Information ausblenden
Sag mal,
kennst du schon unseren beliebten kostenlosen Futtercheck, bei dem du zudem noch gratis Futterproben erhalten kannst? Probier's aus! (Link öffnet in neuem Tab)
Information ausblenden

Möchtest du auf dieses Thema antworten?

Nach einer schnellen und kostenlosen Registrierung kannst du dies tun!

lesenswert Allgemeine Fragen zu meinem kleinen Amstaff Ambully mix

  1. Hallo mein Name ist Marcel und ich hätte ein paar allgemeine Fragen zu meinem kleinen Garou.

    1.
    Er ist jetzt fast genau 6 Monate alt und wiegt knapp 21 Kilo und ist schon relativ groß im vergleich zu anderen
    1-2 Jahre alten Amstaffs hatte keine anderen vergleiche . ist das normal?
    und wenn ja lässt sich schon sagen das er "viel" größer wird also die anderen in dem Alter?
    Weil zu mir kommen jetzt schon andere Hundebesitzer und sagen der der mal Riesig wird wenn er mit 6 Monaten schon mit seinem Kopf über mein Knie kommt . ich bin 182cm

    2.
    ist es Normal oder nicht ungewöhnlich das er so viel hunger hat ? ich verteile es momentan auf morgens und Abends aber das essen ist in 1 Minute weg also wirklich 1 Minute .
    Bekommt Wolfblut Green Valley und ein tick Rinti damit er das auch isst da er reines Trockenfutter nicht so mag und nicht isst .

    3.
    In den Papieren steht das er ein Amstaff Ambully mix ist .
    Hab die Eltern gesehen die Mutter war ein Blueline Ambully und der Vater ein Amstaff .
    Was würdet ihr sagen was da noch drin steckt .

    vielen dank schonmal :D
    ich lese schon seid einer gewissen Zeit mit und würde einfach gerne mehr über meinen kleinen in Erfahrung bringen mit eurer Hilfe :D
     
    #1 Garou3003
  2. Es ist enorm wichtig auch an das richtige (!) Hundefutter zu denken.

    Also ich habe für unseren Dicken seeehr lange nach dem richtigen Futter gesucht. Durch Zufall habe ich den hier angebotenen kostenlosen Futtercheck gefunden und konnte dort tatsächlich in Erfahrung bringen, welches Futter ganz konkret von anderen Hundebesitzern mit genau der gleichen Hunderasse bevorzugt wird.

    Und unser Benny liebt sein neues Futter! Es hat sich gelohnt!!

    Hier findet ihr den Futtercheck!
    Dauert weniger als eine Minute.

    Ach ja, ihr könnt übrigens zusätzlich noch am Ende des Futterchecks gratis Futterproben von bis zu 20 verschiedenen Herstellern anfordern!

    So sah hier dann nach ein paar Tagen unser Tisch aus:



    Euer Hund wird euch lieben!

    LG Meike

    --
    Es gibt nur eins, was besser ist als ein Hund – zwei Hunde!
     
     mehr erfahren Hinweis: Dies ist eine Werbeanzeige.
  3. Hallo, Marcel und Garou!

    Was sagt Dein TA zu Gewicht und Dauerhunger - ist Garou entwurmt?

    Was noch im Mix ist - keine Ahnung, aber er ist sehr huebsch!
     
    #2 Madeleinemom
  4. ich geh nächste woche mal zum Tierarzt muss noch einmal entwurmt werden mal sehen was er sagt .
    danke dir :D
     
    #3 Garou3003
  5. Es ist vollkommen normal, dass ein Hund sein Fressen schlingt
     
    #4 DobiFraulein
  6. Ja? Ich hatte bisher keinen einzigen Schlinger.
     
    #5 HSH Freund
  7. 100 Punkte und eine Waschmaschine für mich... auf diesen Beitrag von Dir hab ich gewartet
     
    #6 DobiFraulein
  8. Wenn er ein Mix ist, kannst du ihn schlecht mit reinrassigen Staffs vergleichen. Natürlich kann er da größer und schwerer werden.
     
    #7 BlackCloud
  9. Gerade mit sechs Monaten sind sie voll im Wachstum, da kann man gefühlt Unmengen an Futter in den Hund reinstopfen. Genau richtig ist er, wenn du die Rippen gut fühlen kannst und sie nicht unter einer Speckschicht liegen. Richtig rausstechen sollten sie nicht und von oben gesehen sollte der Hund eine gut sichtbare Taille haben.
     
    #8 Gamergirl
  10. danke euch :D
    hatte mich auch verrechnet er ist ja am 03 03 geboren und ist erst 5 monate :D
     
    #9 Garou3003
  11. Das ist nur normal, falls ein Hund große Stücke aus einem Beutetier oder Teile davon herausreißen muss.
    Bei Trockenfutter sollte das nicht der Fall sein und ICH würde versuchen, dem Junghund das abzugewöhnen.

    Meiner Ansicht nach, sind 30% Protein zuviel. Der Hund sollte langsam wachsen.

    Btw. hier hat auch noch kein Hund geschlungen.
     
