1. Wir verwenden Cookies, um unsere Seiten besser an deine Bedürfnisse anpassen zu können. Durch die Nutzung unserer Seiten akzeptierst du die Speicherung von Cookies auf deinem Computer, Tablet oder Smartphone. Mehr entdecken
Information ausblenden

Hallo,

möchtest du auf dieses Thema antworten?

Nach einer schnellen und kostenlosen Registrierung kannst du dies tun!

Motivtorten

  1. Dunnerschlach!

    Sehr cool, das.

    Aber ich bin ja doch irgendwo froh (naja - erleichtert, angesichts gewisser Umstände... :p), dass ich kein Mädchen habe... :mies:

    Da tut's dann auch mal der Fußballer- oder Legostein-Kuchen. :)
     
    #201 lektoratte
  2. oh jessas :uhh: ..... was bin ich froh, dass DAS alles erst möglich ist nachdem ich mit dem Thema Kinder-Großziehen und Kindergeburtstagen durch bin ...... ich wäre vermutlich durchgedreht bei solchen Sisyphos-Arbeiten

    Natalie, Du bist echt irre in so Sachen ;) - ich bin sicher, Deine Kids lieben Dich dafür :)
     
    #202 Biggy
  3. Echt irre in solchen Sachen triffts genau!

    Ich lehne mich mit so etwas nur noch selten aus dem Fenster und dann bei den Geburtstagen erwachsener Freunde. Wobei ich in den letzten Jahren da auch nicht mehr so viel Initiative entwickelt habe.
    Wir sind alle um die 60 und da hat man einiges an Torten mit und ohne Deko ausprobiert. Mittlerweile machen wir uns alle deutlich weniger Arbeit.

    Für einen Erwachsenen ist eine Motivtorte auch ein schönes Geschenk, aber ich finde am meisten Spaß macht es für Kinder zu backen. :love:

    Wer ist Elsa?
     
    #203 Cornelia T
  4. @Cornelia T

    Google mal 'Walt Disney, Frozen'... :hallo:
     
    #204 lektoratte
  5. Danke! Wieder was gelernt!
     
    #205 Cornelia T
  6. Vielen lieben Dank für eure Komplimente! :fuerdich::)
    Das freut mich sehr.

    Abends hat sich dann übrigens mein Mann ausgelebt. Ich hatte keine Nerven mehr nach der Backorgie (abends um 9 angefangen, bis morgens um 6 und dann wieder ab 10 Uhr früh weiter...) Da musste er für das "Halloweenabendbrot" ran. Gab Fliegenpilze (aus Tomaten, Eiern und Mayonnaise), Babybelmonster, Würstchenkraken und Pizzaschnecken.

    Ich reiße mich übrigens auch nicht drum, das ganze jetzt 2 mal jährlich machen zu dürfen. Eigentlich ja 3 mal - da beide Kinder ja eher in Schlechtwetterzeiten Geburtstag haben, erlaube ich in der Regel noch eine große Sommerparty...

    Aber naja, andere nähen ständig Klamotten für ihre Kinder, bauen selbst spielzeuge oder sowas - das kann ich alles nicht. Ich backe halt :p
     
    #206 Natalie
  7. Das, was dein Mann fabriziert hat, war in den 60er Jahren total angesagt. Jede anständige Party hatte Etageren voll mit gefüllten Tomaten, gefüllten Eiern, kleinen belegten Baguettescheiben etc. Alles liebevoll dekoriert.
    Ich habe so etwas im Sommer zum Besuch von Freunden gemacht. Wir waren alle ganz nostalgisch.
     
    #207 Cornelia T
  8. Wenn's nur nicht so viel Arbeit machen würde...
     
    #208 lektoratte
  9. Das ist gar nicht so aufwendig. Gefüllte Eier, gefüllte Tomaten, Baguettes plus Belag und Deko,z.B. kleine Gürkchen, das geht ruck zuck.
    Allerdings hab ich so was auch schon x mal gemacht. Aber mit etwas Übung, für 20 Personen schätze ich mal, ist man in 3 Stunden durch.
     
    #209 Cornelia T
  10. Super genial, wie hat er den die Augen der Monster gemacht ?
     
    #210 Pepels
  11. ... und wie sind die Kürbisse auf die Würstchen gekommen - kann man die so kaufen?
     
    #211 lektoratte
  12. Ja, die Würstchen kann man so kaufen :)

    Die Augen sind Zuckeraugen aus der Backabteilung und mit Lebenmittelkleber angeklebt.

    Für die Krümelmonstermuffins oder anderes, wo man etwas größere/rundere Augen braucht, knete ich Marzipanrohmasse mit Puderzucker, bis die Konsistenz stimmt (viiiel Puderzucker) und dann forme ich die Kugeln und drücke Schokotropfen (verkehrt herum) als Pupillen rein.
     
    #212 Natalie
  13. Danke sehr!
     
    #213 lektoratte
  14. Vielen Dank !
     
    #214 Pepels
  15. Wir waren auch mal wieder etwas fleißig :applaus:



    Hoffe im Kiga kommt es besser an, Junior ist zwar mal wieder total begeistert aber essen :nee:
     
    #215 Manny
  16. Wow, die sehen toll aus! :dafuer:
    Wie hast du denn die Waffeln, Streusel und Augen befestigt?
    Hier steht in Kürze auch der nächste Kindergeburtstag an und da ich nicht die beste Bäckerin bin, wäre das eine gute Alternative. :)
     
    #216 DiggerTigger
  17. Die Augen und Nase mit Lebensmittelkleber (gibt es bei Amazon) und die Waffel einfach in flüßige Kuvertüre getunkt und dann drauf.
    Man muss nur viel kühlen zwischendurch da die sonst zusammen fallen..
    Als Nase wollte ich erst Mini smarties nehmen aber das hielt nicht also so grobe kuchenstreusel genommen.
    Eigentlich ne echt schnelle Sache wird es definitiv wieder geben :D
     
    #217 Manny
  18. Vielen Dank, Manny! :fuerdich:
    Ich glaube, dass bekomme ich hin! :)
     
    #218 DiggerTigger
  19. Du musst nur drauf achten das die Augen auch schön klein sind, hatte es auch mit etwas größeren versucht ging nicht..
    die hab ich beim hobbybäcker gekauft gehabt...
     
    #219 Manny
  20. Alles klar! Danke für den Tipp!
    Ich berichte dir vom Ergebnis!
     
    #220 DiggerTigger
  21. Wenn dir die Beiträge zum Thema „Motivtorten“ in der Kategorie „KSG-Kochstudio“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
    • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
    • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
    • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
    • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
    • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
    • Nutzung der foreneigenen Schnackbox (Chat)
    • deutlich weniger Werbung
    • und vieles mehr ...
     

Diese Seite empfehlen