1. Wir verwenden Cookies, um unsere Seiten besser an deine Bedürfnisse anpassen zu können. Durch die Nutzung unserer Seiten akzeptierst du die Speicherung von Cookies auf deinem Computer, Tablet oder Smartphone. Mehr entdecken
Information ausblenden

Hallo,

möchtest du auf dieses Thema antworten?

Nach einer schnellen und kostenlosen Registrierung kannst du dies tun!

Delfine - Wunderheiler mit Flossen oder schwimmende Goldesel?


  1. TV-Tipp: "Die Delfinflüsterin - Vor Irlands wilder Küste"
    Freitag, 13.11.2015, ab 14:15 Uhr im BR


    Vor der zerklüfteten Westküste Irlands leben ganz besondere Delfine. Anders als die meisten ihrer Artgenossen leben sie allein und suchen die Nähe anderer Tierarten und des Menschen. Seit neun Jahren verbringt Ute Margreff jeden Tag viele Stunden im eiskalten Irischen Meer. Dabei hat sie Freundschaft mit Mara geschlossen...



    [​IMG]

     
    #161 Mausili

  2. Delfinarien unter Druck -->> Schlechte Zeiten für SeaWorld und Co


    Delfine gehören ins Meer - und nicht in enge Betonbecken. Dafür setzen wir uns seit vielen Jahren ein. In letzter Zeit gab es einige Rückschläge für die Delfinarienindustrie - und damit Fortschritte für unsere Arbeit. Diese Erfolge haben auch viele von Ihnen möglich gemacht, indem Sie für die Kampagne gespendet und unsere Petitionen unterzeichnet haben...


    [​IMG]
     
    #162 Mausili
  3.  
    #163 Podifan

  4. Todesursache noch unklar -->> Delfin-Baby im Duisburger Zoo gestorben


    Duisburg. Traurige Nachricht aus dem Duisburger Zoo: Eines der beiden Delfin-Babys, die kurz vor Weihnachten das Licht der Welt erblickten, ist am Sonntag gestorben...



    [​IMG]
     
    #164 Mausili

  5. Duisburger Delfinbaby gestorben - WDSF spricht von mangelnder Fürsorgepflicht und fordert Einschreiten der Aufsichtsbehörden


    Die Delfingeburten der beiden Delfinweibchen Daisy und Delphi verkündete der Zoo am 22. und 24. Dezember gleichentags noch als Weihnachtsüberraschung. Heute erfolgte die Meldung über den Tod des Delfinbabys von Daisy das gestern morgen nach nur 13 Tagen gestorben war...



    [​IMG]
     
    #165 Mausili

  6. Pacific Horror -->> Der Film -->> TRAILER


    In den Gewässern vor Peru geschieht Schreckliches: Jedes Jahr werden schätzungsweise bis zu 15'000 Delphine getötet und als Haiköder verwendet. Und das, obwohl ein gesetzliches Verbot für die Delphinjagd besteht! Es handelt sich um die grösste illegale Delphinjagd der Welt. Wir haben bereits davon berichtet....



    [​IMG]
     
    #166 Mausili

  7. Delphinjagd Peru: Die Antworten auf Ihre Fragen -->> VIDEO


    Der Delphinschützer Stefan Austermühle dreht derzeit in Peru einen Dokumentarfilm über die illegale Delphinjagd. Letzte Woche haben wir Sie gebeten, uns Ihre Fragen an Stefan zu senden. Wir sind begeistert von Ihren zahlreichen Rückmeldungen - vielen herzlichen Dank dafür!

    Gestern hat das Interview stattgefunden. Hier sehen Sie die ersten Sequenzen, in denen der Aktivist Ihre Fragen zur Jagdsituation in Peru beantwortet:...



    [​IMG]
     
    #167 Mausili

  8. SeaWorld-Mitarbeiter sollten Peta-Aktivisten zu Straftaten verleiten


    Die Tierschutzorganisation hatte es schon länger vermutet, jetzt bestätigte SeaWorld: Mitarbeiter sollten Straftaten provozieren, um die Organisation zu diskreditieren...



