11 Jahre alter Bel.Schäfer

  • prisca
Ares, 11 Jahre alt, Tierheim Pfötli Schweiz

Ares hatte vermutlich bisher nicht viel Glück in seinem Leben: der anschmiegsame Rüde stammt aus einem Tierschutzfall und ist über ein anderes Tierheim zu uns gekommen. Bei der Übernahme war uns bewusst, dass die Vermittlung aufgrund seines Alters nicht gerade einfach werden wird. Aber das Geburtsjahr 2000 hatte nichts mit diesem aufgeweckten, lebensfrohen und aktiven Hund zu tun, der vom ersten Moment an zeigte, was für ihn den Sinn des Lebens ausmacht: die Nähe zu Menschen. Seine Freude über Spaziergänge, Suchspiele und zahlreiche Schmuseeinheiten überstrahlte selbst sein alters- und rassebedingtes Handicap einer Arthrose und Spondylose.

Doch jetzt hat sich sein Gesundheitszustand innerhalb kurzer Zeit verschlechtert und damit auch seine Vermittlungschancen. Und das ist einfach nicht fair angesichts seiner ungebrochenen Lebensfreude und der grossartigen Entwicklung, die dieser Hund durchlaufen hat. Dank der eingeleiteten Schmerzmitteltherapie hat sich sein Zustand inzwischen weitgehend stabilisiert. Aber wir können Ares im Pfötli nicht den Lebensabend ermöglichen, den er verdient hat.

Deshalb suchen wir dringend Menschen, die diesem wunderbaren Hund noch viel Aufmerksamkeit und Zuneigung schenken. Ideal für Ares wäre ein Haus mit Garten und möglichst wenig Treppen, in dem er als einziger Hund leben darf. Kurze Spaziergänge sowie Lern- und Suchspiele im Garten reichen ihm zu seinem Glück, Hauptsache es gibt jemanden, zu dem er gehört, und der ihn mit ausreichend Zuwendung versorgt.

Alle im Zusammenhang mit der Schmerztherapie anfallenden Kosten – Tierarztbesuche, Medikamente – werden selbstverständlich vom Tierheim Pfötli übernommen.

Uns allen liegt sehr am Herzen, Ares endlich zu dem Glück zu verhelfen, das ihm das Schicksal bisher verwehrt hat. Von daher sind wir für jeden Hinweis dankbar, der uns dabei hilft. Ares soll nicht im Tierheim sterben, wer gibt ihm eine Chance?

NW_Schweiz@gmx.ch






 
  • SaSa22
  • #Anzeige
Hi prisca :hallo: ... hast du hier schon mal geguckt?
  • Ada87
schade dass er als Einzelhund vermittelt, wird denn er hat die gleiche schwere Krankheit wie meine Boxerhündin, ein echt schöner Schäfi.
 
  • MeikeMitBenny
  • #Anzeige
Übrigens... Es ist enorm wichtig auch an das richtige (!) Hundefutter zu denken.

Ich habe für unseren Dicken seeehr lange nach dem richtigen Futter gesucht. Durch Zufall habe ich den hier vom Forum angebotenen kostenlosen Futtercheck gefunden und konnte dort tatsächlich in Erfahrung bringen, welches Futter ganz konkret von anderen Hundebesitzern mit genau der gleichen Hunderasse bevorzugt wird.

Und unser Benny liebt sein neues Futter! Es hat sich gelohnt!! 

Wer ihn noch nicht ausprobiert hat, hier findet ihr den Futtercheck! Dauert weniger als eine Minute.

Ach ja, ihr könnt übrigens zusätzlich noch am Ende des Futterchecks gratis Futterproben von bis zu 20 verschiedenen Herstellern anfordern! 

So sah hier dann nach ein paar Tagen unser Tisch aus:



Euer Hund wird euch lieben! 

Hier nochmal der Link zum Futtercheck

LG Meike mit Benny
  • prisca
Schubs... :(
 
Wenn dir die Beiträge zum Thema „11 Jahre alter Bel.Schäfer“ in der Kategorie „Tiervermittlung“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
  • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
  • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
  • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
  • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
  • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
  • Nutzung der foreneigenen „Schnackbox“ (Chat)
  • deutlich weniger Werbung
  • und vieles mehr ...

Diese Themen könnten dich auch interessieren:

Oben Unten