1. Wir verwenden Cookies, um unsere Seiten besser an deine Bedürfnisse anpassen zu können. Durch die Nutzung unserer Seiten akzeptierst du die Speicherung von Cookies auf deinem Computer, Tablet oder Smartphone. Mehr entdecken
Information ausblenden

Hallo,

möchtest du auf dieses Thema antworten?

Nach einer schnellen und kostenlosen Registrierung kannst du dies tun!

Automatische Hundeleine

  1. Du mußt das nicht so wörtlich nehmen.;)
    Horstis Frauchen hat leider seit ihrem Unfall wirklich Schwierigkeiten und trotzdem bringen wir auch sie in in Gefahr.
    Bei uns geht es rücksichtsvoll und lustig zu.:D
    Falls es dich mal nach Berlin verschlägt, bist du gerne eingeladen.
    Wir können auch mit Felxis, z.B. bei Sauwetter und schlammigem Boden.
     
    #301 matty
  2. was hat das mit der Frage an mich zu tun? :verwirrt:
     
    #302 DobiFraulein
  3. :rotwerd: Das frage ich mich auch.
    Dieses Zitat :

    wäre das richtige gewesen.:D
     
    #303 matty
  4. Ich denke auch ein "uralte" Oma kann ein Hund führen. Auch wenn ich kein Schlepp und auch kein Flex mag habe ich mein Hund unter Kontrolle. Und an der Jugend: Mein Sohn, ist von sich auch sehr überzeugt, Flexi Anhänger, lag unlängst auch. Es lag nicht daran, das er zu wenig Kraft hat, er kann Luna mit 34kg tragen, wie ich ein Rehpinscher, aber es war matschig und Luna tut es sehr selten, aber sie startete durch und mein Herr Sohn lag im Matsch. Wie ich lag, lachte er mich aus und sagte: Omas brauchen kein Flex, weil sie kein Kraft haben.
    Es scheint immer ein Erstemal geben und manchmal auch bei denen, die es nicht vorstellen können.
    HSH2, ich weiss nicht, wie alt die Hirten sind, die du kennst, aber ich kenne einige die sogar über 80-ig noch Rudel von HSH unter Kontrolle haben. Unterschied ist nur, das diese Hunde nicht an der Leine geführt werden, es langt, wenn sie "hören".
     
    #304 mama5
  5. Weiß wieder mal nicht, was du meinst.
    80 jährige Hirten hab ich in den Bergen wahrscheinlich noch nicht getroffen, kann ich nicht genau sagen.
    Unter Kontrolle sind die Hunde immer, weiß gerade nicht, was das mit dem Thema zu tun hat.
    Jagen und rennen dürfen die Hunde, das interessiert dort keinen, im Gegenteil, ist eher erwünscht.
     
    #305 HSH2
  6. Es geht darum,das man im Alter zu schwach ist ein Hund zu halten, der zu gross ist. Einen Hund halten zu können und unter Kontrolle zu haben, ist für mich nicht das Gleiche . Ich befürchte ich hätte ein Kangal/Komondor...... auch in mein Jugend nicht gehalten, wenn der Hund durchgestartet hätte und in diesen Fall wäre der Art der Leine egal. Ob Flex, Schlepp oder kurze Leine. Es heisst aber nicht, das ich meine Hunde nicht unter Kontrolle habe.
    Meine Meinung ist, das ab ein gewisse Grösse, hat man "schlechte Karten" wenn der Hund so richtig los geht. Für mich ist der Wahl der Leine "Geschmack" abhängig. Ich mag halt eher kürzere Leinen, die ich je nach Wunsch verstellen kann. Meine kann ich auf ca. 2m lang lassen. Für mich reicht.
     
    #306 mama5
  7. Ich hab eben spasseshalber mal nachgesehen, wann der TE zuletzt on war. Nicht mehr, seit er diesen Thread eröffnet hat.
    Ich finde das witzig. Einer wirft einen Knochen rein, und die KSG spielt ne Woche lang damit.
    Gutes Forum. :cool:
     
    #307 snowflake
  8. Im Moment hast auch nicht so grosse Auswahl an Themen.
     
