1. Wir verwenden Cookies, um unsere Seiten besser an deine Bedürfnisse anpassen zu können. Durch die Nutzung unserer Seiten akzeptierst du die Speicherung von Cookies auf deinem Computer, Tablet oder Smartphone. Mehr entdecken
Information ausblenden

Hallo,

möchtest du auf dieses Thema antworten?

Nach einer schnellen und kostenlosen Registrierung kannst du dies tun!

Mindestalter zum Führen eines Listenhundes in Bawü

  1. Hallo, bin neu hier.Wir sind derzeit auf Suche nach einem Hund für unsere Familie. Ganz großes Interesse haben wir an einer kleinen Am.Staff Hündin. Leider habe ich noch nichts gefunden ab welchem Alter Kinder bzw. Jugendliche mit einem Listenhund spazieren gehen dürfen. Oder ist nur wichtig, dass der Hund den Wesenstest besteht?
    LG Jasper412
     
    #1 Jasper412
  2. Überall gleich in Deutschland, wo es eine Rassenliste gibt: zu führen ab 18 Jahren.
     
    #2 BlackCloud
  3. Und da, wo es keine Rasseliste gibt, sollte man bei der Haftpflichtversicherung mal nachlesen/nachfragen.... Falls die es nämlich als "fahrlässig" ansehen, Minderjährige mit Listis losgehen zu lassen, wird im Schadensfall eventuell nicht gehaftet. Das kann sehr ärgerlich und teuer werden.
     
    #3 Miramar
  4. Aber in BaWü gilt doch der AmStaff nach bestandenem Wesenstest als ganz normaler Hund ohne Auflagen? :verwirrt: - Da müsste es doch eigentlich egal sein, wer ihn danach ausführt, wie bei anderen Hunden auch.

    Haftpflichtversicherung ist natürlich ein wichtiger Punkt.

    Aber die Gesetzgebung?

    Weiß einer von den Einheimischen, was die LHV in BaWü dazu sagt?
     
    #4 lektoratte
  5. #5 BlackCloud
  6. Danke schön. :hallo:
     
    #6 lektoratte
  7. Es ist nicht richtig das ein Listenhund nach bestandenem Wesenstest ein Hund ohne Auflagen ist.

    Es bleibt weiterhin beim Leinenzwang.

    Ausnahmeregelungen kann man bei der Ortspolizeibehörde beantragen.

    Ein Kampfhund muss laut LHV so geführt werden:

    (2) Kampfhunde und gefährliche Hunde dürfen außerhalb des befriedeten Besitztums nur Personen überlassen werden, die die Gewähr dafür bieten, dass der Hund sicher geführt wird, und die für den Halter erforderliche Zuverlässigkeit besitzen.
    (3) Außerhalb des befriedeten Besitztums sind Kampfhunde und Hunde der in § 1 Abs. 2 und 3 genannten Rassen und ihrer Kreuzungen, die älter als sechs Monate sind, sowie gefährliche Hunde sicher an der Leine zu führen. Unabhängig vom Alter des Hundes ist am Halsband eine Kennzeichnung anzubringen, aufgrund derer der Hundehalter ermittelt werden kann. Unbeschadet der Kennzeichnung nach Satz 2 sind gefährliche Hunde zusätzlich entsprechend § 3 Abs.2 Satz 2 zu kennzeichnen.

    Da steht also nirgends explizit ein Mindest Alter.
     
    #7 einbiest
  8. :lol: Wo ist denn jetzt der Rest vom Text den ich geschrieben hatte??!!

    Ich sollte wohl ins Bett.

    Auf jeden Fall wollte ich noch dazu schreiben dass ohne Wesenstest sowieso nix mit halten eines Kampfhundes ist.
    Und nach bestandenem Test bleibt zwar der Leinenzwang, aber wer dann mit dem Hund läuft ist egal.

    Das war jetzt in Kurzform..nochmal den ganzen verschwundenen Text runterschreiben, muss ich jetzt nimmer haben :mies:
     
    #8 einbiest
  9. Vielen dank für die Antworten. Das hat mir schonmal weiter geholfen
     
    #9 Jasper412
  10. Noch eine andere Frage, habe hier bißchen gelesen und heraus gehört, dass Termine für den Wesenstest rar sind. Gibt es eine Website, auf der die Termine in der nähe raus gesucht werden können? Die Maus wäre ca. 7 Monate wenn sie zu uns kommt und ich möchte sie gerne schellst möglich vom Maulkorb befreien.
     
    #10 Jasper412
  11. Nein gibt es nicht.

    Das zuständige Veterinär Amt bzw Ordnungsamt teilt dir auf Anfrage mit, wann Termine sind.

    Du musst ja dann 2 mal zum Test.
    Einmal der Jung Hunde Test für Hunde die älter als 6 Monate sind und dann nochmal wenn der Hund 12 Monate alt ist.

    Kommt der Hund ausm Tierschutz bzw Tierheim?
    Die erklären und kümmern sich im Normalfall um alles.

    Edit sagt ich sollte besser schreiben dass es in meinem LK keine Homepage mit Terminen gibt.
    Vielleicht gibt es dass bei anderen Landkreisen.
     
    #11 einbiest
  12. Okay danke.
    Ja sie kommt vom Tierschutzverein, allerdings anderes Bundesland.
    Die Tage kommt jemand um den Platz zu prüfen. Sie ist aus bawü und wird mir sicher noch einiges sagen können
     
    #12 Jasper412
  13. In der Verwaltungsvorschrift zur Hundeverordnung steht allerdings
     
    #13 snowflake
  14. Unser Chucky hat bei unseren Nachbarn neulich ein bisschen "gespielt"......



    Ich bin sooo froh, dass wir hier auf der Seite schon vor einiger Zeit den kostenlosen Hundehaftpflicht-Versicherungsvergleich (WAS FÜR EIN WORT!!) gefunden hatten. Wir konnten dort unverbindlich und kostenlos Anbieter vergleichen, die allesamt Tarifte mit geprüfter Qualität UND hochwertigem Schutz bieten.

    Hier findet ihr den Link zum Vergleich!
    Das Ganze ging übrigens überraschend schnell. Wir haben jetzt deutlich geringere Kosten und sind happy.


     
     mehr erfahren Anzeige - Bild: © Jeroen van den Broek - fotolia.com
  15. Wenn dir die Beiträge zum Thema „Mindestalter zum Führen eines Listenhundes in Bawü“ in der Kategorie „Verordnungen & Rechtliches“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
    • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
    • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
    • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
    • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
    • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
    • Nutzung der foreneigenen Schnackbox (Chat)
    • deutlich weniger Werbung
    • und vieles mehr ...
     

Diese Seite empfehlen