1. Wir verwenden Cookies, um unsere Seiten besser an deine Bedürfnisse anpassen zu können. Durch die Nutzung unserer Seiten akzeptierst du die Speicherung von Cookies auf deinem Computer, Tablet oder Smartphone. Mehr entdecken
Information ausblenden

Hallo,

möchtest du auf dieses Thema antworten?

Nach einer schnellen und kostenlosen Registrierung kannst du dies tun!

Der Beste hat uns verlassen....Warum???

  1. .......mir fehlen die Worte:heul::heul:

    Du warst der beste Hund der mir passieren konnte. Du kamst ins TH, als unser alter Hund zum Urlaub abgegeben wurde. Ich fand dich vom ersten Anblick faszienierend. Leider konnte ich dich da nicht nehmen, weil wir einen unverträglichen Rüden hatten.
    Wie es sein sollte, warst du ein dreiviertel Jahr später immer noch drin. Ich nahm dich mit. Trotz Voruteile gegen ängstliche Schäferhunde. Du warst meiner.
    Du hattest eine Hundefreundin, die zeigte dir was es heißt Freiheit zu erleben, mit einem Ball zu Spielen und sogar Stöckchen zu holen. Du liebtest die Freiheit, du liebtest Bälle:). Du lerntest das man nicht vor allen Menschen Angst haben muss, weil du ja eine Schreckliche Kindheit erlebt hast und nur Schläge bekommen hast.:sauer:

    Du warst super sozialisiert, konntest keinen Hund was böses. Nachdem du 2 Jahre später eine Frau erhalten hast, mit der du fast alles geteilt hast ging es dir gut.:love:
    Es ging dir super, obwohl wir immer kleine Verletzungen hatten, aber du hast alles gut weggesteckt. Sicher mit den Frauen kommen die Probleme:unsicher:, nachdem dir ein Rüde ein paar mal eingeheizt hast, war es vorbei mit den Männern. Den einzigen den du akzeptiert hast war dein bester Kumpel Rocky. Du und Rocky, das war eine richtige Männerfreundschaft.
    Nach 1,5 Jahren beschloss ich mich als Pflegestelle zu angagieren, naja wie schon erwähnt, mit den Weibern kommt der Stress.
    Du hast dich anbrummen lassen, du hast dich Gentlemanmäßig verhalten und den Weibern den Ar-sch gezeigt, wenn sie andere Hunde ankläfften.
    Das letzte halbe Jahr war es dir nicht mehr egal, und du hast versucht andere Hunde in die Schranken zu weisen, aber nie bösartig.Du wolltest dein Rudel immer nur verteidigen.

    Am Montag waren wir noch auf dem Feld, vielleicht wenn ich gewusst hätte wie es um dich steht, du suchtest mit den Weibern Mäuse und hattest Spaß. Sicher man hätte sich anders Verhalten können, aber wie kann man sowas wissen????

    Kuno, du bester aller Hunde, du liebenswerter- tollpatschiger Chaot. Danke das du mir 5 Jahre deines Lebens schenktest. Du wirst mir fehlen, keinen für den ich mehr Ball schmeißen kann, Steine schießen und den ich hinterher rennen darf. Keinen mit dem ich mehr ins Wasser gehen kann, keinen der so gut erzogen war wie du, keiner wird dich je ersetzen können. Keinen über den ich mehr schimpfen darf, wenn mal wieder die Küche ausgeräumt wurde inkl. des Ofens.

    Du bist und bleibst einzigartig.:love: Deswegen lieben wir dich so sehr.:love::love::love:

    Vor zwei Wochen haben wir dir extra noch Ersatzbälle gekauft weil du ja ein Meister im verschlampern warst, oder ich??

    Ruhe in Frieden mein bester Kuno, bitte grüße den Arco von uns. Vielleicht vertragt ihr euch ja und du hast mit ihm einen neuen super Kumpel, der mit dir zusammen abhängt.
    BITTE lasst uns die anderen noch eine Weile und euren besten Kumpel Rocky sowie eure beste Freundin Susi.

    Kuno (*2003- 02.09.2011)
    bei uns seit dem 1.07.2006



    Wie es begann....

    .....Eigentlich fing am Mittwoch alles harmlos an. Nicht Fressen wollen, hab ich mir erstmal keine Gedanken darum gemacht. Nachdem Nachmittag der Allgemeinzustand schlechter wurde sind wir doch mal zum Tierarzt. Der konnte nichts weiter feststellen und hat uns dann erstmal mit Spritze wieder heimgeschickt, wir sollen nächsten morgen nochmal zur Kontrolle kommen.
    Am Donnerstagmorgen bin ich dann wieder zum TA gefahren. Es wurde großdiagnostik gefahren, mit Röntgen, Blutbild.
    Blutbild ergab katastrophale Werte, die Röntgenaufnahmen waren auch nicht besser.
    Ich hatte bis zuletzt gehofft, dass er nur so eine blöde kleine Zecke gewesen wäre.

