1. Wir verwenden Cookies, um unsere Seiten besser an deine Bedürfnisse anpassen zu können. Durch die Nutzung unserer Seiten akzeptierst du die Speicherung von Cookies auf deinem Computer, Tablet oder Smartphone. Mehr entdecken
Information ausblenden

Hallo,

möchtest du auf dieses Thema antworten?

Nach einer schnellen und kostenlosen Registrierung kannst du dies tun!

Stille....

  1. Bye und Auf Wiedersehen, Ibo!


    Niemals geht man so ganz
    irgendwas von mir bleibt hier
    es hat seinen Platz immer bei dir.
    (Trude Herr)
     
    #41 Cornelia T
  2. 1 Woche, 1 Tag ohne dich.

    [​IMG]

    Dicker unser Ausflug am Dienstag hätte dir gefallen. Ein Kraxelweg direkt am Wasser, genau das was dir ein grinsen aufs Gesicht brachte.
    Die Leere hier ist teilweise unerträglich, kein Weiler der hinter uns steht, wenn wir in der Küche bin, der hochrumpelt wenn wir uns bewegen.
    Keiner der abends um neun auf der Matte steht und gekrault werden will. Ich vermisse diese ganzen Rituale.

    Es ist alles so einfach, so normal......du fehlst einfach in allen Situationen.
     
    #42 blackdevil
  3. :bye: Es schmerzt so sehr, diese Leere ist o h n e unerträglich :trost1:
     
    #43 Deutsch Langhaar Mix
  4. :heul::heul::heul:

    Fühlt euch gedrückt allesamt.
     
    #44 fusselchen
  5. So lange habe ich hier nicht mehr gestöbert, und dann finde ich deinen Post :(
    Es tut mir so leid, euer Rotzeweiler war so besonders, ich habe so oft an euch gedacht und mit euch gelitten. Und mich gerne auch mit euch gefreut... Er wird unvergessen bleiben <3
     
    #45 Scotte-Frauchen
  6. Ach mein großer.....die Zeit vergeht, die Leere, die Ruhe, der Schmerz bleibt.

    [​IMG]

    Mein großer, wir waren im Urlaub, es war der erste ohne dich.... aber wir hatten dich in unseren Herzen immer dabei.
    Alleine schon beim packen war der Gedanke an dich immer präsent.
    Der Garten unseres Ferienhäuschens hätte dir gefallen. Ein idealer Garten auf erhöhter Position, du wärst Patrouille gelaufen, hättest Eichhörnchen geschaut, Fremde angewufft und wärst einfach nur glücklich gewesen...

    Bei jeder Wanderung die wir gemacht haben, warst du in Gedanken dabei. Wir konnten uns vorstellen was du gemacht hättest, wo du völlig außer dir gewesen wärst, wo du zum planschen gegangen wärst und wo du mühelos vor uns den Berg hochgekraxelt wärst.....

    Viele Wanderungen hättest du so wie wir sie gemacht haben, leider nicht mehr mitmachen können, so konntest du zumindest in Gedanken mit uns mitlaufen...und glaub mir du bist ständig präsent.
    Jetzt wo wir wieder daheim sind, wird das Loch das dein Abschied gerissen hat, wieder bewusster.


    Dicker,
    DANKE das du mein Leben ergänzt hast
    DANKE das du mich so viel gelehrt hast
    DANKE das du mich zum lachen gebracht hast
    DANKE das du mein Herz zum schmelzen gebracht hast
    DANKE das du so viel gegeben hast
    DANKE das du so viel Vertrauen in mich hattest
    DANKE das du da warst.....


    Seit Anfang der Woche steht die Urne mit deiner Asche wieder bei uns. Es tut gut dich wieder daheim zu haben.
     
    #46 blackdevil
  7. :trost1::trost1: Ich versteh Dich so gut.
     
    #47 kaukase
  8. mein Beileid :heul:
     
    #48 chiquita
  9. Ich weine. Ich erinnere mich gerade an meine Rottidame. Sie bekam damals ebenfalls eine niederschmetternde Diagnose und mein Vater entschied sie noch einmal mit heim zu nehmen. Sie noch einmal zu verwöhnen....

    Es tut mir unsagbar leid, ich habe immer eure Bilder bewundert. Den Hund bewundert der so viel ertragen hat und doch so einen unfassbar sanften Blick hatte! Komm gut drüben an und grüß mir meine Alexa, ihr werdet euch sicher gut verstehen! :love:

    ...:( :bye: :heul:
     
    #49 Bull_Love
  10. Ich habe lange hier drin nicht mehr gelesen...

    Es tut mir so leid - mehr kann ich nicht sagen. :(
    Und helfen vermag es ohnehin nicht :(
    Auuch wurden soviele Erinnerungen an Cain wieder wach... :girl_sad:
     
    #50 Mayerengele
  11. Mein Dicker.....

