1. Wir verwenden Cookies, um unsere Seiten besser an deine Bedürfnisse anpassen zu können. Durch die Nutzung unserer Seiten akzeptierst du die Speicherung von Cookies auf deinem Computer, Tablet oder Smartphone. Mehr entdecken
Information ausblenden

Hallo,

möchtest du auf dieses Thema antworten?

Nach einer schnellen und kostenlosen Registrierung kannst du dies tun!

Knabbern , und Sturheit zb

  1. Hallöchen
    Ich habe eine American Bully Hündin , sie ist super lieb , knabbert an mir (ich hoffe das ist ein gutes Zeichen)
    gehorcht im großen und ganzen meistens. Bei Fußgehen nicht so gerne eher vor oder hinter mir.
    Manchmal ignoriert sie mich einfach . ich pfeife dann ... und gehe dann weiter und sie folgt mir irgendwann.
    Würde mir wünschen sie folgt direkt. Bellen tut sie nur auf Befehl eine Handbewegung , das muss sie vom Vorbesitzer gelernt haben .
    Sie knabbert an Holz . ist das gut ? Wie verhalte ich mich wenn viele Hunde zusammen sind , da habe ich dann Angst , und spürt sie meine Ungewissheit ? Wenn ich einen Ball schmeiße gibt sie ihn nur ungern ab.
    Bitte vielleicht weiß jemand was ich lernen muss
     
    #1 Klicke
  2. Wie alt ist die Hündin und wie lange ist sie jetzt bei dir?
     
    #2 Fact & Fiction
  3. Sie ist fast 3 Jahre und jetzt 4 Wochen bei mir . liegt meist neben mir und verfolgt mich :) war bei meinen Sohn in 2 ter Hand und nun ist sie hier , wegen Scheidung und ich meine weil Tierheim, geht gar nicht . Sohn ist Kraftfahrer
     
    #3 Klicke
  4. Schön, dass du sie aufgenommen hast!

    Nach 4 Wochen bei dir kannst du noch nicht allzu viel an Bindung verlangen, das braucht (auch) Zeit.

    Im ersten Schritt würde ich erstmal am Rückruf arbeiten, damit das zuverlässig klappt. Und Ansammlungen mit vielen anderen Hunden auf jeden Fall meiden. Deine Unsicherheit merkt sie ganz gewiss und die überträgt sich auf sie.
     
    #4 Fact & Fiction
  5. Naja aber sie hängt schon an mir das merke ich . Was das knabbern bedeutet weiß ich nicht. War eben mit ihr Gassi auf die Hundepfeife reagiert sie gut. . Sie hatte mit einer Dobermännin getobt ich bin weiter gegangen habe gepfiffen und sie kam. Überlege auch ob ich mit ihr zur Hundeschule gehen sollte
     
    #5 Klicke
  6. Knabbert sie so mit die schneidezaehnchen am arm?
     
    #6 toubab
  7. Ja ganz zärtlich
     
    #7 Klicke
  8. Paco knabbert auch, wenn er vor lauter Glückseligkeit nicht weiss, wohin mit sich :)
    Er knabbert dann an meinem Hals, ohne irgendwelche Spuren zu hinterlassen und allermeistens auch, ohne dass es zwickt.
     
    #8 Paulemaus
  9. ja ganz zärtlich
     
    #9 Klicke

  10. Dann hat sie dich seeeehr gerne!!!!
     
    #10 toubab
  11. Macht mein Jüngster auch...und so ab und an zwiebelt es mal, weil er dann zuviel Haut zwischen den Zähnen hatte... :) Aber er macht das auch bei seinem Hundekumpel...
     
    #11 bxjunkie
  12. Hundeschule ist sicher eine gute Idee. Macht auch Spass, nicht nur Arbeit. Ich geh mit meiner 10jährigen Hündin immer noch. Wir trailen. Gemeinsame Arbeit stärkt auch die Bindung und du lernst deinen Hund richtig gut kennen.
     
    #12 pat_blue
  13. Unser Chucky hat bei unseren Nachbarn neulich ein bisschen "gespielt"......



    Ich bin sooo froh, dass wir hier auf der Seite schon vor einiger Zeit den kostenlosen Hundehaftpflicht-Versicherungsvergleich (WAS FÜR EIN WORT!!) gefunden hatten. Wir konnten dort unverbindlich und kostenlos Anbieter vergleichen, die allesamt Tarifte mit geprüfter Qualität UND hochwertigem Schutz bieten.

    Hier findet ihr den Link zum Vergleich!
    Das Ganze ging übrigens überraschend schnell. Wir haben jetzt deutlich geringere Kosten und sind happy.


     
     mehr erfahren Anzeige - Bild: © Jeroen van den Broek - fotolia.com
  14. Wenn dir die Beiträge zum Thema „Knabbern , und Sturheit zb“ in der Kategorie „Erziehung / Verhalten“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
    • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
    • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
    • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
    • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
    • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
    • Nutzung der foreneigenen Schnackbox (Chat)
    • deutlich weniger Werbung
    • und vieles mehr ...
     

Diese Seite empfehlen