1. Wir verwenden Cookies, um unsere Seiten besser an deine Bedürfnisse anpassen zu können. Durch die Nutzung unserer Seiten akzeptierst du die Speicherung von Cookies auf deinem Computer, Tablet oder Smartphone. Mehr entdecken
Information ausblenden

Hallo,

möchtest du auf dieses Thema antworten?

Nach einer schnellen und kostenlosen Registrierung kannst du dies tun!

Hilfe für Richard und Lucy

  1. Also, das mit dem deutschen Kennzeichen ginge wohl nur für ein paar Wochen (die ganze Anmeldung und Versicherungsarie ist in Italien echt blödsinnig aufwändig...)

    Also fällt ein deutscher Wohnwagen weg... Italienische Versicherung geht nur über einen zuverlässigen italienischen Partner, der selber nicht zu viele Fahrzeuge angemeldet hat, sonst interessiert sich nämlich die Steuerprüfung für ihn...

    Eine italienische Steuernummer reicht für das Anmelden nicht aus. Man muss wirklich einen Wohnsitz dort haben...
     
    #1121 christine1965
  2. Ich denke, das ist ein wichtiger Punkt.
    Richard lebt halt so, wie er lebt und ich denke, es ist illusorisch zu erwarten, dass er davon abweichen wird.
    Immerhin hat er dieses Leben seit Jahren gelebt und ist damit mehr oder weniger gut durchgekommen.

    Wir können ihm und Lucy helfen, aber das wird nichts an Richards Lebensauffassung ändern.
    Er ist erwachsen und hat das Recht, so zu leben, wie er es tut.
    Ich knüpfe da auch an die Hilfe keine Erwartungen, wie Richard sein Leben in meinem Sinne positiv zu ändern hätte.
    Ich freue mich nur, es ihm und Lucy etwas leichter machen zu können.
     
    #1122 Paulemaus
  3. Genau so und nicht anders. Keiner hat hier einen Anspruch zu stellen. Wer hilft, hilft gern ohne Fragen zu stellen.
     
    #1123 silvester
  4. Und wenn ihr mal bei deutschen Tierschützern vor Ort nachfragt, wie z. B. Dorothea Friz von Lega pro Animale oder Claudia Röckl von Animalia Amo? Vielleicht helfen sie ja gern diesbezüglich.
     
    #1124 gerda g.
  5. Weiter vorne hatten wir schon einige Male das Thema "Hilfe durch diverse Organisationen". Das möchte Richard nicht.

    Connie
     
    #1125 Heraline
  6. Edit., war doppelt.

    Connie
     
    #1126 Heraline
  7. Wie geht es Richard ?
    Die schrecklichen Erdbeben sind ja wohl etwas weiter weg :gruebel:
     
    #1127 Yannik
  8. Ich versuche seit 3 Tagen ihn zu erreichen - erfolglos!

    Ich hab mir so einen Kopf gemacht, dass ich meine Cousine in der Schweiz, die perfekt italienisch spricht, heute in der Bar anrufen ließ, in der er morgens seinen Kaffee trinkt. Lt. dem Barbetreiber war er heute morgen wie immer da, es ginge ihm gut und er will ausrichten, dass sich Richard bei mir melden soll. Mehr kann ich leider nicht berichten aber ich bleib dran! Ungewöhnlich ist es dennoch denn wir telefonieren immer Ende des Monats!

    Connie
     
    #1128 Heraline
  9. Das ist total klasse von Dir, deine Cousine einzusetzen :dafuer:
    Danke das du dranbleibst.
     
    #1129 Pepels
  10. Immer noch nichts gehört und ihn immer noch nicht erreicht. Vermutlich eine völlig simple Erklärung aber eigenartig ist es schon!

    Bleibe dran!

    Connie
     
    #1130 Heraline
  11. Stimmt ist eigenartig...kann es mit dem Prepaid zusammenhängen? Ist leer und er ist nicht erreichbar?
     
    #1131 bxjunkie
  12. Wir telefonieren IMMER Ende/Anfang Monat wo ich ihm sage wieviel er abheben kann und um einfach zu hören wie es geht. Wenn ich außerhalb dieser Zeit anrufe kann es schonmal sein, dass er tagelang kein Guthaben drauf hat und nicht erreichbar ist. Bin bei so was eher der entspannte Typ, denn er lebt nicht dieses "Sicherheitsleben" aber irgendwie hab ich ein komisches Bauchgefühl - kann es aber nicht logisch erklären.
    Will euch jetzt aber keinesfalls nervös machen!!

