1. Wir verwenden Cookies, um unsere Seiten besser an deine Bedürfnisse anpassen zu können. Durch die Nutzung unserer Seiten akzeptierst du die Speicherung von Cookies auf deinem Computer, Tablet oder Smartphone. Mehr entdecken
Information ausblenden

Hallo,

möchtest du auf dieses Thema antworten?

Nach einer schnellen und kostenlosen Registrierung kannst du dies tun!

Hallo

  1. Willkommen......

    wenn Du magst -ja nach dem aus welcher Ecke Du "anreisen" würdest-

    An die Berliner

    musst Dich ja nicht durch die ganzen Jahre lesen;)

    aber hier evt :kp::D

    Berlin, die Hönow"Gang"
     
    #21 viecherei
  2. Willkommen und viel Spass im Forum!
     
    #22 mama5
  3. Herzlich Willkommen! :hallo:
     
    #23 Cornelia T
  4. @viecherei Anreisen sind kein Problem bei uns ;) Wir sind auch schon ins tiefste Brandenburg gefahren für Gassirunden.
    Allerdings ist Samson gesundheitlich da raus. Seid letztem Herbst ist sie dank Arthrose und leichter Spondi nicht mehr ganz so belastbar. Und Krabat ist leider nicht Rüdenkompatibel (vorzugsweise unkastrierte).
    Leinenspaziergänge sind zwar kein Problem, wenn man die ersten Minuten (lange Minuten) überdrehten Corgi aushalten kann, aber ob das für andere Hunde wirklich eine Freude wäre? (und er hat ein Problem mit Plattnasen :rotwerd: Er ist so nachtragend...)
     
    #24 KrabatCorg
  5. Das liegt dann wohl am Namen...kennwa :D :eg:
     
    #25 Crabat
  6. Somit werde ich die Namensideen für den nächsten Corgi eindeutig überdenken ;)

    Wobei meine Familie sich eh vehement gegen "Judas" sträubt :p
     
    #26 KrabatCorg
  7. :D Ahhh, sehr schön. I like. Aber Judas ist wirklich heikel, grade mit zwei Rüden im Haus. :D Nimm Thaddäus :lol:
     
    #27 Crabat
  8. Sohn heißt Amadeus, somit etwas schwierig ;)

    Da der nächste Hund, der einzieht, meinem Mann gehören wird steht der Name schon fest: Thorsten (dieser Hund wird von mir dann eindeutig nur Thor genannt.) :nee:Leider ist mein Mann auch noch nicht davon überzeugt, dass es ein Corgi wird. Er möchte was Größeres (Riesenschnauzer).
     
    #28 KrabatCorg
  9. Herzliche Willkommen. :hallo:

    Samson ist doch ein Mädl, wenn ich richtig verstanden habe?

    ...
     
    #29 Cira
  10. Richtig. Samson ist eine Hündin.
     
    #30 KrabatCorg
  11. Ja, aber ein nächster Corgi würde ja auch mit Krabat zusammenwohnen. ;)
     
    #31 Crabat
  12. Plattnasen haben wir nicht dabei..und mindestens zwei Hunde der “Stammbesetzung“ sind auch ständig an der Leine..:dog:..kein Problem also.
    Etwas :gaensefueßchen:aufgedrehte:gaensefueßchen: Hunde sind auch dabei :lol:
     
    #32 embrujo
  13. Also eine Gruppe, die "verhaltenskreative" Hunde gewöhnt ist :zustimm:

    Dann wäre es ne Überlegung wert.
     
    #33 KrabatCorg
  14. verhaltenskreativ gefällt mir;)

    vll arbeitest Du Dich doch durch ein paar letzte Seiten, dann merkste, das trifft ggf nicht nur auf die Felligen zu

    Nein, wir können uns sogar an Absprachen halten -also so größtenteils-, sind aber, glaube ich, recht entspannt was "überdrehte" Kollegen angeht.

    Meine prollen immer wieder, auch wenn sie nicht zu sehen sind;):D
     
    #34 viecherei
  15. „Der tut nix, der will doch nur spielen!“ - Schon gewusst? Auch wenn dein Hund völlig harmlos ist... Kommt es zu einem Zwischenfall, liegt die Verantwortung für deinen Hund voll und ganz bei dir als Hundehalter. Für den entstandenen Schaden haftest du für sämtliche Personen- und auch Sachschäden zu 100% mit deinem Privatvermögen. Es ist ein großer Irrtum, dass in diesen Fällen der vom Hund verursachte Schaden von der privaten Haftpflichtversicherung getragen wird. Dort sind allerdings nur Schäden von Kleintieren (Hamster, Katzen, usw.) abgesichert, nicht aber die des Hundes.

    Du kannst hier ganz unverbindlich und kostenlos Anbieter vergleichen, die allesamt Tarife mit geprüfter Qualität und hochwertigem Schutz bieten.
     
     mehr erfahren ANZEIGE - Bild: © Jeroen van den Broek - fotolia.com
  16. Wenn dir die Beiträge zum Thema „Hallo“ in der Kategorie „Die "Stell' Dich vor!"-Ecke“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
    • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
    • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
    • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
    • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
    • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
    • Nutzung der foreneigenen Schnackbox (Chat)
    • deutlich weniger Werbung
    • und vieles mehr ...
     

Diese Seite empfehlen