1. Wir verwenden Cookies, um unsere Seiten besser an deine Bedürfnisse anpassen zu können. Durch die Nutzung unserer Seiten akzeptierst du die Speicherung von Cookies auf deinem Computer, Tablet oder Smartphone. Mehr entdecken
Information ausblenden

Hallo,

möchtest du auf dieses Thema antworten?

Nach einer schnellen und kostenlosen Registrierung kannst du dies tun!

Checkliste Züchter-/ Welpenwahl

  1. Ich war mal so frei allen Input zusammenzustellen und als EINEN Beitrag fertig zu stellen.
    Es darf weiterhin gerne ergänzt werden. ;)
     
    #1 KsCaro
  2. #2 KsCaro
  3. Cool, Caro...

    Danke schön. :)
     
    #3 lektoratte
  4. Gute Zusammenfassung.

    Allerdings fehlen mir hier die gesundheitlichen Aspekte HD, ED, Rücken usw....

    Und - *wunder* kaufen Leute Welpen ohne sich den Vater bzw. am besten Nachzuchten div. Altersklassen angeschaut zu haben?
     
    #4 Christy
  5. Ja, bei mir/uns :) Ist vielleicht nicht repräsentativ, aber zu mir/uns kamen mehrheitlich Welpeninteressenten, denen wir als gute Züchter empfohlen wurden. Denen war die Abstammung weniger wichtig. Wichtiger war ihnen die Interaktion zwischen den erwachsenen Hunden und den Welpen. Dass ich mir bei der Wahl des Rüden Gedanken gemacht habe, davon sind sie ausgegangen. Bilder vom Vater (der nicht mit im Haushalt wohnt) wurden wohlwollend angeschaut, das wars. Nachfragen nach anderen Nachkommen des Rüden: Null.

    Natürlich gibt es andere, denen die Abstammung sehr wichtig ist, aber die hatten sich dann selbst gründlich vorinformiert.
     
    #5 Fact & Fiction
  6. ...ich finde es eher bedenklich, wenn der Deckrüde "zufällig" auch im Haushalt lebt und ich ihn auch anschauen kann....
    I.d.R. passt der eigene Rüde nicht 100 %ig auf die eigene Hündin. Man will ja die "Fehler" (jeder Hund hat Fehler!) der Hündin ausgleichen.
    Bei unserem vorletzten Wurf kam der Rüde aus Estland. Ich habe ihn mir lange zuvor immer wieder live angeschaut und natürlich auch alle sein Unterlagen (AT, div. Gesundheitszeugnisse, Prüfungen in Form der Leistungskarte und Ausstellungstitel) in Kopie geben lassen. Beim letzten Wurf kam der Rüde aus dem Ruhrgebiet. Das waren nur 500 km Fahrt einfach.

    Mir ist Gesundheit (mehr Untersuchungen, als der Zuchtverband verlangt, aber bitte die, die sinnvoll sind), die Linie (für Laien eher weniger), der Umgang der Mutterhündin mit den Welpen, der Umgang des Züchters mit seinen Hunden (egal, ob groß oder klein) wichtig. Das gilt für Zuchthündin und Deckrüde. Gern habe ich den Rüden ein bissl älter, das geht aber leider nicht immer.
    Na, und mir persönlich ist das Exterieur natürlich auch wichtig.



    LG nicole
     
    #6 nelehi
  7. „Der tut nix, der will doch nur spielen!“ - Schon gewusst? Auch wenn dein Hund völlig harmlos ist... Kommt es zu einem Zwischenfall, liegt die Verantwortung für deinen Hund voll und ganz bei dir als Hundehalter. Für den entstandenen Schaden haftest du für sämtliche Personen- und auch Sachschäden zu 100% mit deinem Privatvermögen. Es ist ein großer Irrtum, dass in diesen Fällen der vom Hund verursachte Schaden von der privaten Haftpflichtversicherung getragen wird. Dort sind allerdings nur Schäden von Kleintieren (Hamster, Katzen, usw.) abgesichert, nicht aber die des Hundes.

    Du kannst hier ganz unverbindlich und kostenlos Anbieter vergleichen, die allesamt Tarife mit geprüfter Qualität und hochwertigem Schutz bieten.
     
     mehr erfahren ANZEIGE - Bild: © Jeroen van den Broek - fotolia.com
  8. Wenn dir die Beiträge zum Thema „Checkliste Züchter-/ Welpenwahl“ in der Kategorie „Allgemeines“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
    • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
    • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
    • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
    • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
    • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
    • Nutzung der foreneigenen Schnackbox (Chat)
    • deutlich weniger Werbung
    • und vieles mehr ...
     

Diese Seite empfehlen