1. Wir verwenden Cookies, um unsere Seiten besser an deine Bedürfnisse anpassen zu können. Durch die Nutzung unserer Seiten akzeptierst du die Speicherung von Cookies auf deinem Computer, Tablet oder Smartphone. Mehr entdecken
Information ausblenden

Hallo,

möchtest du auf dieses Thema antworten?

Nach einer schnellen und kostenlosen Registrierung kannst du dies tun!

Was benutzt ihr bei der Läufigkeit eurer Hundedamen?

?
  1. Läufigkeitsslips von Trixie

    6 Stimme(n)
    21,4%
  2. Läufigkeitsslips von Karlie

    1 Stimme(n)
    3,6%
  3. Läufigkeitsslips einer anderen Marke

    5 Stimme(n)
    17,9%
  4. Windeln

    0 Stimme(n)
    0,0%
  5. Kinderslips

    3 Stimme(n)
    10,7%
  6. Babybody

    1 Stimme(n)
    3,6%
  7. andere Slips

    3 Stimme(n)
    10,7%
  8. Sonstiges, und zwar....?

    9 Stimme(n)
    32,1%
  1. damenhüftslip plus saugfähige einlage!
    meine große schäferhündin lässt sich gerne was anziehen und zwar einen meiner hüftslips mit einer einlage aus gefalteten haushaltstüchern (lassen sich blitzschnell wechseln) oder breite damenbinde( letzteres habe ich aber noch nicht ausprobiert). das machen wir aber nur, wenn es ganz arg ist, also nur ein paar tage.
    sie ist dann sooo anhänglich, daß ich couch und bett schützen möchte, weil große wäsche immer anstrengender ist,
    als ihr einen slip anzuziehen, wenn sie länger liegt oder bei mir im bett schläft. und weil der slip weg kommt, sobald wir gassi gehen oder
    draußen rumtoben, hat sie genug möglichkeit, sich selbst sauber zu halten. ich habe das gefühl, daß sie genau weiß, um was es geht und
    sie scheint irgendwie erleichtert, weil es ihr immer etwas unangenehm ist, wenn sie "etwas" verliert. also alles in butter an der mädelsfront..
    aber mein hundemädchen ist auch schon sieben und hat erfahrung. und wir beide müssen uns einig sein, alles andere ist egal.
    und noch was: mein hund ist ein wohnungshund, also ein haustier und kein wolf, der im freien lebt. wir grüßen euch ganz herzlich.
     
    #41 zweimädelhaus
  2. Was soll uns dieser Satz sagen?

    Kann mir auch einen Elefanten in die Wohnung stellen,wird dadurch trotzdem keine Maus... bleibt ein Elefant ;)

    PS: ich hab meinem HUND (weder Wolf noch Katze) gar nichts angezogen.....hat nur gestört udn genervt, dann wurde sie eh kastriert
     
    #42 Pyrrha80
  3. Arg tropfende huendinnen bekamen eine duenne binde der mit ein elastische binde kunstvoll an den hund gemacht wurde, das hielt prima. Isis verlor nur wenig blut, welcome auch, sie leckten es auch meisten auf und auf die plattenboeden die sowieso jeden tag nass auf genommen werden, spielt das keine rolle.
     
    #43 toubab
  4. ja, gar nix anziehen wäre das beste.... aber wir machen das so, vor allem nachts. und es verrutscht auch manchmal , aber es nervt nicht ,
    weil fee so geduldig ist . (ich meistens nicht) . die "kunstvolle " anbringung freut mich gerade sehr. eine kleine kunst ist es wirklich.
    seid herzlich gegrüßt- auch diese tage gehen vorbei.
     
    #44 zweimädelhaus
  5. Cira hat auch kein Problem damit, wenn man ihr etwas anzieht.
    Sie bekam ein Höschen an mit einer selbstklebenden Slipeinlage von Aldi.

    ...
     
    #45 Cira
  6. Ich zog Luna nichts an, es wurde alles mit alte Handtücher und Lacken abgedeckt, Fussboden kann man wischen. Muss aber sagen Luna darf nicht ins Bett. Mein Mann mag kein Hund im Bett.
     
    #46 mama5
  7. Unsere Maus hat ganz schrecklich doll geblutet bei ihrer ersten Läufigkeit. Die ging auch viel zu lange. (4 Wochen+).
    Ich hoffe dass ihre Hormone sich bei der nächsten besser eingestellt haben.
    Es war echt unzumutbar. Das (blöde) Trixie Höschen hat sie sich nachts ausgezogen (schneidet ein, beim Liegen) und das ganze Bett vollgeblutet. Da wussten wir gar nicht, dass sie so extrem Blut verliert. Schrecklich gewesen.
    Wenn sie sich gefreut hat oder aufgeregt war, musste man quasi neu streichen :eek:
    Nachdem das Trixie Höschen zerbissen war, habe ich einen Kinderschlüppi benutzt, das war viiiiel besser. Ich denke das ist auch angenehmer zu tragen. Wir werden es vielleicht auch nochmal mit Windeln versuchen.
    Trotzdessen, wenn es nicht weniger wird, denken wir über eine Kastration nach. Zumal sie während der Läufigkeit wirklich gelitten hat (gab es auch einen Thread zu, weil ich so verzweifelt war).
    Aber vielleicht lag es auch daran dass die Hormone noch nicht richtig eingestellt waren. Ein bis zwei Läufigkeiten warten wir noch ab. Daumen drücken :dafuer:
     
    #47 MadlenBella
  8. Ich hatte einfach damen binden, die ich mit elastische binden an den hund befestigt habe, da ist nie was verrutsch. Ich habe leider keine bilder, das war ein "rezept" von meine pudel zuechterin. Gott sei dank hatten die letzte damen nie solchen blutverlust, das war mit ein lappen schnell weggewischt.
     
    #48 toubab
  9. Bei uns leider nicht, noch dazu ist Cassie nicht die sauberste - hat es nicht weggeleckt.
    Mag auch daran liegen, dass einfach zu viel war. Sie hat während der Zeit auch gekotzt und Durchfall gehabt, eventuell, weil sie so viel Blut auf nüchternen Magen (sie hat in der Zeit nicht gefressen) aufgenommen hat. War insgesamt nicht schön :(
     
    #49 MadlenBella
  10. Bei Krümel hatte ich Schlüpfer, bei den anderen Hündinnen war das nicht notwendig, die haben wenig geblutet (mal 1-2 Tage etwas mehr).
     
    #50 Fact & Fiction
  11. Wenn dir die Beiträge zum Thema „Was benutzt ihr bei der Läufigkeit eurer Hundedamen?“ in der Kategorie „Umfragen“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
    • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
    • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
    • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
    • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
    • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
    • Nutzung der foreneigenen Schnackbox (Chat)
    • deutlich weniger Werbung
    • und vieles mehr ...
     

Diese Seite empfehlen