prozent der Todesopfer aus.[....]
Beim Tod an Windrädern wird ein Teil der Fledermäuse an den Rotorblättern geschlagen, ein anderer Teil fällt einem Barotrauma zum Opfer: Bedingt durch Verwirbelungen und den Druckabfall hinter den Rotorblättern platzen die Lungen und inneren Organe der Fledermäuse. Hochrechnungen gehen davon aus, dass bis zu 200.000 Tiere jährlich an deutschen Windenergieanlagen verunglücken. [..]

ganz anders

das Problem bei der Sache ist nur, dass es keine sau interessiert solang das goldene kalb "windernergie" weiter durchs Dorf getrieben wird!
 
  • Mausili

TV-Tipp: "Sie kommen wenn es dunkel wird"
Teil: 3/4 - Fledermäuse hautnah
Donnerstag, 26.03.2015, 19:50 Uhr im MDR


Marie ist die Heldin der Nacht. Sie fängt eine der so seltenen Nymphenfledermäuse. Bernd beringt das Tier. Es ist ab jetzt ein Botschafter für die Wissenschaft...



 
  • Mausili

Hallo lieber Private Joker,

herzlichen Dank fuer Deinen Hinweis. Dieses Thema habe ich bereits in 02/2015 in einem anderen Thread aufgegriffen:


Fledermaussterben -->> Wenn das Windrad zur Todesfalle wird


Bei der Windkraft zählt Deutschland zu den Vorreitern in der Welt. Doch die Anlagen können für Fledermäuse leicht zur Todesfalle werden, wie eine neue Studie zeigt...




(siehe Thread # 297 -->> KLICK )

:hallo:
 
  • Mausili

Vorsicht, Kollisionsgefahr!

12. Fachtagung der NABU-Bundesarbeitsgruppe Fledermausschutz


Auf Einladung des NABU diskutierten in Erfurt 450 Fledermausexperten Maßnahmen zum Schutz der Flieger der Nacht. Die Teilnehmer sprachen sich für eine stärkere Rolle des Artenschutzes bei der Planung von Windenergieanlagen aus. Außerdem forderten sie die Einhaltung und konsequente Umsetzung des europäischen Naturschutzrechts...




 
  • Mausili
TV-Tipp: "Sie kommen wenn es dunkel wird"
Teil 4/4: Fledermäuse hautnah
Donnerstag, 02.04.2015, 19:50 Uhr, im MDR


Bernd entdeckt in einem kleinen Dorf bei Havelberg per Satellitentelemtrie das erste Quartier von Teichfledermäusen in Sachsen-Anhalt. Alle Tiere werden beringt. Ein Meilenstein in der Forschung. Das Verhalten der Tiere kann ab jetzt deutschlandweit beobachtet werden...




 
  • Mausili

Gastfreundliche Häuser für Fledermäuse gesucht


XANTEN. Fledermäuse sind angriffslustig und trinken Menschenblut – Nein, das stimmt natürlich nicht. Diese Vorurteile stammen aus Mythen und Sagen und halten sich hartnäckig! In Wirklichkeit sind es friedliche Insektenfresser, von uns Menschen meist unbemerkt und inzwischen gehört die Fledermaus zu den bedrohten Tierarten...



 
  • Mausili

Fledermäuse sterben Windrad-Tod

Sie werden erschlagen oder erleiden durch den Unterdruck schwerste Verletzungen - nirgendwo in Deutschland sterben mehr Fledermäuse an Windkraftanlagen als in Brandenburg. Das geht aus einer Antwort von Umweltminister Jörg Vogelsänger auf eine parlamentarische Anfrage hervor. Seit 2002 wurden auf diese Weise fast 900 Fledermäuse getötet. Tierschützer schlagen Alarm...



 
  • Mausili

Bundesweite Fledermaus-Hotline -->> Experten beraten am Telefon

Der NABU hat das erste bundesweite Info-Telefon zum Thema Fledermäuse gestartet. Auch in Sachsen helfen zahlreiche Fledermausexperten...