    Heute ging es ihm schlechter, ich habe die Tabletten nicht in ihn reingebracht, der Allgemeinzustand wurde schlimmer.
    Mittags bin ich wieder zum TA gefahren. Der Bauch hing wie ein rießiger Fußball. Es wurde ein Ultraschall gemacht, mit massig viel freier Flüssigkeit. Er hat dann Punktiert, und es kam Blut.:(
    Einige Zeit später wurde der Kuno operiert. Der TA meinte er kann aufschneiden und nachschauen was ist. Ich habe das ok gegeben, aber er dürfe nur weiter opererien wenn es operabel wäre. Nachdem ich nach einer 3/4 Stunde nichts gehört habe, fragte ich bei einer Schwester nach. Sie sagte die Milz wäre draußen. Ich meinte so darauf, also lebt er? Sie dann ja. Eine viertel Stunde später kam der Doc raus, mit hängenden Schultern. Er zeigte ein Kreuz:heul:. Die OP war beendet, eine Minute später machten er nochmal einen tiefen Schnapper und das Herz hörte auf.
    Ich denke es war besser so für ihn. Die Milz war geplatzt, er hatte noch einige Tumoren mehr auf der Milz. Warscheinlich hat er auch schon gestreut, weswegen die Lunge voller weißer Pünktchen war.


    Uploaded with
     
    #1 mailein1989
  2. Oh nein, jetzt ging es so schnell :heul:

    Komm gut drüben an und grüß mir meine Dusty :love:
     
    #2 bibidogs
  3. wie schrecklich, und auch die Milz, wie bei Lise :heul:
    Mailein, das tut mir so leid für dich, daß dein Kuno so plötzlich gegangen ist :(

    Kuno, du wachst doch über dein Frauchen und die Hundekumpels?
     
    #3 felis
  4. Bye und Auf Wiedersehen, Kuno!
     
    #4 Cornelia T
  5. Mein Beileid und dem Kuno eine gute Reise :heul:
     
    #5 PatriciaTh.
  6. mein allerherzlichstes Beileid:(
     
    #6 Katzenmama
  7. Das ist schrecklich! Mein Beileid!
     
    #7 The Martin
  8. So schnell...:(:(

    Mein Beileid...:(

    R.I.P. Kuno ...mach`s gut...
     
    #8 mona71
  9. Gute Reise Kuno.....
    es tut mir sehr Leid:(
     
    #9 peggo
  10. Ich fühle mit Euch !
    Das Ende von Kuno ist fast identisch mit dem Tod meiner Hope.

    Ich wünsche viel Kraft für die nächste Zeit !

    R.I.P. Kuno
     
    #10 Susa51
  11. :(
     
    #11 Darla
  12. Es tut mir sehr leid :heul:
     
    #12 Budges66482
  13. Gute Reise Kuno:(
     
    #13 Dobi56
  14. :( mein beileid.....
     
    #14 Noxpit
  15. Es tut mir sehr leid. Gute Reise Kuno :(
     
    #15 Pluemeli
  16. Das tut mir sehr leid :(
    R.I.P. Kuno :(
     
    #16 Homa52
  17. Tschau Tschau, Kuno - komm´ gut rüber!
     
    #17 persilia
  18. Mein Beileid!
     
    #18 DoGie
  19. Oh nein. :(

    Ich bin nur in das Zimmer nebenan gegangen. Ich bin ich, ihr seid ihr. Das, was ich für dich war, bin ich immer noch. Gib mir den Namen, den du mir immer gegeben hast. Sprich mit mir, wie du es immer getan hast. Gebrauche nicht eine andere Lebensweise. Sei nicht feierlich oder traurig. Lache weiterhin über das, worüber wir gemeinsam gelacht haben. Ich bin nicht weit weg, ich bin nur auf der anderen Seite des Weges.
    (Ernst Reuter)
     
    #19 caramba
  20. Es tut mir so leid! :(
    Auch wir haben eine ähnliche Geschichte hinter uns, nur war es bei Ricky die Leber. Es ging auch wahnsinnig schnell, von heute auf morgen war sie nicht mehr da. :(
     
    #20 Ricky
  21. Es ist enorm wichtig auch an das richtige (!) Hundefutter zu denken.

    Also ich habe für unseren Dicken seeehr lange nach dem richtigen Futter gesucht. Durch Zufall habe ich den hier angebotenen kostenlosen Futtercheck gefunden und konnte dort tatsächlich in Erfahrung bringen, welches Futter ganz konkret von anderen Hundebesitzern mit genau der gleichen Hunderasse bevorzugt wird.

    Unser Chucky liebt sein neues Futter! Es hat sich gelohnt!!

    Hier findet ihr den Futtercheck!
    Dauert weniger als eine Minute.

    Ach ja, ihr könnt übrigens zusätzlich noch am Ende des Futterchecks gratis Futterproben von bis zu 20 verschiedenen Herstellern anfordern!

    So sah hier dann nach ein paar Tagen unser Tisch aus:



    Euer Hund wird euch lieben!
     
     mehr erfahren Anzeige
  22. Wenn dir die Beiträge zum Thema „Der Beste hat uns verlassen....Warum???“ in der Kategorie „Regenbogenbrücke“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
    • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
    • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
    • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
    • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
    • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
    • Nutzung der foreneigenen Schnackbox (Chat)
    • deutlich weniger Werbung
    • und vieles mehr ...
     

Diese Seite empfehlen