1. Wir verwenden Cookies, um unsere Seiten besser an deine Bedürfnisse anpassen zu können. Durch die Nutzung unserer Seiten akzeptierst du die Speicherung von Cookies auf deinem Computer, Tablet oder Smartphone. Mehr entdecken
Information ausblenden

Hallo,

möchtest du auf dieses Thema antworten?

Nach einer schnellen und kostenlosen Registrierung kannst du dies tun!

Angucken !! Na, immer noch Lust auf Pelz ?


  1. Peek & Cloppenburg West beendet den Verkauf von Kaninchenpelz -->> VIDEO


    ERFOLG: Die Peek & Cloppenburg KG, Düsseldorf und sein Tochterunternehmen die ANSON'S Herrenhaus KG beenden nach PETA-Protesten den Verkauf von Kaninchenpelz. Das Unternehmen teilte öffentlich mit, dass man ab dem Geschäftsjahr 2016 keine Produkte mit Kaninchenpelzbesatz mehr einkaufen werde. Altbestände werden abverkauft...



    [​IMG]
     
    #541 Mausili

  2. TV-Tipp: "Leder: Schick, aber schädlich"
    Heute, Donnerstag, 30. Juni 2016, ab 18:00 Uhr auf Phoenix


    Lederschuhe und Ledertaschen: Viele dieser Lederwaren werden 6.000 Kilometer entfernt von uns in Indien gefertigt. Die Produktion dort ist günstig, aber: Zu welchem Preis? Um das herauszufinden, waren wir undercover in indischen Fabriken, haben mit Arbeitern gesprochen. Das Ergebnis dieser Recherche ist erschreckend...



    [​IMG]
     
    #542 Mausili

  3. Protest gegen Pelz: Riesiger „Karl Lagerfeld“-Sensenmann sprengt Jubiläumsfeier von Fendi

    PETA fordert den Designer auf keinen tierquälerischen Pelz mehr für seine Kollektionen zu verwenden

    Der Tod feiert mit: Am Donnerstag beging das Modeunternehmen Fendi in Rom sein neunzigstes Jubiläum mit der Pelzschau „Haute Fourrure“. Als eher ungebetener Gast erschien ein übergroßer Karl Lagerfeld im Sensenmannkostüm auf der Party, in seinen Händen ein Schild mit der Aufschrift „Fur Is Death“ (Pelz ist der Tod)...


    [​IMG]
     
    #543 Mausili

  4. Pelz-Geschäft -->> Sachsen-Anhalts Nerzfarmer geben auf


    Die umstrittene Zucht von Nerzen wird es in Sachsen-Anhalt künftig nicht mehr geben. Doch Grund zum Jubeln haben Tierschützer deshalb nicht...



    [​IMG]
     
    #544 Mausili

  5. Bitte fordern Sie Gabor zum Umstieg auf vegane Schuhe ohne Tierleid auf -->> PETITION


    Der deutsche Schuhhersteller Gabor ist bekannt für seine Markenschuhe, für die das Unternehmen auch Leder aus Indien einsetzt. (1) Für ihre Häute müssen selbst heilige Kühe und Büffel in Indien die Tortur von überfüllten Transporten erleiden, bevor ihnen ihre Kehle in Schlachthäusern durchgeschnitten wird...



    [​IMG]
     
    #545 Mausili

  6. Eine weitere Nerzfarm in Deutschland schließt


    Erst vor wenigen Wochen konnten wir die Schließung einer Nerzfarm in Söllichau bei Dessau vermelden. Fotos, die mit Hilfe einer Drohne aufgenommen worden sind, zeigten leere Ställe und bereits den Abbau von Stallungen. Nun können wir die nächste Schließung verkünden, die Nerzfarm bei Frankenförde (bei Potsdam) ist geschlossen!...



    [​IMG]
     
    #546 Mausili

  7. Make the Hall of Fame Fashion Show Fur-Free -->> PETITION

    Every year during the Pro Football Hall of Fame Enshrinement Festival, a fashion show takes place. People of all ages, from all over the area, come to watch as models strut down the runway- wearing other animals' bodies...



