8 HOURS - Ein STOPP für Langzeittransporte von Tieren

  • Mausili
Stoppt grausame Lebendtiertransporte -->> PETITION

Lebendtiertransporte verursachen unermessliches Leid für die Tiere. Schockierende Tragödien zeigen uns immer wieder, dass sich dieses überholte System sofort ändern muss. Nach drei grausamen Monaten auf dem Mittelmeer zwischen Dezember 2020 und März 2021 fand das Leben von 2.500 Jungbullen im Hafen von Cartagena, Spanien, ein bitteres Ende. Ohne jegliche Aufklärung des Falles wurden bereits kurz nach der ersten Tötungsrunde erneut Tiertransporte für den Export ab dem Hafen von Cartagena abgefertigt. In nur fünf Wochen werden nach offiziellen Angaben weitere 40.000 Lämmer und 3.000 Kälber die spanische Küste über das Mittelmeer nach Saudi-Arabien, Jordanien und Algerien verlassen...



 
  • SaSa22
  • #Anzeige
Hi Mausili :hallo:... hast du hier schon mal geguckt?
Wenn dir die Beiträge zum Thema „8 HOURS - Ein STOPP für Langzeittransporte von Tieren“ in der Kategorie „Tierschutz allgemein“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
  • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
  • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
  • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
  • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
  • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
  • Nutzung der foreneigenen „Schnackbox“ (Chat)
  • deutlich weniger Werbung
  • und vieles mehr ...
Oben Unten