    Connie
     
    #1132 Heraline
  13. Ok...hmm ich hoffe das alles gut ist und Danke fürs dranbleiben Connie :fuerdich:
     
    #1133 bxjunkie
  14. Wie beunruhigt bist du? So sehr, dass ich mich von Rom aus auf die Socken machen soll, um ihn zu besuchen?
     
    #1134 christine1965
  15. Christine - ist superlieb aber dank des Anruf's in der Bar und der Bestätigung, dass es ihm gut geht, hab ich mich wieder beruhigt.

    Ich vermute, dass sein Handy weg ist und somit auch meine Nummer. Würde ich mein Handy verlieren, hätte ich auch ein Riesenproblem! Ich hab heute einen Brief an die Bar weggeschickt mit meiner Nummer und warte ab.

    Connie
     
    #1135 Heraline
  16. Hallo, wollte mal fragen ob Du schon was gehört hast von den beiden ?
    Entschuldige bitte meine Neugierde.

    LG
     
    #1136 Pepels
  17. Hab Richard endlich erreicht. Er hatte seine Telefonkarte nicht aufgeladen.

    Lucy geht es den Umständen entsprechend gut. Richard klang dennoch sehr niedergeschlagen und frustriert. Das Betteln wird durch die vielen Flüchtlinge immer schwieriger und die Hilfsbereitschaft der Einheimischen kommt auch langsam an ihre Grenzen.

    Er kommt mit der Montage der Solarplatten kein Stück weiter was ihn unglaublich frustriert. Dann wieder die Diskussionen mit der Polizei wegen des Wohnwagens..........usw.!

    Ich kenne Richard ja nun schon ein paar Tage aber so niedergeschlagen hab ich ihn noch nie erlebt!

    Auch bei mir ist im Moment einiges sehr negativ daher hab ich ihn in seiner Niedergeschlagenheit nicht "getäschelt" sondern ihm gesagt, dass er kämpfen muss auch wenn es schwer fällt! Nicht nur für sich sondern auch wegen Lucy! Für die wenigsten Menschen ist das Leben ein Ponyhof!

    Ob es was gebracht hat und ob das die richtige Taktik war? Ich weiß es nicht! Beruhigt bin ich jedenfalls nicht!

    Connie
     
    #1137 Heraline
  18. Ich finde es war richtig! Richard ist eine arme Socke, keine Frage...aber er ist erwachsen, er wird von vielen unterstützt und trotzdem ist das Leben hart auf der Strasse, gerade im Ausland, klar aber dennoch muß er eben auch mal in die Puschen kommen ;) Mach dir keinen Kopf, er wird das schon verkraften...könnte er denn nicht in eine andere Ortschaft abwandern? Oder stelle ich mir das zu einfach vor?
    Ich bin jedenfalls froh das du ihn erreicht hast und danke dir für die Info...und dich drücke ich auch wegen deiner Niedergeschlagenheit...ich hoffe mit deiner Maus ist alles gut?
     
    #1138 bxjunkie
  19. Ganz lieben Dank für die Info liebe Connie, Denke nicht das es ein Fehler war, drücke euch "drei" ganz feste die Daumen das schnell Positive Zeiten für euch kommen.
     
    #1139 Pepels
  20. Manchmal muss man seinen Frust auch einfach nur bei einem guten Zuhörer loswerden, ohne dass man irgendwelche Lösungen erwartet, nur das Gefühl verstanden zu werden.
    Aber ich denke, Du kennst ihn jetzt gut genug, um zu wissen, ob auch mal etwas klarere Worte angebracht sein könnten und da du dir für ihn den Popo aufreißt, darfst du das auch mal, denke ich . :hallo:

    ...
     
    #1140 Cira
  21. Unser Chucky hat bei unseren Nachbarn neulich ein bisschen "gespielt"......



    Ich bin sooo froh, dass wir hier auf der Seite schon vor einiger Zeit den kostenlosen Hundehaftpflicht-Versicherungsvergleich (WAS FÜR EIN WORT!!) gefunden hatten. Wir konnten dort unverbindlich und kostenlos Anbieter vergleichen, die allesamt Tarifte mit geprüfter Qualität UND hochwertigem Schutz bieten.

    Hier findet ihr den Link zum Vergleich!
    Das Ganze ging übrigens überraschend schnell. Wir haben jetzt deutlich geringere Kosten und sind happy.


     
     mehr erfahren Anzeige - Bild: © Jeroen van den Broek - fotolia.com
  22. Wenn dir die Beiträge zum Thema „Hilfe für Richard und Lucy“ in der Kategorie „Allgemeines“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
    • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
    • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
    • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
    • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
    • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
    • Nutzung der foreneigenen Schnackbox (Chat)
    • deutlich weniger Werbung
    • und vieles mehr ...
     

Diese Seite empfehlen