1. Wir verwenden Cookies, um unsere Seiten besser an deine Bedürfnisse anpassen zu können. Durch die Nutzung unserer Seiten akzeptierst du die Speicherung von Cookies auf deinem Computer, Tablet oder Smartphone. Mehr entdecken
Information ausblenden

Hallo,

möchtest du auf dieses Thema antworten?

Nach einer schnellen und kostenlosen Registrierung kannst du dies tun!

Rassebestimmung...

  1. Hallo,

    wir sind jetzt in eine andere Gemeinde (innerhalb NRW) gezogen, wo die es etwas enger mit den Hunden sehen. Mein Hund war wo wir vorher wohnten als Boxer-RR-Mix (als was wir sie auch bekommen haben) angemeldet und war auch ok! Hier wo wir jetzt wohnen sieht das Ordnungsamt das aber alles etwas strenger - sobald die Boxermix hören kontrollieren die in den meissten fällen nach (was ich ja auch grundsätzlich ok finde) und bevor mir mein Baby weggenommen wird, habe ich nun einen Termin beim Veterinäramt zur Rassebestimmung gemacht. Dabei kommt dann raus ob sie Listenhund drin steckt oder nicht.

    Wisst ihr wie so eine Rassebestimmung abläuft?
    Lieeb Grüße
     
    #1 PrincessBeauty
  2. Hallo,

    wo habt ihr sie denn her - sind die Elterntiere eventuell noch nach zu vollziehen?
    Da ja nach gewissen optischen Merkmalen begutachtet wird, könnte es sonst in manchen Fällen blöd laufen...

    LG
     
    #2 Miramar
  3. Was soll der denn machen?
    Der guck sich den Hund an und entscheidet dann.
     
    #3 kitty-kyf
  4. Wo in NRW seid ihr denn hingezogen :D

    Wenn du die Eltern nachweisen kannst gibbet kein problem!!!
    Als ich mit Elly zum anmelden war hieß es sie sei ein SoKamix als ich dann mama mit den ganzen wurf zeigte und papa noch dazu musste ich dann doch nicht runter ins Labor ;)

    Boxer RR? hast du ein hier i-wo ein Bild hochgeladen? sieht bestimmt interessant aus :)
     
    #4 Elly&Buddy
  5. Eltern sind leider nicht mehr nachvollziehbar - hab aber irgendwo noch n bild von ihrem Papa...
    aber ansonsten keinen Kontakt und nichts dahin...

    Mir ist es ja im Prinzip auch egal falls sie als Listi eingestuft wird - die Auflagen erfüllen tun wir allemal. aber trotzdem bin ich schon gespannt und nervös!

    Wir wohnen jetzt in Hagen in NRW - und ich hätte sie ja wie zuvor auch wieder als Boxermix melden können - aber da ich lieber auf nummer sicher gehe lasse ich sie vom Amtstierarzt mal ansehen, bevor mir das OA sie wegnimmt..

    Bild einfügen würde ich gerne, ich weiss nur grade nicht wie es geht :)
     
    #5 PrincessBeauty
  6. ich finds gut, dass ihr auf nummer sicher geht!!! :zufrieden:
     
    #6 Bine1976
  7. oh je - auch wir warten auf das ergebnis eines gengutachten das wir in auftrag gegeben haben aber wenn ich unserern kleinen racker ansehe, schaut mich da ein staffordshire an. dann wird hier in bayern schwer diesen hund zu vermitteln! er ist so herzig der kleine knirps:)
     
    #7 don camillo
  8. :verwirrt: Stell doch mal ein Bild ein und mach mal ein eigenes Thema auf.
     
    #8 kitty-kyf
  9. also rigendwie bekomme ich das nicht auf die reihe ein bild einzustellen - mist....stell mich grad ein bisserl an :))
    muss mich heute abend mal in ruhe befassen, dann stell von dem herzilein bilder ein.
     
    #9 don camillo
  10. Bin grade zurück vom Amtstierarzt zur Rassebestimmung für Thaya! Sie ist jetzt offiziell ein Boxermix [​IMG]
    was noch mit drin steckt konnte er nicht genau sagen, er sagte könnte viel sein und er sagte auch das irgendwo minimal auch ein wenig staff drin stekcen könnte - aber das es dann echt so minimal wäre, dass wir das nicht anzeigen müssen! ICh soll sie weiterhin als Boxermix anmelden und er schreibt n schreiben an die Frau vom Ordnungsamt das er das so bestätigen kann! [​IMG]
     
    #10 PrincessBeauty
  11. Nur mal um das hier so nicht stehen zu lassen (hat sch jetzt ja scheinbar durch das Gutachten erledigt) aber die Auflagen hättet ihr eben nicht erfüllt, weil (wenn Verdacht auf Listi) doch eine Aufnahme eines Listis oder Listimixes von privat gar nicht erlaubt ist in NRW. Oder steh ich grad auf dem Schlauch? :verwirrt:
     
    #11 Noena
  12. der hund kommt aus niedersachsen und war ja nicht als Listi verkauft... denke mal das wäre jetzt nicht zum problem geworden!
    aber zum glück ist es ja jetzt nicht so :)
     
    #12 PrincessBeauty
  13. Naja aber ihr wohnt bzw. wohntet als ihr den Hund aufgenommen habt ja in NRW richtig? Somit war die Aufnahme von privat (aus welchem Bundesland ist unerheblich)wenn es sich um einen Listimix gehandelt hätte illegal. Als was er euch verkauft wurde ist wurscht, unwissenheit schütz vor Strafe (in dem Fall Abnahme des Hundes) nicht.

