AmStaff-Mix Panther (Rüde, *06/2018) im TH Berlin

  • Grazi
AmStaff-Mix Panther



AmStaff-Mix, American Staffordshire Terrier-Mischling, kinderlieb, verträglich nach Sympathie

  • Name: Panther
  • Rasse: American Staffordshire Terrier-Mix
  • Geschlecht: Rüde
  • Kastrationsstatus: kastriert
  • Alter des Hundes: 2 Jahre
  • Geburtsdatum: 06/2018
  • Handicap: nein
  • Aufenthaltsort: Tierheim
  • PLZ und Ort: 13057 Berlin
  • Beschreibung:


    Im Tierheim seit: 13.06.2020

    Panther kam über eine Verwahrung ins Tierheim.

    Er ist ein freundlicher, lebhafter, sehr verspielter Hund, aber auch ein ziemlicher Chaot, der eine absolut klare Führung benötigt. Wenn man ihm nicht hilft, auch mal zur Ruhe zu kommen, neigt er dazu zu überdrehen und verhält sich dann im Prinzip wie ein kleines Kind, das schon mehrere Tage den Mittagsschlaf ausgelassen hat. ;)

    Auch bei Hundebegegnungen ist Panther sehr aufgeregt, schnell in seinem eigenen Film und dann nicht mehr wirklich ansprechbar – das gilt natürlich unter Tierheimbedingungen, das muss man auf jeden Fall bedenken. Das ungewohnte Umfeld ist nicht einfach für ihn, Halt und eine sichere Bezugsperson fehlen, wahrscheinlich hat ihm bisher auch einfach niemand beigebracht, wie er sich verhalten soll. In einem eigenen Zuhause und bei Vertrauen zu seinen Menschen wird er sicher besser zurechtkommen und sich auch viel besser entspannen können.

    Panther sucht eine sportliche, hundeerfahrene Familie, gerne auch mit Kindern, mit viel Zeit für gemeinsame Aktivitäten.

    Ein unkomplizierter, „fertiger“ Hund, der einfach so mitläuft, ist der Bursche (noch) nicht. Seine zukünftigen Zweibeiner sollten also bereit sein, Arbeit und Zeit in ein gutes Miteinander zu investieren. Der gemeinsame Besuch einer Hunde(halter)schule wäre sicher von Vorteil. Wenn er die Ruhe dafür hat, macht Panther nämlich begeistert mit und lernt auch gerne Neues.

    Eine etwas ruhigere Wohngegend wäre schön. Bitte beachten Sie, dass rassebedingt für seine Haltung eine Vermietergenehmigung zu erbringen ist.

    Wer schenkt Panther ein eigenes Körbchen und ein sorgenfreies Hundeleben? Wenden Sie sich bitte telefonisch an seine Tierpfleger*innen im Benji-Haus.

    Ein weiteres Foto sowie die Kontaktdaten findet man hier:

 
  • SaSa22
  • #Anzeige
Hi Grazi :hallo:... hast du hier schon mal geguckt?
  • Grazi
Auf Rückfrage haben wir erfahren, dass Panther ein Zuhause gefunden hat. :)

Grüßlies, Grazi
 
  • MeikeMitBenny
  • #Anzeige
Übrigens... Es ist enorm wichtig auch an das richtige (!) Hundefutter zu denken.

Ich habe für unseren Dicken seeehr lange nach dem richtigen Futter gesucht. Durch Zufall habe ich den hier vom Forum angebotenen kostenlosen Futtercheck gefunden und konnte dort tatsächlich in Erfahrung bringen, welches Futter ganz konkret von anderen Hundebesitzern mit genau der gleichen Hunderasse bevorzugt wird.

Und unser Benny liebt sein neues Futter! Es hat sich gelohnt!! 

Wer ihn noch nicht ausprobiert hat, hier findet ihr den Futtercheck! Dauert weniger als eine Minute.

Ach ja, ihr könnt übrigens zusätzlich noch am Ende des Futterchecks gratis Futterproben von bis zu 20 verschiedenen Herstellern anfordern! 

So sah hier dann nach ein paar Tagen unser Tisch aus:



Euer Hund wird euch lieben! 

Hier nochmal der Link zum Futtercheck

LG Meike mit Benny
Wenn dir die Beiträge zum Thema „AmStaff-Mix Panther (Rüde, *06/2018) im TH Berlin“ in der Kategorie „Vermittelte Tiere“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
  • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
  • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
  • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
  • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
  • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
  • Nutzung der foreneigenen „Schnackbox“ (Chat)
  • deutlich weniger Werbung
  • und vieles mehr ...
Oben Unten