    #308 mama5
  9. Der wird schon wiederkommen , immerhin haben wir solange schon mal das Old School Paßbild , und das macht doch keiner da rein , wenn er nicht auch Interesse am Forum hat;)

    LG Barbara
     
    #309 hundeundich
  10. Alt?
    Wer ist hier alt?:motz::D
    Meinen ersten Hund aus dem TH bekam ich mit 15,jetzt bin ich 44 (hust) seit dem immer zwischen 2 und 4 Hunden mit so einigen Stimmungsschwankungen von deren Seite!
    Es ist eine ganz einfache Rechnung:alle Hunde wogen zwischen 43 und 75 kilo,ich 52 kg und wenn dann die Kilos als geballte Wut an der Schlepp losrasen und auch nur einen Meter schaffen haben sie derart Wums drauf das ich fliege,ob nun alt oder jung,Männlein oder Weiblein!
    Der Leichteste war ein Rottweiler,hatte aber so fiese Haken drauf das ich mich einmal sogar auf ihn schmeißen musste um ein herannahendes Kind mit Fahrrad nicht zu gefährden.
    Alles eine Frage der Relation!

    Mein neu erworbenes Fazit zur Flexi:super entspannt,allerdings nur am Geschirr und für leinenführige Hunde,ich möchte das meine Monster "empfindlich" am Hals bleiben und sich nicht an einen permanenten (wenn auch leichten) Zug gewöhnen!
    Allerdings rede ich hier auch nur vom gemütlichen Spaziergang und nicht von Arbeit wie Unterordnung,Fährte usw. usw
     
    #310 laufender Futtersack
  11. Der liest nur noch von außen mit und schreibt nachher ne Glosse drüber: "Alltag in einem typischen Hundeforum"... :lol:

    Egal, ich hab hier schon seitenlang über deutlich weniger amüsante Themen mitdiskutiert und mitgelesen... :mies:
     
    #311 lektoratte
  12. Darum geht's ja nicht.
    Es geht darum, daß man in Gebieten, in welchen man Hunde nicht ableinen kann oder darf, mittels Flex (oder eben der Lounge) dem Hund einen größeren Radius gibt, um sich beim Spazieren zu bewegen.
    Wenn ich mit dem Hund durch Erfurt laufe, nehme ich auch die normale Lederleine und führe ihn kurz.
    Ab einer gewissen Größe kann man Hunde nicht mehr sicher körperlich kontrollieren, völlig klar, habe ich auch nie bezweifelt.
    Und bei Frauen ist dieser Punkt naturgemäß früher erreicht.
     
    #312 HSH2
  13. Welche Flexis sind denn empfehlenswert?
    Gerald, welche hast Du denn?

    ...
     
    #313 Cira
  14. muss mal sehen, ob ich auf dem Ding noch was entziffern kann, ist schon ziemlich alt ;)
     
    #314 HSH2
  15. Okay, danke. ^^

    ...
     
    #315 Cira
  16. Bei mir im jahrelangen Gebrauch sind die Original Flexis: eine Vario mit Seil (bis 25 kg) und eine Vario mit Gurt (bis 50 kg).
     
    #316 Fact & Fiction
  17. Die hab ich auch...
     
    #317 bxjunkie
  18. ich hab die hier monstergeeignet.
     
    #318 Arrabiata
  19. Ich auch.
    Die mit Gurt nehme ich seit Jahren auch im Tierheim.
    Ich hatte zwischendurch ab und an mal Billigleinen mit Seil geschenkt bekommen. Die taugten allesamt nicht. sie ratterten ruckzuck durch.
     
    #319 matty
  20. HSH2,
    Hast mit Radius Recht, aber ich mag kein Schlepp und auch kein Flex. Ist mein Sohn dabei ist sie auf Flex, bin ich mit Hund alleine muss 2m langen. So oft ist es aber nicht und sie hat auch sehr viel freilauf.
     
    #320 mama5
  21. Es ist enorm wichtig auch an das richtige (!) Hundefutter zu denken.

    Also ich habe für unseren Dicken seeehr lange nach dem richtigen Futter gesucht. Durch Zufall habe ich den hier angebotenen kostenlosen Futtercheck gefunden und konnte dort tatsächlich in Erfahrung bringen, welches Futter ganz konkret von anderen Hundebesitzern mit genau der gleichen Hunderasse bevorzugt wird.

    Unser Chucky liebt sein neues Futter! Es hat sich gelohnt!!

    Hier findet ihr den Futtercheck!
    Dauert weniger als eine Minute.

    Ach ja, ihr könnt übrigens zusätzlich noch am Ende des Futterchecks gratis Futterproben von bis zu 20 verschiedenen Herstellern anfordern!

    So sah hier dann nach ein paar Tagen unser Tisch aus:



    Euer Hund wird euch lieben!
     
     mehr erfahren Anzeige
  22. Wenn dir die Beiträge zum Thema „Automatische Hundeleine“ in der Kategorie „Hundeausrüstung“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
    • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
    • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
    • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
    • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
    • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
    • Nutzung der foreneigenen Schnackbox (Chat)
    • deutlich weniger Werbung
    • und vieles mehr ...
     

Diese Seite empfehlen