9/11 20 Jahre

  • Madeleinemom
Heute ist es 20 Jahre her - ich kann mich an jede Minute erinnern.

Remember those that died (and are still dying).

And cherish and defend your freedom.
 
  • SaSa22
  • #Anzeige
Hi Madeleinemom :hallo:... hast du hier schon mal geguckt?
  • Paulemaus
Ich erinne mich auch. Mein Exfreund arbeitete damals in der Wallstreet. Er war auf dem Weg zur Arbeit, als das erste Flugzeug einschlug, stand dann fassungslos auf der Strasse und sah, wie der erste Turm kollabierte. Er ging später die 10 Kilometer zu seiner Wohnung zurück, schneeweiss vor Asche.

Ich habe hektisch versucht, bei Freunden in NY anzurufen, um zu erfahren, ob es ihm und anderen Freunden gut geht. Um 20.30 unserer Zeit bin ich durchgekommen und habe erfahren, dass sie okay sind. Ein Paar, das ich kannte, arbeitete irgendwo in den 70er Stockwerken im 2. Turm. Ihre Leichen wurden nie gefunden.
 
  • Madeleinemom
Es werden gerade die Namen der Opfer vorgelesen, von jeweiligen Angehoerigen.

Too much - die Emotionen/Trauer ...
 
  • embrujo
Heaven is crying. But there is hope.
 
  • pat_blue
Ich hab heute tatsächlich zum 1. Mal gesehen, dass es damals die grösste Boot Rettungsaktion der Geschichte gab. 500'000 Menschen in 9 Stunden, weil 100e Boote da Menschen gerettet haben. Unglaublich was da alle Helfer und Retter geleistet haben
 
  • DobiFraulein
FB Fund

9/11
On this day, we pay tribute and remember those that died or were injured as a result of the terrorist attacks of 9/11. #NeverForget

On September 11, 2001, and the days that followed, law enforcement, fire and rescue teams, and everyday citizens courageously braved the devastation to aid in the search and rescue efforts.

Not all of the 9/11 heroes were human. Over 300 search and rescue dogs from all over the country worked tirelessly searching for survivors in the tragic aftermath of the attacks. Sifting through areas covered in metal and concrete, at times blinded by smoke and falling debris, they covered roughly 16 acres of land at Ground Zero. They often went where humans could not go. The last living person rescued from Ground Zero 27 hours after the collapse of the towers was found by one of the search and rescue dogs.

When the mission eventually became one of recovery instead of rescue, the dogs kept going, providing what little peace and relief they could for the families of the victims. They also gave comfort to the brave police, firefighters and rescue workers bearing witness to the unimaginable.

Never underestimate the power of dogs to help us heal. Four legged heroes walk among us.



 
Wenn dir die Beiträge zum Thema „9/11 20 Jahre“ in der Kategorie „Off-Topic“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
  • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
  • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
  • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
  • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
  • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
  • Nutzung der foreneigenen „Schnackbox“ (Chat)
  • deutlich weniger Werbung
  • und vieles mehr ...
Oben Unten