1. Wir verwenden Cookies, um unsere Seiten besser an deine Bedürfnisse anpassen zu können. Durch die Nutzung unserer Seiten akzeptierst du die Speicherung von Cookies auf deinem Computer, Tablet oder Smartphone. Mehr entdecken
Information ausblenden

Hallo,

möchtest du auf dieses Thema antworten?

Nach einer schnellen und kostenlosen Registrierung kannst du dies tun!

Ganz leise hat er sich auf die unendliche Reise gemacht....

  1. Lange war ich nicht mehr hier im Forum einige "alte Hasen" werden uns noch kennen....

    Gestern am 16.12.2016 hat mein bester Freund Alano für immer seine Augen geschlossen und der Himmel ist um einen Stern reicher geworden.
    Ich kann nicht in Worte fassen wir groß die Lücke ist die er hinterlassen hat. Das Herz tut so unendlich weh. 8 Jahre war er die beste Bereicherung in meinem Leben, das beste was ich je hatte...

    Seelenhunde

    Manche sind unvergessen......

    weil sie ein Leben verändert haben und auch nach ihrem Tod in einem weiter leben.

    Man spürt es - in seinem Denken, in seinem Handeln, in seinem Fühlen. Seelenhunde hat sie jemand genannt - jene Hunde, die es nur einmal geben wird im Leben, die man begleiten durfte und die einen geführt haben auf andere Wege.

    Die wie ein Schatten waren und wie die Luft zum Atmen.

    Kein Tag wird vergehen, ohne an sie zu denken und ohne sie zu vermissen. Nur Hundemenschen können verstehen, wie es ist, einen Hund zu verlieren!

    Unvergessen ❤️
    Alano 03.04.2009 - 16.12.2016
     
    #1 chrissisteve
  2. Mein beileid.
     
    #2 toubab
  3. Tut mir sehr leid.
     
    #3 Sonnenschein
  4. es tut mir sehr leid

    einen Hund zu verlieren, ist immer schlimm - einen Hund gehen lassen zu müssen, der einem so nahe ist, der so präsent ist in der Erinnerung und in der Gegenwart, dass eine Zukunft ohne kaum vorstellbar ist, ist dann noch einmal um ein vielfaches härter
     
    #4 Biggy
  5. Er hatte Lymphdrüsenkrebs, sehr aggressive Form. Die Diagnose kam vor 6 Wochen. Wir haben dann mit der Chemo angefangen aber es hat nicht geholfen. Er hat gekämpft aber der Krebs war zu stark. Dann bekam er noch einen Leistenbruch der hätte operiert werden müssen was aber in dem Zustand nicht gegangen wäre.....
    der Blick von ihm gestern früh hat mir genau zu verstehen gegeben das der Zeitpunkt gekommen ist ihn gehen zu lassen....
     
    #5 chrissisteve
  6. Er hatte Lymphdrüsenkrebs, sehr aggressive Form. Die Diagnose kam vor 6 Wochen. Wir haben dann mit der Chemo angefangen aber es hat nicht geholfen. Er hat gekämpft aber der Krebs war zu stark. Dann bekam er noch einen Leistenbruch der hätte operiert werden müssen was aber in dem Zustand nicht gegangen wäre.....
    der Blick von ihm gestern früh hat mir genau zu verstehen gegeben das der Zeitpunkt gekommen ist ihn gehen zu lassen....
     
    #6 chrissisteve
  7. Das tut mir sehr leid, chrissie!
     
    #7 lektoratte
  8. Mein Beileid :(
     
    #8 embrujo
  9. Mein Beileid... :(
     
    #9 bxjunkie
  10. Mein Beileid Chrissi :heul:
    Ach Mensch, das ist ja kein Alter einen Hund zu verlieren .....

    Dieser verdammte Krebs!!!

    RIP Alano - Lauf schnell über den Regenbogen
     
    #10 Lennox_1201
  11. Da sagste was dieser verdammte Krebs
    Er fehlt sooool
     
    #11 chrissisteve
  12. Es tut mir sooo leid:(
     
    #12 Rudi456
  13. Es tut mir so furchtbar leid :(
     
    #13 Lennox_1201
  14. Gute Reise Alano.... Mein Beileid an euch
     
    #14 pat_blue
  15. Tut mir auch seeeehr leid.
    Was für ein wunderschöner Hund er war...

    Gute Reise Alano,ihr seht euch wieder:love:
     
    #15 Joki Staffi
  16. Danke euch für die lieben Worte ✨

    Ja er war wirklich ein bildhübscher Rottweiler ❤️
    Kann mir gar nicht vorstellen das ich seine Macken und sein rumgeblödel nicht mehr sehe.... keine Schnarnase mehr neben meinem Bett liegen, keiner der mich mehr an der Haustüre empfängt wenn ich nach Hause komme...
     
    #16 chrissisteve
  17. Mein Beileid. Ich kann Deinen Schmerz nachfühlen ........

    Ein stiller Gruß
    Dagmar
     
    #17 akebono
  18. Gute Reise, Alano. Fühl Dich gedrückt, Christina. :(

    Gruß
    tessa
     
    #18 tessa
  19. Es tut mir sehr leid. :(. Gute Reise Alano. Fühl Dich gedrückt.
     
    #19 kaukase
  20. Es tut mir sehr leid.
    Machs gut Alano...
     
    #20 Pepels
  21. „Der tut nix, der will doch nur spielen!“ - Schon gewusst? Auch wenn dein Hund völlig harmlos ist... Kommt es zu einem Zwischenfall, liegt die Verantwortung für deinen Hund voll und ganz bei dir als Hundehalter. Für den entstandenen Schaden haftest du für sämtliche Personen- und auch Sachschäden zu 100% mit deinem Privatvermögen. Es ist ein großer Irrtum, dass in diesen Fällen der vom Hund verursachte Schaden von der privaten Haftpflichtversicherung getragen wird. Dort sind allerdings nur Schäden von Kleintieren (Hamster, Katzen, usw.) abgesichert, nicht aber die des Hundes.

    Du kannst hier ganz unverbindlich und kostenlos Anbieter vergleichen, die allesamt Tarife mit geprüfter Qualität und hochwertigem Schutz bieten.
     
     mehr erfahren ANZEIGE - Bild: © Jeroen van den Broek - fotolia.com
  22. Wenn dir die Beiträge zum Thema „Ganz leise hat er sich auf die unendliche Reise gemacht....“ in der Kategorie „Regenbogenbrücke“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
    • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
    • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
    • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
    • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
    • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
    • Nutzung der foreneigenen Schnackbox (Chat)
    • deutlich weniger Werbung
    • und vieles mehr ...
     

Diese Seite empfehlen