Information ausblenden
Sag mal,
kennst du schon unseren beliebten kostenlosen Futtercheck, bei dem du zudem noch gratis Futterproben erhalten kannst? Probier's aus! (Link öffnet in neuem Tab)
Information ausblenden

Möchtest du auf dieses Thema antworten?

Nach einer schnellen und kostenlosen Registrierung kannst du dies tun!

Ab wann Listi?

  1. Einen schönen Abend :)

    Ich und mein Freund haben seit ca einem Monat einen kleinen Mischlingswelpen. Er ist aktiv verspielt und hört für dein alter auch schon ganz gut.
    Um meine Frage richtig Formulieren zu können muss ich etwas weiter ausholen.

    Der kleine ist von Privat Personen und war ein "Unfall". Die Mutter ist eine Mischlingshündin (bordecolli/Labi und noch vieles mehr. Genau weis man es aber nicht) der Vater ist auch ein Mischling (hauptsächlich ist wohl kl. Münsterländer vertreten aber laut Tierarzt könnte auch Staff drinnen sein, aufgrund der Kopfform).
    Somit ist der Wurf aus dem mein Kleiner stammt die 2. Generation Kampfi, wenn nicht sogar schon die 3. Ich hoffe ihr versteht was ich meine.
    Die Welpen sind alle als Kl. Münsterländer/bordercolli eingetragen was die hauptrassen der eltern sind, wogegen die Tierärzte nicht eingewendet haben (sowohl der der Privatpersonen sowie die der Wurfgeschwister).
    Ich habe gesehen das es bereits verfahren gab bei denen Hunde bei denen ein Großelternteil Listi ist, nicht mehr als solche zählen weil andere Rassen dominanter vertreten sind oder eben zu viele andere Rassen drinnenstecken.
    Somit ist meiner kein Listi mehr. Er ist als Mischling angemeldet und da gab es auch keine Probleme! Vorerst..
    Scheinbar hat mein Vermieter bei der Stadt bescheid gegeben das ich einen Listenhund führe. Daraufhin ging es mit Hund zum Ordnungsamt vorsprechen.
    Die ach so nette Frau, hat den Kleinen gesehen und mit Bildern Via Google (Suchbegriff listenhund) abgeglichen, und kam zu dem Entschluss ich hätte einen Pit Bull?! Sie hat nicht mit sich reden lassen, jedenfalls ich muss jetzt ein Gutachten/wesenstest vorlegen.
    Solche Test werden ja normal bei weitaus älteren Tieren gemacht, nicht mit 4mon.
    Ist es aber nicht so das sobald es ein Mischling ist, er ohne Klarstellung nicht als direkt Listenhund eingetragen werden darf? Wie ist euer wissen dahin gehend Listi oder nicht und wie geht man bei dem Wirrwarr am besten weiter vor?

    Ich habe vor einen gentest machen zu lassen um halt zu beweisen das zu viele Rassen drinnstecken um ihn auf staff festzunageln zu können.

    Ich bedanke mich im Vorfeld schonmal für eure Erfahrungen und euer wissen.
    Einen schönen Abend noch :)
     
    #1 Helena3010
  2. Es ist enorm wichtig auch an das richtige (!) Hundefutter zu denken.

    Also ich habe für unseren Dicken seeehr lange nach dem richtigen Futter gesucht. Durch Zufall habe ich den hier angebotenen kostenlosen Futtercheck gefunden und konnte dort tatsächlich in Erfahrung bringen, welches Futter ganz konkret von anderen Hundebesitzern mit genau der gleichen Hunderasse bevorzugt wird.

    Und unser Benny liebt sein neues Futter! Es hat sich gelohnt!!

    Hier findet ihr den Futtercheck!
    Dauert weniger als eine Minute.

    Ach ja, ihr könnt übrigens zusätzlich noch am Ende des Futterchecks gratis Futterproben von bis zu 20 verschiedenen Herstellern anfordern!

    So sah hier dann nach ein paar Tagen unser Tisch aus:



    Euer Hund wird euch lieben!

    LG Meike

    --
    Es gibt nur eins, was besser ist als ein Hund – zwei Hunde!
     
     mehr erfahren Hinweis: Dies ist eine Werbeanzeige.
  3. Wenn du keine Papiere für den Hund hast (FCI), dann wird der Hund nach Phänotyp also seinem Aussehen beurteilt. Die üblichen Gentests werden meines Wissens nach von den zuständigen Veterinärämtern nicht anerkannt, sondern ein Rassegutachten bei einem Sachverständigen in Auftrag gegeben.
     
