1. Wir verwenden Cookies, um unsere Seiten besser an deine Bedürfnisse anpassen zu können. Durch die Nutzung unserer Seiten akzeptierst du die Speicherung von Cookies auf deinem Computer, Tablet oder Smartphone. Mehr entdecken
Information ausblenden

Hallo,

möchtest du auf dieses Thema antworten?

Nach einer schnellen und kostenlosen Registrierung kannst du dies tun!

Ich brauche Hilfe und Unterstützung in meine Entscheidung

  1. Auf dein ueberhebliches gesulze muss man doch ab und zu reagieren.
     
    #61 toubab
  2. Ich bin "überheblich" und Du hast einen missgünstigen, miesen Charakter, so hat jeder seine Fehler.

    ...
     
    #62 Cira
  3. M.E. nicht, um sich nach verkorkstem Tierschutz mit einem dubiosen Verein rumzuschlagen... die TE hat ja schon auch 'hier' geschrien
     
    #63 DobiFraulein
  4. Die TH, die ich kenne, behalten einen Hund ganz bestimmt nicht da, wenn ich ihn bringe und erzähle, dass er dem Nachbarn gehört und wiederholt abgehauen ist. Da müsste man schon lügen und behaupten, man wisse nicht, wo der Hund her kommt.

    Wenn die TE viel Geld übrig hat, um eventuell monatelang die Unterbringung zu zahlen (plus mit Pech Ärger mit der Orga), könnte es vielleicht klappen.

    Wie gesagt, meine Freundin war beim Anwalt in ihrer Verzweiflung....sie wollte den Hund ins TH bringen weil es in ihrer Mietwohnung absolut unhaltbare Zustände waren und auch sonst niemand aus dem Umfeld einspringen konnte. Ich z.B. damals mit 4 Hunden und Kleinkind auch nicht.
    Danach überlegte sie, Anzeige wegen illegaler Einfuhr zu erstatten (dann wäre er Hund vermutlich eingezogen worden). Da sie den Hund aber selbst am Flughafen von den Flugpaten übernommen hatte, riet der Anwalt auch davon dringend ab.

    Was sich theoretisch erstmal logisch anhört ist offenbar leider in der Praxis oft keine Option. Leider.
     
    #64 Miramar

  5. Wieviele leute schaffen sich unbedarft ein hund an, der auch ins tierheim landet, die leute haben auch "hier" geschrieen.

    Das es das tierheim kein spass macht, glaube ich unbesehen. Aber ich sehe das estwas anders.
     
    #65 toubab
  6. Ja, lügen müsste man schon, eine andere Möglichkeit gäbs da nicht.
    Aber da der Hund mittlerweile auch ziemlich bekannt ist, wirds damit wohl auch schwierig.

    ...
     
    #66 Cira

  7. Vorallem meine missguenst wuerde ich mich gerne erklaeren lassen, miesen karakter lasse ich gelten.
     
    #67 toubab
  8. Die Leute, die einen Hund erst adoptieren und ihn dann ins TH bringen, weil sie nicht klar kommen, sind aber doch Eigentümer? Da sieht die Rechtslage anders aus.
     
    #68 Miramar
  9. Wie gesagt, meine Infos kommen von einem Anwalt - mich würde ja mal interessieren, was die User hier, die im TH arbeiten, dazu sagen? Ob das TH den Hund in diesem Fall aufnehmen würde?
     
    #69 Miramar
  10. Keine Ahnung, was Du da noch für ein Gebrabbel von Dir kam, ich habe mich entschlossen solche Personen wie Dich aus meinem Leben zu entfernen, es ist zu kurz, um sich mit solchem Schwachsin herumzuärgern.
    Ist auch kein Verlust, denn etwas wirklich Gehaltvolles trägst Du eh nie bei.
    Viel Spass noch beim Rumätzen. :hallo:

    ...
     
    #70 Cira
  11. Ich wollte damit auch nicht sagen, dass Du es tätest, sondern nur, dass ich das für keine gute Idee halte.
    Die TE hat sich beteiligt und ist nun auch irgendwie mit dafür verantwortlich.

    ...
     
    #71 Cira
  12. Da kann ich sehr gut mit leben, Embrujo, gerade von Deiner doch wenig objektiven und extrem pateiischen Seite. ;)

    ...
     
    #72 Cira
  13. Was heisst: pataiisch?
     