    über 7 Wochen ohne dich....
    und doch bist du immer noch präsent,
    kein Spaziergang vergeht an dem ich nicht an dich denke.
    Kein Tag vergeht an dem ich mich erinnere wie bestimmte Situationen waren
    Kein Tag vergeht an dem ich dir deine Tabletten geben will


    langsam kehrt Routine in den neuen Alltag ein....
    doch du fehlst, du fehlst mir, du fehlst Holly

    Ich schaffe es nicht deine Geschirre wegzuräumen, deine Kissen wegzupacken, es geht einfach nicht.




    Wenn Du jemals ein Tier liebst, dann gibt es drei Tage in Deinem Leben, an die Du Dich immer erinnern wirst...


    Der erste Tag ist ein Tag, gesegnet mit Glück, wenn Du Deinen jungen neuen Freund nach Hause bringst. Wenn Du Dein erwähltes Haustier nach Hause gebracht hast und Du siehst es die Wohnung erforschen und seinen speziellen Platz in Deinem Flur oder Vorraum für sich in Anspruch nehmen - und wenn Du das erste mal fühlst, wie es Dir um die Beine streift - dann durchdringt dich ein Gefühl purer Liebe, das Du durch die vielen Jahre, die da kommen werden, mit Dir tragen wirst.

    Der zweite Tag wird sich neun oder zehn Jahre später ereignen. Es wird ein Tag wie jeder andere sein. Alltäglich und nicht aussergewöhnlich. Aber, für einen überraschenden Moment wirst Du auf Deinen langjährigen Freund schauen - und Alter sehen, wo Du einst Jugend sahst. Du wirst langsame überlegte Schritte sehen, wo Du einst Energie erblicktest. Und Du wirst Schlaf sehen, wo Du einst Aktivität sahst. So wirst Du anfangen, die Ernährung Deines Freundes umzustellen - und womöglich wirst Du ein oder zwei Pillen zu seinem Futter geben. Und Du wirst tief in Dir eine wachsende Angst spüren, die Dich die kommende Leere erahnen lässt. Und Du wirst dieses unbehagliche Gefühl kommen und gehen spüren, bis schliesslich der dritte Tag kommt.

    Und an diesem Tag - wenn Dein Freund gehen muss, wirst Du Dich einer Entscheidung gegenüber sehen, die Du ganz allein treffen musst - zugunsten Deines lebenslangen Freundes und mit Unterstützung Deiner eigenen tiefsten Seele. Aber auf welchem Wege auch immer Dein Freund Dich vielleicht verlassen wird - Du wirst Dich einsam fühlen, wie ein einzelner Stern in dunkler Nacht. Aber wenn Du ehrlich zu der Liebe für dein Haustier stehst, für das Du die vielen, von Freude erfüllten Jahre gesorgt hast, wirst Du vielleicht bemerken, dass eine Seele - nur ein wenig kleiner als Deine eigene - anscheinend mit Dir geht, durch die einsamen Tage, die kommen werden. Und in manchen Momenten, wenn Dir dein Herz schwer wird, wirst Du vielleicht etwas an Deinen Beinen entlang streichen spüren. Nur ganz ganz leicht. Und wenn Du auf den Platz schaust, an dem Dein lieber - vielleicht liebster Freund - gewöhnlich lag, wirst Du Dich an die drei bedeutsamen Tage erinnern. Die Erinnerung wird voraussichtlich schmerzhaft sein und einen Schmerz in Deinem Herzen hinterlassen. Wahrend die Zeit vergeht, kommt und geht dieser Schmerz als hätte er sein eigenes Leben. Du wirst ihn entweder zurückweisen oder annehmen, und er kann Dich sehr verwirren. Wenn Du ihn zurückweist, wird er Dich deprimieren. Wenn Du ihn annimmst, wird er Dich vertiefen. Auf die eine oder andere Art, es wird stets ein Schmerz bleiben.

    Aber da wird es, das versichere ich Dir, einen vierten Tag geben - verbunden mit der Erinnerung an Dein geliebtes Tier. Und durch die Schwere in Deinem Herzen wird eine Erkenntnis kommen, die nur Dir gehört. Sie wird einzigartig und stark sein, wie unsere Partnerschaft zu jedem Tier, das wir geliebt - und verloren haben. Diese Erkenntnis nimmt die Form lebendiger Liebe an - wie der himmlische Geruch einer Rose, der übrigbleibt, nachdem die Blätter verwelkt sind. Diese Liebe wird bleiben und wachsen - und da sein für unsere Erinnerung. Es ist eine Liebe, die wir uns verdient haben. Es ist ein Erbe, das unsere Haustiere uns vermachen, wenn sie gehen. Und es ist ein Geschenk, das wir mit uns tragen werden solange wir leben. Es ist eine Liebe, die nur uns allein gehört. Und bis unsere Zeit selbst zu gehen gekommen ist, um uns vielleicht unseren geliebten Tieren wieder anzuschliessen - ist es eine Liebe, die wir immer besitzen werden.
    Freie Uebersetzung (vermutlich von Lutz Schneider) aus dem Englischen.
    Autor des Originals: Martin Scot Kosins, Autor von "Maya's First Rose"


    [​IMG]


    DICKER du hast mir die letzten Jahre so viel gegeben..... DANKE dafür.
     
