AmStaff-Mix Inca (Hündin, *06/2017) im TH Berlin

  • Grazi
AmStaff-Mix Inca



AmStaff-Mix, American Staffordshire Terrier-Mischling, verträglich

  • Name: Inca
  • Rasse: American Staffordshire Terrier-Mix
  • Geschlecht: Hündin
  • Kastrationsstatus: kastriert
  • Alter des Hundes: 3 Jahre
  • Geburtsdatum: 06/2017
  • Handicap: nein
  • Aufenthaltsort: Tierheim
  • PLZ und Ort: 13057 Berlin
  • Beschreibung:

    Im Tierheim seit: 10.10.2020


    Inca kam über eine amtliche Sicherstellung zu uns. Die schöne Hündin hat in ihrem bisherigen Zuhause einen sehr groben Umgang erfahren und ist deshalb anfangs unsicher. Es dauert eine ganze Weile, bis sie einem vertraut, wobei sie sich mit Frauen meist deutlich schneller wohl fühlt. Gegenüber bekannten Menschen ist sie zuckersüß, sehr liebebedürftig und auch richtig albern. Fremde werden erstmal skeptisch angeguckt.

    Inca ist stubenrein und kennt die Grundkommandos. Ob sie auch mal allein bleiben kann, müsste ausgetestet werden. Besonders mag sie Futtersuchspiele. Jagdimitationsspiele sind für sie nicht geeignet, hier steigert sie sich einfach zu sehr hinein.

    An anderen Hunden lässt sich Inca ruhig vorbeiführen und könnte ggf. als Zweithund zu einem netten bereits vorhanden Hund vermittelt werden.

    Inca liebt Spaziergänge und wirkt in ihrer Bewegung nicht eingeschränkt, hat aber bereits mit Arthrosen in der Hüfte und den Knien zu tun und außerdem eine alte Fraktur in ihrem rechten Bein, die wahrscheinlich auf Misshandlung zurückzuführen ist.

    Damit sie noch lange fit und beweglich bleibt, wäre es wichtig, dass ihre Zweibeiner auf gelenkschonende Aktivitäten achten, indem sie z. B. Sprünge und plötzliches Losschießen ohne eine Aufwärmphase vermeiden. Das ist manchmal gar nicht so einfach, denn Inca strotzt nur so vor Energie und kann sich rassetypisch auch schnell von 0 auf 100 hochfahren. Hier sind Geduld, Ruhe und Konsequenz wichtig. Bei uns bekommt sie derzeit einmal täglich ein Schmerzmittel.

    Auf die alte Fraktur wird Inca in unserer Tierheimpraxis lebenslang kostenlos weiterbehandelt.

    Für unsere Inca suchen wir ein Zuhause bei rasseerfahrenen Menschen, die sie angemessen bewegen und beschäftigen. Eine ruhigere Umgebung wäre ideal. Kinder sollten nicht mit im Haushalt leben. Bitte beachten Sie, dass Sie rassebedingt eine Vermietergenehmigung brauchen.

    Auch die stolze Inca hat ein liebevolles Zuhause verdient. Wenn Sie sich für sie interessieren, melden Sie sich gern telefonisch bei uns. Bitte planen Sie zum Kennenlernen mehrere Besuche ein.

    Ein weiteres Foto sowie die Kontaktdaten findet man hier:

 
  • SaSa22
  • #Anzeige
Hi Grazi :hallo:... hast du hier schon mal geguckt?
  • Grazi
Inca ist vermittelt! :)

Grüßlies, Grazi
 
  • MeikeMitBenny
  • #Anzeige
Übrigens... Es ist enorm wichtig auch an das richtige (!) Hundefutter zu denken.

Ich habe für unseren Dicken seeehr lange nach dem richtigen Futter gesucht. Durch Zufall habe ich den hier vom Forum angebotenen kostenlosen Futtercheck gefunden und konnte dort tatsächlich in Erfahrung bringen, welches Futter ganz konkret von anderen Hundebesitzern mit genau der gleichen Hunderasse bevorzugt wird.

Und unser Benny liebt sein neues Futter! Es hat sich gelohnt!! 

Wer ihn noch nicht ausprobiert hat, hier findet ihr den Futtercheck! Dauert weniger als eine Minute.

Ach ja, ihr könnt übrigens zusätzlich noch am Ende des Futterchecks gratis Futterproben von bis zu 20 verschiedenen Herstellern anfordern! 

So sah hier dann nach ein paar Tagen unser Tisch aus:



Euer Hund wird euch lieben! 

Hier nochmal der Link zum Futtercheck

LG Meike mit Benny
Wenn dir die Beiträge zum Thema „AmStaff-Mix Inca (Hündin, *06/2017) im TH Berlin“ in der Kategorie „Vermittelte Tiere“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
  • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
  • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
  • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
  • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
  • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
  • Nutzung der foreneigenen „Schnackbox“ (Chat)
  • deutlich weniger Werbung
  • und vieles mehr ...
Oben Unten