    #2 Gamergirl
  4. Ich habe einen Europäischen Heimtierausweis, ausgestellt vom Tierarzt der ihn Gechipt hat. Also noch von den Vorbesitzern, in dem steht auch Bordercolli/kl. Münsti, den wollte die Frau vom Amt aber garnicht erst sehen.
     
    #3 Helena3010
  5. Klarstellung = Gutachten
    Gutachten = Beurteilung nach Aussehen des Hundes

    In den Impfpass kann der TA auch rosa Elefant eintragen..,

    Die Gentests werden mW nirgendwo anerkannt
     
    #4 DobiFraulein
  6. Okei das klingt plausibel, aber muss es ein Rassegutachten sein, wenn doch die Elterntiere bekannt sind? Ich kenne das eher von Tieren bei denen keine Eltern "nachweisbar" sind.

    Wenn es sein muss, mache ich auch so eins, ich will den Kleinen aufjedenfall behalten und werde dann wenn es ganz schlimm ausgehen sollte ihn auch als Listenhund natürlich richtig mit allem drum und dran anmelden. Nur wäre mir es anders lieber, da er ja nur ein entfernter Verwandter von einem Listi ist und ich es falsch finde ihn als solchen fest zu machen
     
    #5 Helena3010
  7. Du hast weder einen Abstammungsnachweis deines Hundes, noch kannst du den Nachweis erbringen, dass in seinen Elterntieren kein SoKa steckt. Somit wird der Hund eben nur nach seinem Aussehen beurteilt.
    Klingt erstmal fies, aber ansonsten könnte eben jeder Listenhundbesitzer behaupten sein Hund sei ein Mischling anderer Rassen, ohne dass das VetAmt das prüfen kann.
     
    #6 Gamergirl
  8. Mich würde ja interessieren, wie der Kleine aussieht, wenn die Dame vom Amt bei diesen Vorfahren gleich einen Listi gesehen haben will

    Aber ich würde mir an deiner Stelle gut überlegen, ob du wirklich ein Foto einstellen willst ;)

    Bist du sicher, dass die Eltern wirklich die Eltern sind und euch da kein Bär aufgebunden wurde?
    Ist ja keine ganz neue Masche, sich irgendwo Welpen zu besorgen und diese dann als Unfall :gaensefueßchen: der eigenen Hündin zu verkaufen
     
    #7 DobiFraulein
  9. Ist das der Hund in deinem Avatar? Wenn ja, verstehe ich die Dame vom OA.
     
    #8 Fact & Fiction
  10. @DobiFraulein

    Wird der Hund vom Profilbild sein?

    Ich sehe da nichts von Border Collie oder Münsterländer
     
    #9 mailein1989
  11. Ja ich bin mir sicher das es die Elterntiere waren, ich kenne auch die Geschwister, die haben aber alle nen schwarzen Kopf (also schon auch weiß aber halt die augenpartie ist schwarz), das schluckt halt die Form.
     
    #10 Helena3010
  12. Den kannst du auch mit "Rosa Glitzer Pupsendes Einhorn" als Rassebezeichnung ausfüllen. Völlig egal, was da steht, der zählt nicht.
     
    #11 pat_blue
  13. Vielleicht brauchst du eine Brille.....
     
    #12 pat_blue
  14. Also ich seh da weder border noch münsterländer, noch Labbi... alles was ich sehe ist ein 1a staffmix.
    Aber jetzt mal ganz im ernst, er sah doch schon beim Kauf so aus, das ist doch nicht über Nacht auf einmal so gewesen.
    Ich hab keine Ahnung wie die Gesetze in Hessen sind aber ich würde mich da schleunigst informieren und die Auflagen erfüllen.
     
    #13 Romashka
  15. Wie gesagt der Vater ist ja laut Tierarzt Staffmix. Die Mutter Mischling. Er geht sehr nach dem Vater. Nur ist der Anteil eigendlich gering auch wenn er so aussieht wie er aussieht. Man könnte auch hingehen und sagen da steckt Pointer und St Kurzhaar mit drinnen, das würde zb auch so in der Art aussehen.

