1. Wir verwenden Cookies, um unsere Seiten besser an deine Bedürfnisse anpassen zu können. Durch die Nutzung unserer Seiten akzeptierst du die Speicherung von Cookies auf deinem Computer, Tablet oder Smartphone. Mehr entdecken
Information ausblenden

Hallo,

möchtest du auf dieses Thema antworten?

Nach einer schnellen und kostenlosen Registrierung kannst du dies tun!

Patterdale Terrier Abbie

  1. @Bull_Love Abby ist ja gar kein Baby mehr :( :D gut hat sie sich gemacht. Ich denke auch dass sie in einem Jahr deutlich breiter sein wird.
    Molly hat sich hier neulich ihre "Narrenfreiheit" verspielt. Sie war auch immer offline unterwegs, bis zum letzten Ausflug mit einer Freundin. Nach einer Stunde ging die Nase auf den Boden und folgte scheinbar perfekt einer Spur und war nicht mehr abrufbar :wand: Ab jetzt ist bei uns auch Schleppleine und Training angesagt :)
     
    #581 kari923
  2. Ja, einerseits bin ich traurig aber andererseits freue ich mich das ich nun viel mehr mit ihr machen kann. Es ist echt ein zweischneidiges Schwert! :D

    Und das mit den Muskeln denke ich auch, es bleibt spannend!:applaus:

    Meine persönliche Horrorvorstellung! Und ich weiß auch wie sich das anfühlt, habe ich mit Donald alles durch. Ich wünsche dir viel Erfolg beim Training. Ich werde eure Fortschritte gespannt mitverfolgen! :dafuer:
     
    #582 Bull_Love
  3. Hier in der Gegend sieht man auch so selten was, wenn dann mal Vögel :D Reiher und co. Oder die dreisten Amseln im eigenen Garten. Das funktioniert mittlerweile.
    ich hatte mir vor dem Vorfall schon vorgenommen den Abruf wirklich ordentlich zu üben, aber die Faulheit hat gesiegt:rotwerd:
    Jetzt wird es wirklich allerhöchste Eisenbahn. Zum wirklich mal Gas geben und rumflitzen kann ich sie auf der Arbeit auf den großen eingezäunten Platz lassen, da hat sie auch paar mal die Woche ihren Kumpel da.
    Ich muss auch sagen Molly ist mir fast zu geduldig mit anderen Hunden. Wo deine Abby die anderen auf den Rücken schmeißt, lässt Molly sich sau viel gefallen schnappt wenn dann mal in die Luft oder rennt weg. :kp: ist mir 100 mal lieber als wenn sie aggro drauf los geht, aber so ein bisschen könnte sie sich schonmal behaupten, vor allem bei nervigen Junghunden.
     
    #583 kari923
  4. Beim Donald sind es besonders Wasservögel, das ist echt nervig! :D

    Ich hatte damals bei ihm auch so eine faule Phase. Es hat sich gerächt, und wie sogar! Dann hatte ich mir selbst in den Hintern getreten und dann wurde es stufenweise besser. Das schafft ihr auch!:standov:

    Direkt richtig aggressiv ist sie nicht, sie weiß was sie will und setzt das dann auch durch. Nur leider eben manchmal für den anderen Hund mit zu viel Druck. Aber erstaunlicherweise kann ich mit so was besser umgehen als wenn ein Hund abhaut und Angst hat. Der Hund einer ehemaligen Freundin ist so, daran konnte ich mich nie gewöhnen.

    Wie regelst du das in solchen Situationen @kari923?
     
    #584 Bull_Love
  5. Kommt darauf an welcher Hund sie nervt. Die Dobermannhündin meiner Kollegin (7Monate alt) ist ein riesen Trampel, wenns zu heftig wird schick ich sie weg, machmal kriegt sie dann auch eins über die Rübe wenn sie völlig spinnt. Aber bei den zwei versuch ich so wenig wie möglich einzugreifen, so dass Molly ihr selber sagt wann es reicht. Die 2 sind wenn sich unsere Schichten überschneiden zusammen in einem Zimmer, deswegen sollen die das möglichst selbst regeln. Bei anderen Hunden reicht meist ein Brüller dann lassen sie es auch sein. Wenn ich merk Molly hat echt kein Bock und will ihre Ruhe hol ich sie zu mir und dann haben andere Hunde da auch weg zu bleiben.
     
    #585 kari923
  6. Ich denke ich würde es ähnlich regeln. Bei Donald zum Beispiel muss ich auch ab und zu mal "retten". Junge Rüden bekommen von ihm sehr schnell ganz klar gezeigt wie der Hase läuft, bei älteren zieht er sich auch schon mal zurück und geht Stress aus dem weg. Aber bei Hündinnen (egal welchen alters) muss ich das regeln weil er sich sonst sogar das Ohr abkauen lassen würde. Wie ein großen Kuscheltier...

    Männer... :lol:
     
    #586 Bull_Love
  7. Halloooooooooo! :D
     
    #587 Bull_Love
  8. Sind das tolle Schnappschüsse, besonders die Seitenansicht, :tuedelue:hui, das sind Maße:herzen:
     
    #588 Deutsch Langhaar Mix
  9. Danke :fuerdich:

    Im Frühjahr will ich mit Radfahren anfangen. Ich bin gespannt wie sich ihr Körper entwickelt. Ich hoffe auf ein paar mehr Muckis!

    :training: :bb:

    :lol:
     
    #589 Bull_Love
  10. „Der tut nix, der will doch nur spielen!“ - Schon gewusst? Auch wenn dein Hund völlig harmlos ist... Kommt es zu einem Zwischenfall, liegt die Verantwortung für deinen Hund voll und ganz bei dir als Hundehalter. Für den entstandenen Schaden haftest du für sämtliche Personen- und auch Sachschäden zu 100% mit deinem Privatvermögen. Es ist ein großer Irrtum, dass in diesen Fällen der vom Hund verursachte Schaden von der privaten Haftpflichtversicherung getragen wird. Dort sind allerdings nur Schäden von Kleintieren (Hamster, Katzen, usw.) abgesichert, nicht aber die des Hundes.

    Du kannst hier ganz unverbindlich und kostenlos Anbieter vergleichen, die allesamt Tarife mit geprüfter Qualität und hochwertigem Schutz bieten.
     
     mehr erfahren ANZEIGE - Bild: © Jeroen van den Broek - fotolia.com
  11. Wenn dir die Beiträge zum Thema „Patterdale Terrier Abbie“ in der Kategorie „Pit Bull, Staff & andere Kampfschmuser“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
    • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
    • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
    • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
    • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
    • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
    • Nutzung der foreneigenen Schnackbox (Chat)
    • deutlich weniger Werbung
    • und vieles mehr ...
     

Diese Seite empfehlen