1. Wir verwenden Cookies, um unsere Seiten besser an deine Bedürfnisse anpassen zu können. Durch die Nutzung unserer Seiten akzeptierst du die Speicherung von Cookies auf deinem Computer, Tablet oder Smartphone. Mehr entdecken
Information ausblenden

Hallo,

möchtest du auf dieses Thema antworten?

Nach einer schnellen und kostenlosen Registrierung kannst du dies tun!

Herdenschutzhunde im IPO

  1. Na ja, relativ.
    Wenn es darum geht "Feinde" in die Flucht zu schlagen, explodieren sie schon.
    Beim Ballett reißen sie sich kein Bein raus, das ist Fakt. :D
     
    #181 HSH2
  2. vom Kaukasen gefressen ...
     
    #182 HSH2
  3. Den Spruch merke ich mir, falls ich mal ohne Hund im Feld stehe :lol:

    Das ist fast so gut wie der Labbi-Halter, der mal mit Leine und ohne Labbi im Wald stand und mir tierisch auf den Senkel ging: "mein Hund hört super, der folgt nur grade einer Spur"
    Jo - wird von einem Labbi auch erwartet :lol:
     
    #183 DobiFraulein
  4. Passt nicht zu deinem Hund.
    Bei dir wäre das eher ein Armutszeugnis :p
     
    #184 HSH2
  5. wäre mir in dem Moment ehrlich gesagt auch so lang wie breit, ob es zu meinem Hund passt oder nicht - passt nicht zu unserer Zivilisation hier
     
    #185 DobiFraulein
  6. Wahre worte, es gibt viele hunderassen die nicht in die westliche zivilisation gehoeren.
     
    #186 toubab
  7. GsD ist Gerald ja im Osten.
     
    #187 Crabat
  8. ... eben deswegen schrieb Edina die Sache mit dem 2. Augenpaar.
    Aber ist ja beim Windhund ebenso.
     
    #188 HSH2
  9. bin auch heilfroh darüber :D
     
    #189 HSH2
  10. Na ja, ist noch die Frage.
    Zumindest muß ich mir beim Kangal kaum Sorgen machen, daß er einen Menschen angreift und verletzt.
     
    #190 HSH2
  11. Na klar! Gefressen wurde ich noch nicht, lese also noch interessiert mit :D

    Leider habe ich gerade nicht viel Zeit, werde aber später noch etwas dazu schreiben :hallo:
     
    #191 CocoaPuff
  12. Andere hunden kommen eher in den genuss, jagen tun sie auch wie die weltmeister, und die innige liebe deine nachbarn ist dir gewiss, wegen die naechtliche bellkonzerte, wenn man sie artgerecht nachts im garten lassen wuerde.
     
    #192 toubab
  13. deswegen schrieb er ja 'zumindest'
     
    #193 DobiFraulein
  14. Na, da habe ich ja echt Glück! Meine Hunde greifen weder Menschen an, noch finden sie irgendwelche belanglosen Tutnixe interessanter als die Zusammenarbeit mit mir. Perfekt.:lol:
     
    #194 Miramar
  15. Meine Hündin arbeitet auch mit mir zusammen.
    Wir tanzen eben nur nicht im Ballett und messen aus, ob die Brust des Hundes in Höhe des Knies ist oder der rechte Winkel bei der Kurve nicht doch nur 85° beträgt. :D
     
    #195 HSH2
  16. :tuedelue::D
     
    #196 matty
  17. ...wenn sie nicht grade Wichtigeres zu tun hat :mies:
     
    #197 DobiFraulein
  18. Wenn statt "Feind" auch "Beute" gilt, werf ich den Podenco ins Rennen. ;)
    Allerdings tanzt Alex auch ohne Ablenkung nicht wirklich gern Ballett. :D
     
    #198 snowflake
  19. Nee. Beute gilt nicht.
    HSH sollen ja nicht jagen, eigentlich
    Und Ball oder Hase jagen ist eher ungehorsam, Feind vertreiben ist mitunter lebenswichtig :D
     
    #199 HSH2
  20. HSH sollen nicht jagen, klar. Aber dein Kriterium an der Stelle war "selbständig agierende Hunde". Der Podenco wurde für selbständiges Jagen gezüchtet, für ihn passt also diese Variante.
     
    #200 snowflake
  21. „Der tut nix, der will doch nur spielen!“ - Schon gewusst? Auch wenn dein Hund völlig harmlos ist... Kommt es zu einem Zwischenfall, liegt die Verantwortung für deinen Hund voll und ganz bei dir als Hundehalter. Für den entstandenen Schaden haftest du für sämtliche Personen- und auch Sachschäden zu 100% mit deinem Privatvermögen. Es ist ein großer Irrtum, dass in diesen Fällen der vom Hund verursachte Schaden von der privaten Haftpflichtversicherung getragen wird. Dort sind allerdings nur Schäden von Kleintieren (Hamster, Katzen, usw.) abgesichert, nicht aber die des Hundes.

    Du kannst hier ganz unverbindlich und kostenlos Anbieter vergleichen, die allesamt Tarife mit geprüfter Qualität und hochwertigem Schutz bieten.
     
     mehr erfahren ANZEIGE - Bild: © Jeroen van den Broek - fotolia.com
  22. Wenn dir die Beiträge zum Thema „Herdenschutzhunde im IPO“ in der Kategorie „Hundesport“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
    • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
    • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
    • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
    • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
    • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
    • Nutzung der foreneigenen Schnackbox (Chat)
    • deutlich weniger Werbung
    • und vieles mehr ...
     

Diese Seite empfehlen