AmStaff Pepe (Rüde, *ca. 05/2019) in Hannover

  • Grazi
AmStaff Pepe



AmStaff, American Staffordshire Terrier, bedingt verträglich, kinderlieb

Name: Pepe
Rasse: American Staffordshire Terrier
Geschlecht: Rüde
Kastrationsstatus: kastriert
Alter des Hundes: ca. 2 Jahre
Geburtsdatum: ca. 05/2019
Handicap: nein
Größe: 55 cm
Gewicht: 30 kg
Aufenthaltsort: Pflegestelle
PLZ und Ort: 30167 Hannover
Beschreibung:


Pepe ist ein aufgeschlossener und freundlicher junger Hund, der nach zwei missglückten Vermittlungen nun endlich einen Zuhause braucht, in dem er endgültig bleiben darf und wo man ihm mit Liebe, Sachverstand und Konsequenz klare Grenzen aufzeigt.

Der äußerst menschenbezogene Rüde stammt ursprünglich aus schlechter Haltung. Er wurde als Junghund vernachlässigt und nicht erzogen. In seiner Pflegestelle hat er bereits viel gelernt und akzeptiert bei konsequenter Führung Regeln und Grenzen, hinterfragt diese aber immer wieder. Hier darf man sich also keine Nachlässigkeiten erlauben.


Pepe neigt in gewissen Situationen zum „Überdrehen“, insbesondere bei Hundebegegnungen. Durch vorausschauendes Führen lassen sich solche Situationen normalerweise gut kontrollieren und er kann sich dann auch benehmen. Bei überraschenden Hundebegegnungen kann es aber passieren, dass Pepe nicht mehr an sich halten kann und lospöbelt. Dabei kann es zu heftigen Übersprungshandlungen kommen, bei denen er sich zu seinem Hundeführer umwendet und nach ihm beisst. Er sollte daher auf Spaziergängen grundsätzlich einen Maulkorb tragen, den er auch problemlos akzeptiert.

Da Pepe laut einem neu hinzugezogenen Trainer in Punkto Lernbereitschaft ein Traum ist und das bei ihm begonnene Training super angenommen hat, kann man an der beschriebenen Problematik noch sehr gut arbeiten und wird vor Übernahme natürlich entsprechend angeleitet, wie man dem jungen Mann effektiv Grenzen setzt, sobald er in Wallung gerät. ;)

Pepe ist ein sehr aufgeschlossener Typ und grundsätzlich gut verträglich, wenn man ihn kontrolliert an andere Hunde heranführt.

Eine souveräne Hündin im Haushalt wäre prinzipiell kein Problem, da er auch in seiner Pflegestelle mit einer älteren Hündin zusammenlebt. Man sollte sich aber bewusst sein, dass das Zusammenleben mit einem Zweithund, der schnell überdreht, viel Management bedeutet.

Im Haus verhält Pepe sich schön ruhig, er kann gut alleine bleiben und fährt brav im Auto mit.

Ein Zuhause in einer ruhigen Umgebung wäre für Pepe am Besten. Obwohl er Kinder mag, wird er (wegen der genannten Problematik) nicht in einen Haushalt mit Kindern vermittelt.

Also: Pepe sucht eine Führungsperson mit Verantwortungsbewusstsein, die die Hundesprache versteht und bei Spaziergängen nicht vor sich hinträumt, sondern sich auf ihn konzentriert und vorausschauend unterwegs ist.

Interessenten sollten sich die Zeit nehmen, Pepe in Ruhe kennen zu lernen und selbstverständlich in einem Bundesland wohnen, in dem die Haltung eines American Staffordshire Terriers erlaubt ist. Wer in einer Mietwohnung lebt, benötigt zusätzlich die ausdrückliche Vermietergenehmigung, dass die Haltung einer solchen Rasse erlaubt ist.

Bei ernsthaftem Interesse an Pepe schreiben Sie uns bitte eine mail mit ein paar Sätzen zu Ihrer Person, Ihrer Lebenssituation und dazu, ob und warum Sie sich ein Leben mit einem nicht ganz einfachen Hund vorstellen können.

Die Vermittlung erfolgt zu den im Tierschutz üblichen Bedingungen mit Vor- und Nachkontrolle(n), Schutzvertrag und Schutzgebühr. Keine Vermittlung in Außen- oder Zwingerhaltung, kein Wach- oder Schutzdienst.

Der Erstkontakt erfolgt über die Kampfschmuser-Vermittlungshilfe. Interessenten erhalten eine Selbstauskunft, die nach dem Ausfüllen umgehend an die Vermittlerin weitergeleitet wird.

Achtung: Überprüfen Sie nach Versenden einer Anfrage bitte in den folgenden Tagen auch immer Ihren Spamordner! Einige Mailprogramme sortieren nämlich eMails bislang unbekannter Versender, die größere Anhänge enthalten, automatisch als Spam ein.

Ansprechpartner: Kampfschmuser-Vermittlungshilfe
Email: pepe@kampfschmuser-vermittlungshilfe.de

Weitere Fotos:
 
  • SaSa22
  • #Anzeige
Hi Grazi :hallo:... hast du hier schon mal geguckt?
  • Grazi
Der erste Satz soll natürlich so lauten:

Pepe ist ein aufgeschlossener und freundlicher junger Hund, der nach zwei missglückten Vermittlungen nun endlich ein Zuhause braucht, in dem er endgültig bleiben darf und wo man ihm mit Liebe, Sachverstand und Konsequenz klare Grenzen aufzeigt.
 
  • MeikeMitBenny
  • #Anzeige
Übrigens... Es ist enorm wichtig auch an das richtige (!) Hundefutter zu denken.

Ich habe für unseren Dicken seeehr lange nach dem richtigen Futter gesucht. Durch Zufall habe ich den hier vom Forum angebotenen kostenlosen Futtercheck gefunden und konnte dort tatsächlich in Erfahrung bringen, welches Futter ganz konkret von anderen Hundebesitzern mit genau der gleichen Hunderasse bevorzugt wird.

Und unser Benny liebt sein neues Futter! Es hat sich gelohnt!! 

Wer ihn noch nicht ausprobiert hat, hier findet ihr den Futtercheck! Dauert weniger als eine Minute.

Ach ja, ihr könnt übrigens zusätzlich noch am Ende des Futterchecks gratis Futterproben von bis zu 20 verschiedenen Herstellern anfordern! 

So sah hier dann nach ein paar Tagen unser Tisch aus:



Euer Hund wird euch lieben! 

Hier nochmal der Link zum Futtercheck

LG Meike mit Benny
Wenn dir die Beiträge zum Thema „AmStaff Pepe (Rüde, *ca. 05/2019) in Hannover“ in der Kategorie „Tiervermittlung“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
  • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
  • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
  • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
  • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
  • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
  • Nutzung der foreneigenen „Schnackbox“ (Chat)
  • deutlich weniger Werbung
  • und vieles mehr ...
Oben Unten