1. Wir verwenden Cookies, um unsere Seiten besser an deine Bedürfnisse anpassen zu können. Durch die Nutzung unserer Seiten akzeptierst du die Speicherung von Cookies auf deinem Computer, Tablet oder Smartphone. Mehr entdecken
Information ausblenden

Hallo,

möchtest du auf dieses Thema antworten?

Nach einer schnellen und kostenlosen Registrierung kannst du dies tun!

Windows 10

  1. Gerade habe ich die Mitteilung bekommen, dass ich für kurze Zeit die Möglichkeit habe, meinen PC kostenlos auf Win10 upzudaten.
    Ich lade es gerade runter, kann mich aber auch noch dagegen entscheiden, wenn es mir nicht gefallen sollte.

    Hat jemand von Euch schon Erfahrung mit Win10?
    Sollte man das machen?

    ...
     
    #1 Cira
  2. Ich hab es mir nicht runtergeladen bzw das Update nicht ausgeführt, nachdem ich gelesen hatte das es wohl nicht so toll angekommen ist...
    • Tempo geringer als bei den Vorgängern
    • DVD-Wiedergabe fehlt
    • Einheitliche Fensterfarben
    • Schwacher Virenschutz, so stand es in der ComputerBild...
     
    #2 bxjunkie

  3. Ja, sowas dachte ich mir schon.
    Dann werde ich es wohl erstmal nicht installieren, danke Claudia.

    ...
     
    #3 Cira
  4. Gerne :)
     
    #4 bxjunkie
  5. wir haben es auf allen 7 Rechnern installiert und keine Probleme damit.
     
    #5 RiSchäBoCo

  6. Danke Dir.
    Jetzt werde ich wieder unsicher. ^^

    ...
     
    #6 Cira
  7. Hi

    Also ich würde sagen, als Normalanwender ist Windows 10 unkritisch.

    Naja,ob die Kiste jetzt 6 Sekunden länger braucht um das System hochzufahren,ist in der Regel völlig unwichtig.
    Virenschutz gehört sowieso in externe Hände (Kaspersky und andere).

    Das Hauptproblem ist, dass man in der Home und Pro Version, die Windows Updates nicht mehr abstellen kann. Da ist MS rigorors.
    Das heisst, mit jedem Update kann MS Programme nachschieben, die kein Mensch braucht und die vor allem deine bisherigen Einstellungen über den Haufen werfen können.

    Somit muss man immer schauen was sich verändert hat und gegebenenfalls nachinstallieren.

    Man kann einige, aber nicht alle Schnüffelfunktionen, die in das neue Betriebssystem eingebaut wurden abstellen.

    Spielst du gerne PC Games , vor allem online, dann Finger erstmal weg.

    Aber Grundsätzlich läuft das Ganze schon.

    Gruss
    Matti
     
    #7 matti

  8. Danke Matti

    So, wie sich Du das beschrieben hast, gefällt mir das gar nicht.
    Ich lasse dann lieber erstmal die Finger davon.

    ...
     
    #8 Cira
  9. Hi

    Ich wollte es jetzt nicht madig machen. :)

    Auf meinem normalen PC läuft Windows 10 absolut problemlos.

    Auf meinem Entwicklungs/Gamer PC hatte ich viel Ärger, da läuft wieder Windows 7

    Gruss
    Matti
     
    #9 matti

  10. Ich spiele hin und wieder und habe nur den einen PC.
    Von daher dann schonmal ein Grund es nicht zu nutzen.
    Darüberhinaus möchte ich aber auch die anderen Dinge so nicht, die Du beschrieben hast.

    Jetzt habe ich Win8 und bin damit ganz zufrieden.

    Danke, für Deinen Rat. :)

    ...
     
    #10 Cira
  11. Auf meinen Gamerlap läuft Win 10 Problemlos, auch alle meine Spiele gehen rund, bei einem ( Fallout3) behauptet es zwar es wäre nicht kompatible ..läuft aber
     
    #11 Wiwwelle
  12. Scheint auf den PC anzukommen, wenn ich das so lese...
    Ich lass es lieber erstmal, das ist mir zu unsicher.

