1. Wir verwenden Cookies, um unsere Seiten besser an deine Bedürfnisse anpassen zu können. Durch die Nutzung unserer Seiten akzeptierst du die Speicherung von Cookies auf deinem Computer, Tablet oder Smartphone. Mehr entdecken
Information ausblenden

Hallo,

möchtest du auf dieses Thema antworten?

Nach einer schnellen und kostenlosen Registrierung kannst du dies tun!

Apple und Virenschutz

  1. :hallo:

    mal eine Frage, da ich nicht weiß, was ich machen soll bzgl. Virenschutz.
    Habe ein MacBook, das läuft mit OS X.

    Für eine ganze Weile hatte ich Kaspersky installiert, der Vertrag ist allerdings seit einiger Zeit abgelaufen und ich habe nicht verlängert, da a) nicht ganz billig und b) der PC m.E. recht langsam damit war.

    Nun scheiden sich ja die Geister, ob bei OS X überhaupt ein Virenschutz erforderlich ist?

    Was meint ihr? Was haben hier die apple-User?
    Virenschutz ja oder nein, falls ja, welcher?
     
    #1 DobiFraulein
  2. Virenschutz direkt für OS X nein, ist unnötig. Halte dein System immer schön aktuell und installiere nichts aus unseriösen Quellen, das wars eigentlich.

    Aber um eventuelle Viren nicht zu verteilen schon, wenn du Daten auch zwischen OS X und Windows tauschen willst oder musst.

    Und wenn doch schon rein prophylaktisch dann würde ich den hier nehmen, kostenlos und reicht allemale:

    Finger weg von MacCleaner und Co, die machen mehr kaputt als sonstwas:unsicher:

    Ganz gute Infos gibts auch bei macuser.de und apfeltalk.de .

    Jap, ich bin Apple-User und mir kommt nichts anderes mehr ins Haus, ich will arbeiten und nicht basteln:D
     
    #2 Nobby
  3. Danke :hallo:

     
    #3 DobiFraulein
  4. Systemeinstellungen-> Sicherheit-> Allgemein-> aufs Schloss klicken-> PW eingeben-> Feld anklicken "Mac App Store und verifizierte Entwickler"-> Schloss nochmals anklicken-> Beenden

    Damit bist du im Regelfall zu 99.9% geschützt, was Apple nicht freigegeben hat sollte sich dann auch nicht instalieren lassen.
    Das Restrisiko von 0.1% kann man getrost ignorieren, Apps und Programme, die darunter zu finden sind, wären dann welche von irgendwelchen dubiosen Seiten und Kiddie-Boards.

    Like:D
     
    #4 Nobby
  5. Grad mal geschaut, war sogar schon so eingestellt :)

    :D
     
    #5 DobiFraulein
  6. Wenn dir die Beiträge zum Thema „Apple und Virenschutz“ in der Kategorie „Technik-Ecke“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
    • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
    • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
    • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
    • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
    • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
    • Nutzung der foreneigenen Schnackbox (Chat)
    • deutlich weniger Werbung
    • und vieles mehr ...
     

Diese Seite empfehlen