    [​IMG]
     
    #168 Mausili

  9. Aufruhr in Holland -->> Behörden segnen sexuelle Handlungen an Delfinen ab


    Der Vorfall an sich ist für die meisten schon verstörend genug: Ein "Sealife"- Mitarbeiter in den Niederlanden wurde dabei gefilmt, wie er sexuelle Handlungen an einem Delfin vornahm. Doch noch viel mehr empört geben sich Tierschützer angesichts der Entscheidung der lokalen Behörden, wonach der Mann nichts Unrechtes getan habe...



    [​IMG]
     
    #169 Mausili

  10. SeaWorld beendet sein Orca-Zuchtprogramm

    SeaWorld CEO Joel Manby hat angekündigt, dass das US-Unternehmen noch in diesem Jahr das Orca-Zuchtprogramm beenden wird. Damit ist dies SeaWorlds letzte Generation von in Gefangenschaft lebenden Orcas.

    Überraschenderweise gab Manby ebenfalls bekannt, dass auch die Orca-Shows in der aktuellen Form eingestellt werden...





    [​IMG]
     
    #170 Mausili

  11. Tümmler & Co.: Wie (un)wohl fühlen sich Zootiere?


    Hochkarätige Tagung im Tiergarten Nürnberg sucht Antworten


    NÜRNBERG - Immer wieder ein Aufreger: die Delfinhaltung im Nürnberger Tiergarten. Fühlen sich die Tümmler wohl oder ist die Lagune ein Beton-Gefängnis, das die Säugetiere in die Depression treibt? Die Meinungen von Zoologen und Tierschutz-Organisationen gehen in dieser Frage extrem auseinander...



    [​IMG]
     
    #171 Mausili

  12. Gegen Delfinarien: Aktionstag am 7. Mai 2016


    Lieber Wildtierfreund,

    weltweit fristen über tausend Delfine und Kleinwale ihr Leben in Delfinarien, jedes vierte davon befindet sich in der EU. Die hochsozialen und intelligenten Tiere leiden an der Enge der Becken, der unerträglichen Monotonie und den künstlich zusammengesetzten Gruppen – manche der geselligen Tiere müssen sogar allein in einem Becken leben...



    [​IMG]
     
    #172 Mausili

  13. Drama im Delfinarium -->> Orca-Weibchen will sich selbst das Leben nehmen -->> VIDEO


    Mitten in der Show in einem Delfinarium auf Teneriffa springt Schwertwal Morgan aus dem Bassin. Als das Tier reglos liegen bleibt, begreifen die Zuschauer: Hier läuft etwas schief...



    [​IMG]

    EU-Parlamentarier für die Freiheit der Delfine - WDSF und ProWal Demo in Brüssel

    Hagen (ots) - Zum Abschluss einer vierwöchigen Europatour mit Demonstrationen vor 19 Delfinarien gegen die Gefangenschaftshaltung von Delfinen in Zoos und Vergnügungsparks protestierten die Tierschutzorganisationen ProWal (Radolfzell) mit Andreas Morlok und das Hagener Wal- und Delfinschutz-Forum (WDSF) am Samstag den 04. Juni 2016 vor dem Europäischen Parlament in Brüssel. Der EU-Abgeordnete Stefan Bernhard Eck sagte zu, die Abschaffung von Delfinarien für die Freiheit der Delfine im Europäischen Parlament zu thematisieren...



    [​IMG]
     
    #173 Mausili

  14. TV-Tipp: "Delfine lächeln nicht"
    Mitschnitt der Reportage vom 04.06.2016 (Brisant)


    "Das Lächeln der Delfine ist die größte Täuschung der Natur", so Ex-Flipper-Trainer Ric O'Barry. Ein BRISANT extra über den grausamen Umgang und das Millionengeschäft mit Delfinen...



    [​IMG]
     
    #174 Mausili

  15. Durchbruch in der Tierhaltung -->> US-Aquarium beendet Delfin-Haltung in Wasserbecken


    Es ist ein bisher einmaliger Schritt in der Welt der Unterwasser-Attraktionen: Das National Aquarium Baltimore hat angekündigt, die Haltung von Delfinen in Wasserbecken zu beenden. Bis 2020 will dass Aquarium ein eigenes Wasserschutzgebiet einrichten, das die bisherige Beckenhaltung ersetzen soll...



