1. Wir verwenden Cookies, um unsere Seiten besser an deine Bedürfnisse anpassen zu können. Durch die Nutzung unserer Seiten akzeptierst du die Speicherung von Cookies auf deinem Computer, Tablet oder Smartphone. Mehr entdecken
Information ausblenden

Hallo,

möchtest du auf dieses Thema antworten?

Nach einer schnellen und kostenlosen Registrierung kannst du dies tun!

Bekannte Tier-/Hundefilme

?
  1. Kommissar Rex

    26 Stimme(n)
    32,1%
  2. Lassie

    22 Stimme(n)
    27,2%
  3. Beethoven

    28 Stimme(n)
    34,6%
  4. Schweinchen Babe

    23 Stimme(n)
    28,4%
  5. Die Unglaubliche Reise

    24 Stimme(n)
    29,6%
  6. Frankenweenie

    5 Stimme(n)
    6,2%
  7. Der Weiße Hai

    11 Stimme(n)
    13,6%
  8. Krambambuli

    8 Stimme(n)
    9,9%
  9. Unser Charly

    8 Stimme(n)
    9,9%
  10. Spot

    4 Stimme(n)
    4,9%
  11. Wolfsblut

    23 Stimme(n)
    28,4%
  12. 101 Dalmatiner

    19 Stimme(n)
    23,5%
  13. Snow Dogs

    17 Stimme(n)
    21,0%
  14. Miez und Mops

    9 Stimme(n)
    11,1%
  15. Arachnophobia

    7 Stimme(n)
    8,6%
  16. Benji

    12 Stimme(n)
    14,8%
  17. Mein Partner mit der kalten Schnauze

    46 Stimme(n)
    56,8%
  18. Bingo

    9 Stimme(n)
    11,1%
  19. Fury

    21 Stimme(n)
    25,9%
  20. Geliebter Haustyrann

    10 Stimme(n)
    12,3%
Eine Auswahl mehrerer Antworten ist erlaubt.
  1. Oh super man sollte vorher lesen *gg* @melle1212 hat das auch schon geschrieben!!! *sorry*
     
    #21 Buffy171001
  2. + Shilo, Bingo und Gefährliche Wildnis +
    ich weiss nich wie der Film heisst,aber der Welpe (Golden Retriver) nennt sich Napoleon und fliegt mit nem Ballon-Korb auf ne Insel *niedlich find*

    Ein Tierisches Trio is genial, wusste garnich das es da ne Version mit nem Bulli gibt :gruebel: *besorgen muss*
     
    #22 Avicia
  3. Also mein Lieblingsfilm ist SPOT den habe ich auf Video. So was goldiges:D und ein wunderschöner Bullmastiff. Ansonsten find ich Scott und Huuch genial.
     
    #23 Bullmastiff1
  4. also bei lassie muß ich heute noch knatschen.
    follyfootfarm oder wie das hieß..alles gäule fand ich als kind geil. genauso wie fury...habischauchgeheult.
    flipper war auch geil. tja, halt die klassiker..auch ne alte ziege bin :D
     
    #24 whitevelvet666
  5. Kennt eigentlich irgendeiner von euch den Film "Sein Freund Yellow" (oder doch Jello)??
    Da geht es um einen Jungen der auf einer Farm lebt und einen Welpen hat,sieht aus wie ein Labbi oder Mix.Jedenfalls sind die zwei ein super Team aber da sind tollwütige Wölfe und als der Hund die Menschen beschützen will und mit dem Wolf kämpft steckt er sich an.der Junge muß ihn dann erschießen.Sein Bruder will ihm einen neuen schenken,aber er will ihn anfangs nicht.Später nimmt er ihn doch,aber Jello vergißt er nie.Der Film ist echt toll,da ist noch eine tollwütige Kuh namens Rosa und lauter wildgewordene Wildschweine.Jello nimmt es mit allen auf.Ich habe ihn gesehen als ich noch ziemlich jung war,er ist auch schon asbachsteinalt.Aber vielleicht hat ihn jemand weil mein Daddy hatte meine Videokasette mal überspielt *grummel*
     
    #25 snowtiger
  6. Ich oute mich jetzt mal.

    Ich hab mich noch nie für solche Filme begeistern können. Schon als Kind konnte ich nicht verstehen, warum die Leute auf dieses unnatürliche Verhalten von Fruy, Lassie, Flipper etc. stehen konnten. Wir hatten zwar nur Katzen, aber ich hab schon gewusst, dass deren Verhalten nicht natürlich war. Ich hab mich immer geärgert, und meine Kommentare dazu abgegeben.
    Und heute gucke ich solche Sachen erst recht nicht. Als Kind wurde man ja ab und zu dazu "gezwungen" sich sowas an zu gucken.
    Tja, aber so hat jeder seinen Geschmack. Ein Glück hat nicht jeder den selben. :)
     
    #26 blubb
  7. ...von Tier-Serien der 50er, 60er und auch 70er halte ich im Allgemeinen nichts. Die Tiere wurde dort regelrecht verheizt; es gab glaub' ich um die zehn Delphine die für 'Flipper' dran glauben mußten.