    Ich kenne die gesetzte bei uns bzgl listis. Und bin auch bereit diese zu befolgen, was an sich auch kein Problem ist. Nur möchte ich es vorher sichergestellt haben eben weil Mischling
     
    #14 Helena3010
  16. Hier laufen auch etliche „Bulldogenmischlinge“ und „labradormischlinge“rum, einfach um die erhöhte Steuer zu umgehen;) (Auflagen gibts bei uns nicht)
    Was nach listi aussieht wird auch wie ein listi behandelt. Da ist vollkommen egal ob man nun sagt die Mutter war Chihuahua und der Vater war ein Russel dessen Urgroßvater mal was mit ner Staff Hündin hatte ;)
    Will heißen: lass ein Gutachten bei einem anerkannten Gutachter erstellen, dann bist du schlauer. Ich bin mir aber ziemlich sicher das auch dieser das gleiche sagen wird wie wir.
    Ich würde mich an deiner Stelle schonmal darauf einstellen das dein Hund als listi gelten wird, denn so sieht er nunmal aus.
     
    #15 Romashka
  17. Wenn du weißt das der Vater ein Staff Mix ist frage ich mich wo deine Diskussionsgrundlage herkommt?
    Staff Mix Papa, Staff Mix Kinder. Irrelevant in welcher Generation, interessiert keinen Menschen. Es zählt wie der Hund aussieht, Phänotyp, wenn du es nicht glaubst such dir einen Gutachter und lass ihn beurteilen.
    Dann würden alle Gesetze bzgl. Listenhunden greifen, denn eben auch alle Mixe mit den genannten Rassen.

    Zu dem Thema "Unfall" sag ich nix. Besser ist.

    Edit: meine Kleinste ist ein illegaler Polen Transport der an der Grenze beschlagnahmt wurde. Völlig Bums in welcher Generation da was Listi mäßiges mitgespielt hat, denn bei ihr haben wir wirklich überlegt ob sie nicht ein Dogo / Dalmatiner Mix ist. Selbst hier im Forum haben wir gerätselt. Ich habe ein Gutachten machen lassen und raus kam Staff Mix. Sie war aber von Anfang an so angemeldet und wäre dann geändert worden wäre im Gutachten Nicht-Listi Mix rausgekommen.
     
    #16 Joki Staffi
  18. Das stimmt nicht ganz - in Bayern zählt m.W. sehr wohl die Generation. Aber überall sonst eben m.W. nicht.
     
    #17 lektoratte
  19. Nichtsdestotrotz kann man die Entscheidung von der Dame beim Amt anzweifeln. Die muss daraufhin ja einen Bescheid ausgestellt haben? Gegen den muss man innerhalb der angegebenen Frist Widerspruch einlegen. Und dann hat man die Möglichkeit ein Rassegutachten erstellen zu lassen.
     
    #18 Crabat
  20. Über den Kreuzungsbegriff bzw die Auslegung, ab welcher Generation noch "Kampfhundeigenschaften" unterstellt werden dürfen streiten die Gerichte vortrefflich (grade ja auch im Bezug auf die OEB), da dieser ja im Gesetz leider nicht eindeutig definiert wurde. Und jedes Amt kocht da sein eigenes Süppchen, Ermessensspielraum usw... deswegen wäre jede Aussage dazu in meinen Augen fahrlässig.
     
    #19 pixelstall
  21. Hier in MV zählt das mit der Generation auch. Günther ist ein listenmix 4ter oder 5ter Generation und damit hier kein listenhund.

    Aber ich bin ja auch gleich zum Amt und habe angegeben, dass er möglicherweise ein listi ist.
     
    #20 kitty-kyf
  22. Folgende Themen könnten diesem hier thematisch ähnlich sein:
    Wenn dir die Beiträge zum Thema „Ab wann Listi?“ in der Kategorie „Verordnungen & Rechtliches“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
    • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
    • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
    • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
    • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
    • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
    • Nutzung der foreneigenen Schnackbox (Chat)
    • deutlich weniger Werbung
    • und vieles mehr ...
     

Diese Seite empfehlen

  1. Wir setzen auf unseren Internetseiten Cookies und andere Technologien ein, um dir unsere Dienste technisch bereitstellen zu können, Inhalte und Anzeigen für dich zu personalisieren, sowie anonyme Nutzungsstatistiken zu analysieren. Dabei arbeiten wir mit Drittanbietern zusammen und tauschen Informationen zur Nutzung unserer Dienste zur Analyse und Werbung aus. Durch die weitere Nutzung unserer Internetseite erklärst du sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.
    Information ausblenden