    Vielen Dank, Wiw.

    ...
     
    #12 Cira
  13. Man sollte eh noch ein wenig warten bis die Kinderkrankheiten ausgemerzt sind
     
    #13 Wiwwelle
  14. Ja, deswegen hatte ich nachgefragt.
    Nur, jetzt bekomme ich die Version kostenlos, später muss sie bezahlt werden.
    Aber, genau deshalb wohl. ;)

    ...
     
    #14 Cira
  15. Ich hab bislang noch nicht wirklich was gehört von Problemen mit Win10 - Kann jemand hier was von seinen Erfahrungen berichten?

    Um gegebenenfalls auf Win7 zurückzugehen müßte man dann wohl alles wieder plattmachen, oder?
     
    #15 Marion
  16. Wie ich ja schon oben geschrieben hab' alles ohne Probleme es gibt allerdings keinen "Zurück-Buton", das ist so, wie Du vermutest.
    Wir haben jetzt auch das letzte Update ohne Probleme drauf und für die Tablet-Anwendung ist es sehr angenehm wenn der Wechsel zwischen Tile- (altes Win8 ) und Desktop-Modus (altes Win7) automatisch erfolgt (gilt jetzt aber erstmal nur für das Surface, das ja quasi beides ist).
     
    #16 RiSchäBoCo
  17. Danke... Ich hab halt ein wenig Bammel, daß einige meiner doch ziemlich alten Programme, insb. für die HP-Erstellung, dann nicht mehr funktionieren...
     
    #17 Marion
  18. Du hast eine gewisse Zeit um noch mal zurück zu gehen, zumindest war es bei mir so, ich glaube 14 Tage und dann musste ich mich entscheiden
     
    #18 Wiwwelle
  19. Also ich habe den Wechsel gemacht. Von Win 8.1 zu Win 10. Allerdings ist mir meine Festplatte (Laptop) abgeraucht und so konnte ich es nicht wirklich testen. Als mein Laptop wieder da war (Reparatur bzw Austauch der Festplatte durch Geranie) hatte ich wieder Win 8.1. ABER ich habe gesehen das es sehr wohl einen "Zurück Button" gibt. Allerdings ist dieser nur 30 Tage da. Danach ist der Wechsel endgültig.

    So nun habe ich meinen Laptop schon eine Weile wieder (kam an 24.12 wieder, tolles Geschenk) und ich überlege nochmal umzusteigen. Sind die "Kinderkrankheiten" inzwischen beseitigt? Ich spiele ein paar Spiele online, auch meine Cousine spielt so ein online Pferdespiel (Downloadspiel) manchmal auf meinem Laptop. Daher traue ich mich nicht so ganz...

    Was meint ihr?
     
    #19 Bull_Love
  20. bei mir hat die Umstellung auf Win 10 von Win 8.1 nicht geklappt, also nicht wirklich

    im ersten Anlauf hatte ich das Problem, dass mir der Rechner ständig einfror und ich nur noch die Stromversorgung trennen konnte, anders kamste gar nimmer bei :(

    also nochmals aufgesetzt - er friert noch immer hin und wieder ein, sprich es bleibt nur Stromversorgung trennen und ich hab auch ein Problem mit dem WLAN-Adapter
    der wird alle paar Starts irgendwie nicht richtig erkannt und dann ist auch dem nicht mehr beizukommen, da bleibt auch nur Deinstallieren der Treiber und wieder Neuinstallation

    win 8.1 war ja net so der Bringer, aber das 10er ist es für mich definitiv auch net .... - irgendwie denke ich mittlerweile wehmütig an das 95er, das 2000er und selbst ans XP .... seither ist ja echt nur noch "schlimmer geht immer" :(
     
    #20 Biggy
  21. Wenn dir die Beiträge zum Thema „Windows 10“ in der Kategorie „Technik-Ecke“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
    • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
    • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
    • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
    • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
    • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
    • Nutzung der foreneigenen Schnackbox (Chat)
    • deutlich weniger Werbung
    • und vieles mehr ...
     

Diese Seite empfehlen