1. Wir verwenden Cookies, um unsere Seiten besser an deine Bedürfnisse anpassen zu können. Durch die Nutzung unserer Seiten akzeptierst du die Speicherung von Cookies auf deinem Computer, Tablet oder Smartphone. Mehr entdecken
Information ausblenden

Hallo,

möchtest du auf dieses Thema antworten?

Nach einer schnellen und kostenlosen Registrierung kannst du dies tun!

Praktische Erfahrung mit Hausstaubmilbenallergie?

  1. Ich glaube, die passen nicht an den Dyson - mit allem "Universalzeug", das sich hier so über die Jahre angesammelt hat, habe ich zumindest diese Erfahrung gemacht.

    Aber ich hab von Dyson sowas Ähnliches... schauen wir mal.

    Im Moment scheint die größte Schwierigkeit tatsächlich, das liebe Kind dazu zu bewegen, sein Zimmer einmal die Woche in eine Zustand zu bringen, wo man gefahrlos saugen kann... - Wobei... es hat ein bisschen geholfen, dass ich versichert habe, dass mir das genauso stinkt wie ihm... :albern:
     
    #21 lektoratte
  2. Das "Gute" an diesen ganz billigen Teilen ist, dass die nur so einen Gummipropf haben, wo man Saugrohre beliebiger Größe einschieben kann - bedeutet zwar Saugkraftverlust, aber du willst damit ja nur Bucher entstauben und nicht (wie mache Hersteller versprechen) das Auto - dafür sind die Dinger dann nämlich nur Schrott.
     
    #22 Coony
  3. Ohhh, wenn ich staubsagen wollte in die kinder hoehlen, hatte ich immer die drohung bereit: wenn ihr euer zimmer nicht aufräumt, komme ich mit dem blauen ( kehrricht) sack und schmeisse alles weg was rumfliegt.

    Da sagten sie doch tatsaechlich: gerne, weil ihnen selber das chaos ueber den kopf wuchs.
     
    #23 toubab
  4. Wenn dir die Beiträge zum Thema „Praktische Erfahrung mit Hausstaubmilbenallergie?“ in der Kategorie „Rund ums Kind“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
    • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
    • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
    • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
    • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
    • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
    • Nutzung der foreneigenen Schnackbox (Chat)
    • deutlich weniger Werbung
    • und vieles mehr ...
     

Diese Seite empfehlen