 
  • Mausili

Tierschützer: Windräder töten viele Fledermäuse

Tierschützer warnen vor einem überstürzten Ausbau der Windenergie: Der geplante Windpark bei Lauterstein sei eine Gefahr für die Fledermäuse.

Die Sachverständige der Arbeitsgemeinschaft für den Schutz von Fledermäusen in Baden-Württemberg, Christine Köpf, kritisiert den geplanten Windpark bei Lauterstein scharf. Man gehe davon aus, dass bis zu 200.000 Fledermäuse jährlich an deutschen Windkraftanlagen verunglücken, heißt es in einer Pressemitteilung. Im Wald sei die Zahl wesentlich höher als auf offenem Land. Diese Gefahr sähen Wissenschaftler kritisch, da die Reproduktionsraten der betroffenen Arten diesen Verlust nicht ausgleichen können...

Quelle & kompletter Bericht


 
  • Mausili

Wenn Fledermäuse vom Himmel fallen -->> Tödliche Hitzefallen für Jungtiere unter Gebäudedächern

An sehr heißen Sommertagen entstehen unter Dachziegeln, Kupferblech oder dunklen Brettern enorme Temperaturen. Um dem Hitze-Tod zu entkommen, suchen junge Fledermäuse nach kühleren Bereichen. Dabei fallen sie oft aus dem Quartier...



 
  • Mausili

TV-Tipp: "Hufis Rückkehr" (Fledermäuse)
Sonntag, 26.07.2015, ab 15:30 Uhr im BR


Modernste High-Speed- und Infrarot-Kameratechnik bieten dem Zuschauer faszinierende Einblicke in die verborgene Welt der Großen Hufeisennase. Diese Fledermausart ist ein Highlight der besonderen Art. Der Film zeigt, dass die Große Hufeisennase mit Engagement und Knowhow gerettet werden kann. So ist Bayern um ein Naturjuwel reicher...


 
  • Mausili

ACHTUNG: BATMAN IN NOT – Hochsaison für Fledermausretter! -->> Brandaktuell zu dieser Jahreszeit


Sehr viele Fledermäuse haben gerade in diesem Jahr ihre Winterquartiere zu früh verlassen. Das ist fatal für die geschwächten Tiere, sie finden noch kein Futter und kühlen aus – eine meist tödliche Kombination!...



 
  • Mausili

Bei Anruf wird geholfen -->> Einblicke in die NABU-Fledermaushotline

Fledermäuse essen gerne Pellkartoffeln? Nein, aber solche und andere Fragen bekommen die NABU-Experten an der Fledermaushotline täglich gestellt. Wir geben einen Einblick in diese spannende Arbeit...



 
  • Mausili

Heimische Fledermausarten im Portrait -->> Die 25 Schönen der Nacht auf einen Blick


Fledermäuse gibt es seit 50 Millionen Jahren. In Deutschland fliegen 25 unterschiedliche Fledermausarten durch die Nacht. Hier finden Sie nähere Informationen zu unseren heimischen Arten sowie Bilder und Rufe – vom Abendsegler bis Zwergfledermaus...



 
  • Mausili

Der herbstliche Fledermauszug beginnt -->> Fledermäuse auf dem Durchflug

Es ist warm, der Wind steht richtig – und der Zug beginnt: In der Nacht vom 20. auf 21. August haben Millionen von Fledermäusen aus Nordosteuropa ihre Migration in Richtung Süd- und Westeuropa begonnen. Im Gegensatz zum Vogelzug ist diese Massenwanderung der Fledermäuse bisher kaum erforscht...



 
Wenn dir die Beiträge zum Thema „An alle Fledermausfachleute..brauche gerade mal Hilfe“ in der Kategorie „Off-Topic“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
  • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
  • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
  • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
  • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
  • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
  • Nutzung der foreneigenen „Schnackbox“ (Chat)
  • deutlich weniger Werbung
  • und vieles mehr ...
Oben Unten