    #73 toubab
  14. Liest du auch was andere schreiben oder 'beißt ' du nur noch um dich :gruebel:
    Keine Ahnung was du mit mir hast, aber nochmal langsam.
    Hier würde schon öfter empfohlen die Hunde die ständig ausbüchsen ins TH zu bringen damit der Besitzer sie da auslösen muss und so lernt den Hund zu sichern!
    Und so wäre es in dem Fall auch, ab ins TH Sachverhalt schildern sagen man kann den Eigentümer nicht auffinden und dann dürfen die den Verein kontaktieren und gut is.

    Ich habe mit keiner Silbe gesagt das sie den Hund aussetzen soll!! :motz:
     
    #74 Manny


  15. Ich habe rein gar nichts mit Dir, mir fällt nur auf, dass Du des öfteren etwas schreibst und wenn dann etwas dagegen kommt, folgt; sowas hättest Du nicht gesagt.
    Aber egal.

    So, wie Du es beschreibst müsst man allerdings das TH belügen, was in dem Fall schwierig wäre, da der Fall schon so bekannt ist und man müsste es selbst tun, wenn man ihn nicht aussetzt, ist dann aber eben doch ein "Bote". Außerdem würd es rauskommen, dass man involviert war. Alles in Allem, keine gute Idee.

    Ja, hast Du nicht, ist gut. ^^
    Würde ich Dir auch nicht zutrauen, dass Du so etwas tätest. :hallo:


    ...
     
    #75 Cira

  16. Ach ich haette zitieren sollen... schade.
     
    #76 toubab
  17. Nein Cira, du verstehst nur in letzter Zeit ganz viel falsch oder interpretierst irgend ewas rein was niemand gesagt hat.
    Aber da kann der der was schreibt ja nichts für und wenn man dann wissen möchte wo genau das Missverständnis liegt wirst du pampig :kp:

    Und nein man muss auch das Th nicht belügen wenn denn alles so war wie hier geschildert, warum auch die Te hat doch nichts falsch gemacht. Vielleicht kann das TH ja etwas Druck machen um den Verein zu finden.
     
    #77 Manny
  18. Ich werde nie pampig, wenn man wissen will wo das Missverständnis liegt, das ist nun eine Unterstellung Deinerseits, sondern nur dann, wenn man nickelig wird.
    Nach wie vor kann ich das, was Du geschrieben hast nicht anders verstehen, vllt. liegt es auch nicht unbedingt an meinem Verständnis, sondern daran, dass Du Dich eventuell missverständlich ausgedrückt hast.

    Ich behaupte aber weiterhin, dass es so, wie Du Dir das vorstellst nicht möglich ist, ohne den Hund wirklich auszusetzen oder so zu tun, was auch nicht (mehr) möglich ist, glücklicherweise.

    Nicht aufregen, das ist es wirklich nicht wert. :hallo:

    ...
     
    #78 Cira
  19. Gern geschehen :hallo:
     
    #79 embrujo
  20. Wird jemand beleidigt, der bedankt sich artig und dann ist das unfreundlich, so als karakterlump verstehe ich das nicht.
     
    #80 toubab
  21. Es ist enorm wichtig auch an das richtige (!) Hundefutter zu denken.

    Also ich habe für unseren Dicken seeehr lange nach dem richtigen Futter gesucht. Durch Zufall habe ich den hier angebotenen kostenlosen Futtercheck gefunden und konnte dort tatsächlich in Erfahrung bringen, welches Futter ganz konkret von anderen Hundebesitzern mit genau der gleichen Hunderasse bevorzugt wird.

    Unser Chucky liebt sein neues Futter! Es hat sich gelohnt!!

    Hier findet ihr den Futtercheck!
    Dauert weniger als eine Minute.

    Ach ja, ihr könnt übrigens zusätzlich noch am Ende des Futterchecks gratis Futterproben von bis zu 20 verschiedenen Herstellern anfordern!

    So sah hier dann nach ein paar Tagen unser Tisch aus:



    Euer Hund wird euch lieben!
     
     mehr erfahren Anzeige
  22. Wenn dir die Beiträge zum Thema „Ich brauche Hilfe und Unterstützung in meine Entscheidung“ in der Kategorie „Allgemeines“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
    • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
    • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
    • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
    • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
    • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
    • Nutzung der foreneigenen Schnackbox (Chat)
    • deutlich weniger Werbung
    • und vieles mehr ...
     

Diese Seite empfehlen