    #51 blackdevil
  12. Es tut mir so leid Martina...wie jeder hier verstehe ich deinen Schmerz...und es wird so lange dauern bis er weniger wird...vergehen wird er niemals aber eines Tages wirst du mit einem Lächeln im Gesicht an Deinen Hundejungen denken und nicht mehr mit Tränen in den Augen...ich drück dich mal unbekannterweise
     
    #52 bxjunkie
  13. Danke für deine Worte.
    Die Tage an denen ich lachend oder mit Freude an den Dicken denke gibt es schon. Auch das Gefühl, das er erlöst von seinem kranken Körper ist, ist ein tröstliches....
    Nur gerade eben kocht alles wieder hoch und die Trauer nimmt wieder überhand.
     
    #53 blackdevil
  14. Verstehe ich sehr gut...so Tage wird es sicher noch öfter geben...das ist eben der Preis den wir zahlen müßen und wir zahlen ihn trotz das es schwer ist, jedesmal gerne...die Zeit in der wir unsere Mäuse haben entschädigt uns für vieles...
     
    #54 bxjunkie
  15. Das stimmt....wenn ich an die innigen Zeiten, an das Vertrauen, an die tiefe Beziehung mit ihm denke. Dann weiß ich wie glücklich ich mich schätzen kann.
     
    #55 blackdevil
  16. Es tut mir sehr leid und ich kann dich so gut verstehen, wir mußten unsere Maus heute vor zwei Wochen gehen lassen es war richtig und dennoch fehlt sie unsagbar.
    Denke immer wieder an die Zeit die wir gemeinsam haben durften zum einen länger als am Anfang zu hoffen gewagt und trotzdem viel zu kurz.
    LG Nicole
     
    #56 Pepels
  17. ..derText, der steht unter Deinem steht ...:spitze:
    Ich hab den vor lauter Wasser in den Augen :heul:kaum lesen können, genau so sind Hunde , sie lieben immer und pur. Egal, wie wir drauf sind:herzen:danke dafür!
    Räume nichts weg, er/ Du brauchst den Raum für vergangene Liebe, die immer bleibt
     
    #57 Deutsch Langhaar Mix
  18. Liebe Martina, ich fühle mit Dir.:heul::trost1:
     
    #58 kaukase
  19. Dicker,

    [​IMG]

    heute morgen bin ich das erste mal seit du nicht mehr bei uns bist, die Ortsausgangsrunde gelaufen.
    Zu vieles hat mich dort an dich erinnert, zu schmerzlich waren die Erinnerungen.

    Es war unsere Strecke für Tage an denen du nicht weit konntest, wir einfach so vor uns hingetappelt sind. Oft war ich alleine mit dir dort und wir saßen oder standen einfach nur herum.
    Du konntest dort Hasen beobachten, Rehe schnüffeln und kleine, langsame Runden laufen, ungestört von anderen Hunden oder Menschen.

    [​IMG]

    Die Erinnerungen an dich sind schmerzlich aber auch wunderschön.
     
    #59 blackdevil
  20. Das 1. Bild...sooo schön und total niedlich...ach ich kann es dir so gut nachfühlen und das macht mir Angst wenn es mit meiner Maus mal soweit ist...ich drück dich und dein Dicker ist immer bei dir und daran wird sich auch nie etwas ändern. Und gerade in diesen Momenten, die so hundsgemein weh tun, dann ist er dir am nächsten :)
     
    #60 bxjunkie
  21. Unser Chucky hat bei unseren Nachbarn neulich ein bisschen "gespielt"......



    Ich bin sooo froh, dass wir hier auf der Seite schon vor einiger Zeit den kostenlosen Hundehaftpflicht-Versicherungsvergleich (WAS FÜR EIN WORT!!) gefunden hatten. Wir konnten dort unverbindlich und kostenlos Anbieter vergleichen, die allesamt Tarifte mit geprüfter Qualität UND hochwertigem Schutz bieten.

    Hier findet ihr den Link zum Vergleich!
    Das Ganze ging übrigens überraschend schnell. Wir haben jetzt deutlich geringere Kosten und sind happy.


     
     mehr erfahren Anzeige - Bild: © Jeroen van den Broek - fotolia.com
  22. Wenn dir die Beiträge zum Thema „Stille....“ in der Kategorie „Regenbogenbrücke“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
    • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
    • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
    • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
    • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
    • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
    • Nutzung der foreneigenen Schnackbox (Chat)
    • deutlich weniger Werbung
    • und vieles mehr ...
     

Diese Seite empfehlen