    Das wollte ich nur klar stellen, nicht das hier falsche Infos stehen...
     
    #13 Noena
  14. das ist doch super, dass es nun beim boxer-mix bleibt! :zufrieden:

    auf dem kleinen avatar-bildchen schaut er auf alle faelle nach boxer aus.

    alles gute weiterhin!!! :hallo:
     
    #14 Bine1976
  15. Sie sind mit Hund von NDS nach NRW gezogen - also Hund wurde schon vorher und nicht erst in NRW angeschafft ......also alles gut :D:hallo:
     
    #15 Butch-Coach
  16. Nee, nee eben nicht, lies dir mal bitte die anderen Beiträge der Userin durch (ist ja nicht das erste Mal,d as versucht wurd ihr das zu erklären)... :hallo: Der Hund wurde in Nds. gekauft, die TE wohnt aber in NRW(auch zum Zeitpunkt der Anschaffung), sie sind jetzt innerhalb NRWs umgezogen.
    Deswegen wollte ich es hier nicht so stehen lassen, dass so lange man einen Listi-Mix in NRW anmeldet alles tutti ist, so wie es sich aus dem einen Beitrag herausliest. Die Anschaffung eines Listis oder Listimixes von privat ist in NRW verboten, auch wenn man einen Hudn aus NDs. oder sonstwoher holt... und somit wären eben nicht die Auflagen erfüllt...
     
    #16 Noena
  17. Ja stimmt...so kann mans auch verstehen.

    Aber sie hat sich ja nen "Boxermix" von privat angeschafft....das ist ja nicht illegal.
    Und ein solcher ist er ja jetzt auch.

    Nicht ganz astrein vlt die Nummer, aber vlt äußert sie sich ja noch.....
     
    #17 Butch-Coach
  18. Nein, aber wenn der "Boxermix" phänotypisch als Listimix eingestuft wird, dann ist es illegal und dann hilft es einem auch nicht, dass man evtl die anderen Auflagen erfüllt und darum ging es ja in dem zitierten Post.

    Wenn es ein astreines Gutachten gibt, ist ja alles gut, aber ist eben kein Freifahrtsschein a la "Wir kaufen mal nen Boxermix und lassen nen Gutachten ausstellen". Am sichersten fährt man eben, wenn man die Rassezugehörigkeit der Eltern eindeutig nachweisen kann, wenn der Nachkomme eben nach Listi aussieht oder irgendwann aussehen könnte...
     
    #18 Noena
  19. Wegen dem fettzitierten: davon gehe ich jetzt einfach mal aus.

    Bei dem Rest stimme ich Dir natürlich zu :D
    Ich hätte es so wie die Thresderstellerin sicher nicht gemacht, aber ich hoffe nun mal für den Hund, dass nun alles seine Richtigkeit hat........in den TH sitzen genug - muss nicht noch einer mehr sein.
     
    #19 Butch-Coach
  20. Hallo... Ja ich habe den Hund aus Niedersachsen als Boxermix gekauft und habe schon immer in NRW gewohnt! Habe das auch verstanden - aber Listis der Kat 2 beispielsweise darf man auch in NRW kaufen und halten! aber wie gesagt ich habe sie ja als Boxermix gekauft! und wo wir damals wohnten problemlos als boxermix anmelden können - mit gutachten von unserem Tierarzt! reichte völlig aus!
    3 jahre später sind wir jetzt umgezogen - und da das OA hier etwas strenger ist (was prinzipiell ja auch in ordnung ist) habe ich meinen Hund dem Amtstierarzt vorgestellt um auf nummer sicher zu gehen! Hätte er jetzt gesagt da ist Listi mit drin, hätte ich den Hund trotzdem behalten drüfen! aber da es ja eh nicht so ist - umso besser!

    Ich habe den Hund auch damals so gekauft wie man niemals einen Hund kaufen sollte... Würde ich auch nie wieder tun, das war einer dieser Mitleidskäufe...:-/ ich weiss total blöd aber ich konnte nicht anders!
     
    #20 PrincessBeauty
  21. „Der tut nix, der will doch nur spielen!“ - Schon gewusst? Auch wenn dein Hund völlig harmlos ist... Kommt es zu einem Zwischenfall, liegt die Verantwortung für deinen Hund voll und ganz bei dir als Hundehalter. Für den entstandenen Schaden haftest du für sämtliche Personen- und auch Sachschäden zu 100% mit deinem Privatvermögen. Es ist ein großer Irrtum, dass in diesen Fällen der vom Hund verursachte Schaden von der privaten Haftpflichtversicherung getragen wird. Dort sind allerdings nur Schäden von Kleintieren (Hamster, Katzen, usw.) abgesichert, nicht aber die des Hundes.

    Du kannst hier ganz unverbindlich und kostenlos Anbieter vergleichen, die allesamt Tarife mit geprüfter Qualität und hochwertigem Schutz bieten.
     
     mehr erfahren ANZEIGE - Bild: © Jeroen van den Broek - fotolia.com
  22. Wenn dir die Beiträge zum Thema „Rassebestimmung...“ in der Kategorie „Pit Bull, Staff & andere Kampfschmuser“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
    • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
    • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
    • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
    • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
    • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
    • Nutzung der foreneigenen Schnackbox (Chat)
    • deutlich weniger Werbung
    • und vieles mehr ...
     

Diese Seite empfehlen