1. Wir verwenden Cookies, um unsere Seiten besser an deine Bedürfnisse anpassen zu können. Durch die Nutzung unserer Seiten akzeptierst du die Speicherung von Cookies auf deinem Computer, Tablet oder Smartphone. Mehr entdecken
Information ausblenden

Hallo,

möchtest du auf dieses Thema antworten?

Nach einer schnellen und kostenlosen Registrierung kannst du dies tun!

ultimative Pestorezepte gesucht..

  1. Seit dem We. bin ich im "Pestowahn" habt ihr vielleicht Rezepte die er schon gegessen habt und einfach super lecker sind , würde mich über Anregungen freuen .
     
    #1 Nadine81
  2. Bei uns wächst zur zeit Bärlauch wie Unkraut und ich bringe bei jedem Gassi Unmengen mit nach Hause. Mit Pinienkernen (Sonnenblumenkerne gehen auch) und gutem Öl, ein wenig Salz und den Pürierstab geht es dann ganz nach Geschmack. Wer mag kann auch Giersch, Löwenzahn, Brennessel usw. zum würzen zugeben
     
    #2 rimini
  3. Hmmm :) Ich mag reines Petersilienpesto.
    Ordentliche Bund Petersilie (ich nehm Krause), eine halbe Packung Fetakäse, mildes Öl und zwei, drei TL Pinienkerne. Das ganze nur grob püriert, nicht fein. :hungrig: Ist aber sehr petersilich und nicht jedermanns Sache.

    Bärlauchpesto mit Kernen verschwindet im Moment in meinem Bauch. :D:D
     
    #3 Crabat
  4. Flache petersilie, knoblauch, salz, oel und cashew kernen, wahlweise mit ein bisschen frische koriander noch dazu.
     
    #4 toubab
  5. Mmh, hört sich alles lecker an :), Brennnessel hab ich noch nie gehört dann aber getrocknet, oder ?
    das von Crabat , werde ich heute mal testem dafür habe ich alles zuhause, das man Fetakäse habe ich auch nicht gewusst ...
    das von Toubab hab ich so ähnlich gemacht nur mit Basilikum ..
    Ach ja, Bärlauch würde ich auch gerne finden, überall scheint es wild zu wachsen nur bei uns nicht , grummel...
    Aber reines Brennneslpesto könnte ich machen, grins
     
    #5 Nadine81
  6. Bei Bärlauchpesto muss man nur aufpassen dass man den Bärlauch nur kurz püriert, sonst kann das bitter werden.
     
    #6 Blackcat
  7. Hi,

    bei uns gibt es grünes Pesto immer mit Rucola, Parmesan, Sonnenblumenkerne, Salz, Knoblauch gutes Olivenöl

    Rotes Pesto mit getrockneten Tomaten, Parmesan, Sonnenblumenkerne, Salz, Knoblauch, gutes Olivenöl
     
    #7 blackdevil
  8. Nein nein, die Brennnessel nicht trocknen, aber nur die frischen jungen Blätter nehmen. Ausschließlich Brennnessel schmeckt mir zu sehr nach Medizin, ich gib den Blattspinat aus den Garten dazu. Mangels anderer Körner gab es heute restliche Walnüsse von Weihnachten dazu - sehr lecker
     
    #8 rimini
  9. yepp und ihn nicht mit Maiglöckchen (im Wald) verwechselt.
     
    #9 rimini
  10. Mmmhh habe gerade gebackenes Pesto-Baguette war sooo lecker:), allerdings nicht nur Petersillie sondern auch noch Basilikum dabei,
    morgen gibts wohl Nudeln mit Pesto,grins
     
    #10 Nadine81
  11. Ich liebe Pesto! Wir machen immer verschiedene.
     
    #11 Bordertier
  12. wer lust auf süsses pesto hat: eine gute handvoll frische pfefferminzblätter mit etwas limettensaft, ahornsirup, rohmarzipan und gerösteten pistazienkernen vermischen und mittelgrob pürieren.

    schmeckt lecker über vanilleeis, joghurt und früchten. :)
     
    #12 Momo-Tanja
  13. ansonsten gibts bei mir manchmal asiatisches pesto aus koriandergrün, thai-basilikum, chilis, knoblauch, limettensaft, ingwer, dunkles sesamöl und gerösteten erdnüssen. das schmeckt super mit woknudeln, glasnudeln oder man macht es einfach über eine handvoll karotten-julienne.
     
    #13 Momo-Tanja
  14. Gott, was ne Arbeit :eek:
     
    #14 guglhupf
  15. waaaas? alles in ein gefäß und pürieren? oder das zupfen des grünzeugs? ;)
     
    #15 Momo-Tanja
  16. ..ja, das..und das Einkaufen (soviel Zeug), das Portionieren, das Warten. :D
     
    #16 guglhupf
  17. *guglzumpestoesseneinladen - denarmenarmenkerl* :love:
     
    #17 Momo-Tanja
  18. gugl, kauf dir einen Pürrierstab und werde glücklich. :D
     
    #18 silvester
  19. Ich habe heute mein Unkraut nach den rupfen, verzehrt. Junge Brennnesseln, Giersch, Löwenzahn, Sauerampfer, etwas Klee und dazu Petersilie, Schnittlauch und ein Rest Kresse. Mangels Pinienkernen musste heute der noch große Vorrat an Walnüssen darunter gemixt werden.
    ich war selber ziemlich überrascht wie lecker das war.
     
    #19 rimini
  20. @ Rimini, das hört sich ja sehr sehr interassant an !!
     
    #20 Nadine81
  21. Wenn dir die Beiträge zum Thema „ultimative Pestorezepte gesucht..“ in der Kategorie „KSG-Kochstudio“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
    • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
    • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
    • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
    • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
    • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
    • Nutzung der foreneigenen Schnackbox (Chat)
    • deutlich weniger Werbung
    • und vieles mehr ...
     

Diese Seite empfehlen