    [​IMG]
     
    #175 Mausili

  16. Rücksichtslose Veranstalter quälen Delfine für ihren Profit und bringen Touristen in Lebensgefahr -->> VIDEO

    Ägypten-Reisende beklagen unfassbare Erlebnisse bei Delfinbeobachtungstouren im Roten Meer.

    Der meist völlig unregulierte Massentourismus wird für die betroffenen Delfine immer mehr zur ernsthaften Bedrohung und gefährdet ihr Überleben. Und als Teilnehmer kann man leicht in lebensbedrohliche Situationen geraten...


    [​IMG]
     
    #176 Mausili

  17. TV-Tipp: "Die Delfine von Shark Bay"
    Mittwoch, 06. Juli 2016, ab 20:15 Uhr im SWR


    Die Großen Tümmler der Shark Bay in Australien werden seit etwa dreißig Jahren von einem internationalen Team von Delfinforschern begleitet. Das klare Wasser und die übersichtliche Topographie der Haifischbucht, tausend Kilometer nördlich von Perth, bieten ideale Voraussetzungen zur wissenschaftlichen Tierbeobachtung...



    [​IMG]
     
    #177 Mausili

  18. Bild des Tages -->> Nummer 81 lebt!

    Es ist eine Sensation: Im Mekong wurde nahe der Stadt Kratie in Kambodscha erstmals wieder eine Delfinmutter mit einem Kalb gesichtet. Von den Mekong-Delfinen haben bis heute nur etwa 80 überlebt. Das Fischen mit Strom, Stellnetzen, Gift und Dynamit, aber auch Pestizide, Schwermetalle und Plastikmüll haben die Delfine an den Rand des Aussterbens gebracht...



    [​IMG]
     
    #178 Mausili

  19. Bestürzende Wahrheit hinter den Kulissen von „Mit Delphinen schwimmen“ – The Disturbing Truth Behind Your Swim With The Dolphins


    Delphinezur englischen Version Was ursprünglich als Therapie für autistische Kinder begonnen hat, ist mittlerweile zu einem großen Geschäft geworden. In Scharen kommen Touristen aus Amerika, Europa, Asien in die Karibik – nicht allein der Sonne wegen, oder um den samtweichen Sand am türkisblauen Meer bei angenehm temperierter Abendbrise mit einem Cocktail zu genießen. Für Karibikreisende gehört es beinahe schon zum Standardprogramm, mit Delphinen zu schwimmen. Solche Angebote (SWTD) gibt es heute überall auf der Welt, allein in der Karibik in über 30 Delphinarien. Dort haben die Programme in den letzten zehn Jahren schlimme Ausmaße angenommen...



    [​IMG]
     
    #179 Mausili

  20. TV-Tipp: "Markus Lanz"
    Mitschnitt des Talks mit Hannes Jaenicke vom 12.07.2016 im ZDF


    Als Umweltaktivist ist der Schauspieler regelmäßig im Einsatz. Am 2. August ist im ZDF die Dokumentation "Im Einsatz für Delfine" zu sehen. Jaenicke erzählt, was er über Delfine gelernt hat...

    Ausserdem noch u.a. Peter Wohlleben, Förster und Autor

    Mit seinem aktuellen Buch "Das Seelenleben der Tiere" gibt Wohlleben erstaunliche Einblicke in eine verborgene Welt. In der Sendung erzählt der Förster von Freundschaften unter Tieren...



    [​IMG]
     
    #180 Mausili
  21.  mehr erfahren ANZEIGE - Bild: © Denis Aglichev - fotolia.com
  22. Wenn dir die Beiträge zum Thema „Delfine - Wunderheiler mit Flossen oder schwimmende Goldesel?“ in der Kategorie „Tierschutz allgemein“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
    • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
    • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
    • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
    • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
    • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
    • Nutzung der foreneigenen Schnackbox (Chat)
    • deutlich weniger Werbung
    • und vieles mehr ...
     

Diese Seite empfehlen