    Geguckt und geliebt habe ich immer Follyfoot Farm, davon hab' ich jetzt ein paar Folgen auf Video ergattert. Oh holde Nostalgie...;)

    Alexis
     
    #27 Alexis
  8. '...was sagst du, Lassie? Timmy ist im alten Kohlenschacht verschüttet?? Und die Decke ist schon ganz morsch?? Lassie, was sollen wir tun???...' :D

    Alexis
     
    #28 Alexis
  9. Lassie, gräbt natürlich alles alleine frei, bevor die Feuerwehr kommen kann. Und holt den armen Timmy da raus, der natürlich im letzten Moment gerettet wurde. Und kurz nachdem Timmy da raus ist, stürzt alles ein. Und ohne Lassie wäre der arme junge da noch drin gewesen. :unsicher: [​IMG]
     
    #29 blubb
  10. ...nicht zu vergessen daß Lassie ihm auf den Schreck erst mal 'nen guten Tee kocht...:D
    Nee, für so'n Quatsch war ich auch nie zu haben...

    Alexis
     
    #30 Alexis
  11. Nur einen Tee?? Ich dachte sie versorgt die Feuerwehr gleich mit. Vielleicht ein drei-gänge-menü?

    :D
     
    #31 blubb
  12. Also Scott und Huutsch wurden schon angesprochen. Genauso Tequila und Bonetti.

    Was aber alle vergessen haben, bzw. vielleicht auch nicht wissen. Es wurde bei Sat 1 eine Probesendung Körner und Köter gebracht. Aus dieser Probesendung wird jetzt eine Serie gedreht. So, wollten es die Zuschauer.

    Weiß das aus dem Grund, weil die Tiertrainer mich anschrieben, und meinen einen Rüden wollten. Er sollte Urlaub machen und dabei ein bißchen was lernen. Bekam sogar Geld dafür geboten *fg*

    Nee, nee meine Wauzis bleiben bei mir, und machen bei mir Humor!!

    Liebe Grüße
     
    #32 Astrid
  13. Mein Partner mit der kalten Schnauze absolut das beste! schon alleine wegen James Belushi

    Bei Flipper, Fury,Lassy und so'nen Quatsch da rollen sich mir die Fußnägel hoch. da krieg ich schon nach 5 min. Schüttelfrost!
    schreeecklich :verlegen:
     
    #33 babsi


  14. Als die, von Dir genannten Serien abgedreht wurden, war doch gerade die 'Entstehungszeit' des Fernsehens in 'D'. Nicht in jedem Haus (schon gar nicht in jeder Wohnung) war ein TV Gerät zu finden!
    Da kamen doch solch 'naive' Sendungen aus USA gerade recht - da der Mensch nicht verwöhnt war, sondern sich von diesem neuen Medium so richtig 'einlullen' lies - kritiklos!
    Bei den Stunts konnte man noch (wenn man nur genau genug hinschaute) sehen, wo denn z. B. die Seile, oder Halterungen waren.
    Heute, da der Computer diese Animationen 'übernimmt', sind wir doch abgebrüht und anspruchsvoll. - Einfach: satt??
    Die Gefahr, daß aus einer Sendung etwas wird, was der Qualität völlig abträglich ist, beweist doch die neue Serie: RETTUNGSHUNDE. Ich werde diesen Mist jedenfalls nicht anschauen. - Dafür aber viel lieber: Benji und Co.!

    cu Hans
     
    #34 Flex

  15. :D Ja,ja, als die ersten Eisenbahnen gefahren sind haben die Leute auch gedacht das ein Tempo mit mehr als 30kmh gesundheitsschädlich ist! :D
     
    #35 babsi
  16. Wolfsblut, Mein Partner mit der kalten Schnauze und Scott und Huutsch hab ich früher Wöchentlich einmal angesehen :D Und von Komissar Rex hab ich früher auch keine Serie verpasst...

    Heutzutage gucken wir jeden So dem Herren auf RTL2 zu, wie er Schlangen und ähnliches aufspürt.. *g* Diese Sendung find ich auch ziemlich toll..

    Grüässli
     
    #36 prisca
  17. Meinst du diesen Krokodiltypen? Der ist mir einfach zu großkotzig, außerdem wuselt der immer so hektisch vor der Linse rum.

    Mein Partner mit der kalten Schnauze konnte ich dann auch auswendig :hallo:
     
    #37 babsi
  18. @Babsi

    Ja genau den mein ich *g*. Crocodile Hunter heisst er.. Grosskotzig, na ja.. Den finde ich halb so schlimm wie der Psycho von Killer Instinct, welcher überall Barfuss rumläuft. :crazy:

    Ach ja.. da gabs noch ein Film den ich öfters mal angeschaut habe: Iron Will.. Da ich den Besitzer, einer der Hunde die dort mitgespielt haben, kenne.

    Grüässli
     
    #38 prisca


  19. Hab ich noch nie was von gehört, ist das ein Spielfilm?
    Auch mal sehen will!
     
    #39 babsi
  20. #40 prisca
  21. Wenn dir die Beiträge zum Thema „Bekannte Tier-/Hundefilme“ in der Kategorie „Umfragen“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
    • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
    • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
    • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
    • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
    • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
    • Nutzung der foreneigenen Schnackbox (Chat)
    • deutlich weniger Werbung
    • und vieles mehr ...
     

Diese Seite empfehlen