!4 Woche alte Ziege.

SandraNero

15 Jahre Mitglied
Hallo.

Ich habe vor kurzem zu meinem Dicken noch eine kleine Hündin bekommen(vom Obdachlosen freigekauft)

Sie ist jetzt 14Wochen alt und irgendwie ist alles anders.

Wenn sie fremde Hunde sieht knurrt und bellt sie erstmal und macht eine Bürste.

Dann fiebt sie und versucht sich zu verstecken.

Wenn der Hund an ihr gerochen hat läuft sie schnell weg.

Auch bewacht sie bereits Haus und Hof.

Ist das denn normal??
Und was kann ich tun um ihr die Angst zu nehmen??
Ich konfrontiere sie schon mit allerhand Hunden,aber et wird nicht besser.

Gruß
Sandra
 
Hallo Sandra,

nicht konfrontieren sondern langsam heranführen
smile.gif

watson
 
Wenn dir die Beiträge zum Thema „!4 Woche alte Ziege.“ in der Kategorie „Erziehung / Verhalten“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
  • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
  • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
  • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
  • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
  • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
  • Nutzung der foreneigenen „Schnackbox“ (Chat)
  • deutlich weniger Werbung
  • und vieles mehr ...

Diese Themen könnten dich auch interessieren:

Biefelchen
Du musst registriert sein, um diesen Inhalt sehen zu können. Du musst registriert sein, um diesen Inhalt sehen zu können. Du musst registriert sein, um diesen Inhalt sehen zu können. Du musst registriert sein, um diesen Inhalt sehen zu können. Du musst registriert sein, um diesen Inhalt sehen zu...
Antworten
1
Aufrufe
723
Biefelchen
Biefelchen
guglhupf
Die Woche, in der ich mich regelmäßig mit allen Weihnachtsgeschenken eindecke. ;) In diesem Jahr sogar erstmals in Deutschland mit dem Black Friday. Du musst registriert sein, um diesen Inhalt sehen zu können.
Antworten
0
Aufrufe
1K
guglhupf
S
Mal zu deinen Fragen nach ein paar konkreten Erfahrungen zurück. Beschäftigung ist wirklich wichtig. Suchen wäre sicher gut. Suchen jedoch mit der Nase, denn das lastet den Hund sehr viel mehr aus, als wenn er nur schauend das Suchobjekt findet. Das kann man sogar mit dem Futterbeutel machen...
Antworten
101
Aufrufe
4K
matty
Podifan
Antworten
0
Aufrufe
734
Podifan
felis
Du musst registriert sein, um diesen Inhalt sehen zu können.
Antworten
0
Aufrufe
2K
felis
Zurück
Oben Unten