    #10 embrujo
  12. Warum?
    Also - ernst gemeinte Frage
    Hier wurde das Trockenfutter auch geschlungen.
    Ich habe die Zeit nicht gestoppt, aber es wurde angefangen zu fressen und aufgehört erst wieder, als der Napf leer war.
    Ich fand das jetzt nicht ungewöhnlich und hätte mich eher gewundert, wenn Bröckchen für Bröckchen mit Pausen dazwischen gefressen worden wäre...
    Wo ist deiner Meinung nach das Problem?
    Ein Hund verdaut ja im Gegensatz zum Mensch nicht im Mund vor

    Nein, es schlingt auch nicht jeder Hund, aber ungewöhnlich finde ich es nicht und Sorgen würde ich mir deshalb auch nicht machen
     
    #11 DobiFraulein
  13. Solange er nicht so schlingt, dass das Futter postwendend wieder oben rauskommt, würde ich mir da keine Sorgen machen.
     
    #12 Gamergirl
  14. @DobiFraulein Ich kenne leider einige Hunde, die ihr Futter so schnell wie möglich “inhalieren“ und das aber auch bei allem anderen, was sie z.B. draussen finden machen. Das heißt, schwubs ins Maul und runter. Finde ich persönlich nicht so toll. Ich hab lieber noch die Chance auf ein “Aus!“.
     
    #13 embrujo
  15. Hm... der Zusammenhang scheint mir weit hergeholt :gruebel:
     
    #14 DobiFraulein
  16. Zwischen den Napf leerfressen und schlingen gibts aber Unterschiede. ;) Ich hab schon Hunde gesehen, die haben das Trofu hektisch am Stück geschluckt. Das verstehe ich unter schlingen.. Und wie gesund so etwas ist ...? :kp: Aber spätestens wenn es um Größeres geht, wie zB. Kauartikel, Knochen ect. kann es für Schlinger schnell lebensgefährlich werden, wenn sie versuchen zu große Stücke runterzuwürgen.
     
    #15 HSH Freund
  17. Also meine Hunde schlingen Trockenfutter, zumindest aus dem Napf. So gegeben kauen sie. Aber trotzdem Kauen sie alle Kausachen bis zum letzten Stück. :kp: Und fressen draußen keinen ****** bzw. lassen sich problemlos davon abhalten. Ich würde da nicht unbedingt Zusammenhänge sehen. Auch wenn das "alles reinschlingen" ohne Rücksicht auf Verluste bei manchen Hunden sicher schon krankhafte Züge hat, nach allem, was man hier so liest.
     
    #16 Vrania
  18. Hier auch... ein Mini-Bröckchen von ner Salzstange wird sogar gekaut :lol:
     
    #17 DobiFraulein
  19. Meine Ambull Hündin hat auch immer Hunger/Appetit, die würde mich auch für ein Stück Gurke verkaufen :sarkasmus:
    Am Abend bekommt sie eine kleine Protion Trofu aus dem Napf (den Rest den Tag über) ich mache immer ein paar Schluck Wasser mit in den Napf, dann frisst sie langsamer :)
    Aber wenn er langsamer/schlechter frisst ohne Nassfutterzugabe, wäre das ja schon eine Möglichkeit am Schlingen zu schrauben :kp: so schlimm kann der Hunger nicht sein, wenn er noch mäkelig ist ;)
     
    #18 BabyTyson
  20. Ja, bei uns gibt es einen Zusammenhang. Aber bei der Franzi geht das schon etwas ins Krankhafte, würd ich sagen. Sicher ist das nicht bei allen Futterschlingern so. Der Wawa schlingt auch, grad wenn es besonders gut schmeckt. Ist sonst aber sehr instinktsicher... Glaube, das ist wieder von Hund zu Hund unterschiedlich.
     
    #19 MyEvilTwin
  21. Bei DEINEN Hunden besteht da kein Zusammenhang. Aber es gibt ihn halt durchaus. Auch wenn DU keinen siehst.
    Jeder Hund frisst halt anders. :kp:
     
    #20 embrujo
  22. Folgende Themen könnten diesem hier thematisch ähnlich sein:
    Wenn dir die Beiträge zum Thema „Allgemeine Fragen zu meinem kleinen Amstaff Ambully mix“ in der Kategorie „Pit Bull, Staff & andere Kampfschmuser“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
    • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
    • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
    • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
    • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
    • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
    • Nutzung der foreneigenen Schnackbox (Chat)
    • deutlich weniger Werbung
    • und vieles mehr ...
     

Diese Seite empfehlen

  1. Wir setzen auf unseren Internetseiten Cookies und andere Technologien ein, um dir unsere Dienste technisch bereitstellen zu können, Inhalte und Anzeigen für dich zu personalisieren, sowie anonyme Nutzungsstatistiken zu analysieren. Dabei arbeiten wir mit Drittanbietern zusammen und tauschen Informationen zur Nutzung unserer Dienste zur Analyse und Werbung aus. Durch die weitere Nutzung unserer Internetseite erklärst du sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.
    Information ausblenden