    [​IMG]
     
    #547 Mausili

  8. Letzte Nerzfarm in Sachsen-Anhalt steht vor dem Aus


    Nachdem in den vergangenen Wochen bereits die Nerzfarmen in Söllichau (Sachsen-Anhalt) und Frankenförde (Brandenburg) ihren Betrieb eingestellt haben, steht nun wohl auch die letzte Pelzfarm in Sachsen-Anhalt kurz davor, ihre Tore für immer zu schließen. Jedes Jahr wurden auf der Pelzfarm in Grabow bei Magdeburg Tausende Tiere vergast und gehäutet, um ihre Pelze in der Modeindustrie zu verwerten...



    [​IMG]
     
    #548 Mausili

  9. Komm zur großen Pelzdemo! -->> VIDEO


    WANN: Samstag, 12. November 2016 | Treffpunkt ab 13 Uhr, Abmarsch um 14 Uhr, Ende ca. 16 Uhr
    WO: AT - 1060 Wien, Christian-Broda-Platz (Mariahilfer Straße 123)

    Wir treten dem Grauen der Pelzindustrie gemeinsam entgegen - solange Tiere für Pelz leiden und sterben, gehen wir auf die Straße.

    ROUTE: Christian-Broda-Platz - Mariahilfer Straße – Babenbergerstraße – Burgring – Heldenplatz – Michaelerplatz – Kohlmarkt – Graben – Stock-im-Eisen Platz...



    [​IMG]
     
    #549 Mausili

  10. Mitmachen: Tierkörperaktion vor Bogner in Stuttgart -->> AKTION


    Bogner tötet – bundesweite Kampagne startet am 05.11.2016

    Diesen Winter geht es mit unserer Bogner-Kampagne gegen Pelz weiter und wir setzen uns wieder bundesweit dafür ein, dass das Modeunternehmen Bogner endlich Echtpelz aus seinem Sortiment nimmt. Denn Bogner verkauft noch immer Jacken, Mützen und Schals mit Echtpelz. Pelz, der u.a. zum Teil von Marderhunden aus China stammt. Unter welchen Bedingungen die Tiere vor Ort leben müssen und am Ende getötet werden, mag man sich eigentlich nicht ausmalen. Doch die Tiere brauchen unsere und Ihre Hilfe!...



    [​IMG]
     
    #550 Mausili

  11. Modehaus Bogner wird zum Tatort - Bundesweite Anti-Pelz-Kampagne "Bogner tötet" macht halt in Baden-Baden -->> TERMINE


    Tierschützer sperren symbolisch das Modehaus Bogner ab und inszenieren davor einen Tatort. Sie kritisieren, dass das Modeunternehmen noch immer Echtpelz in seinen Kollektionen verwendet...



    [​IMG]
     
    #551 Mausili

  12. Anti-Pelz-Kampagne gegen Bogner gestartet -->> Tierkörperaktion fand gestern in Stuttgart statt


    Gestern haben wir unsere Anti-Pelz-Kampagne gegen Bogner gestartet. Das Modehaus verkauft immer noch Echtpelz. Nach unseren Recherchen stammt ein Teil der Pelze aus China, wie dort die Tiere gehalten werden, will man sich nicht vorstellen. Bereits im letzten Jahr haben wir Bogner aufgefordert endlich auf Pelz zu verzichten. Viele große Modefirmen wie Hugo Boss, Esprit, H&M, Jack Wolfskin, Schild, Charles Voegele, Zalando oder Zara verzichten bereits auf Felle, die von Tieren stammen. Letztlich auch deswegen, weil es völlig unnötig ist und es wunderbare Alternativen gibt, die genau so schön, flauschig und warm sind...


    [​IMG]
     
    #552 Mausili

  13. Pelz: Tiere als Opfer der Modeindustrie


    In der Modewelt wird Pelz noch immer stark nachgefragt: als Kragen an Jacken, als Fellbommel an Mützen und sogar als Kissenbezug. Vergessen wird hierbei oft das Leid hinter diesem vermeintlichen Modetrend. Nerze, Füchse und Marderhunde werden wegen ihres Felles gezüchtet und verbringen ihr kurzes Leben in engen Käfigen. Oftmals kaufen Verbraucher unwissentlich Echtpelz, der durch fehlende oder falsche Kennzeichnung in Kaufhäusern landet...



    [​IMG]
     
    #553 Mausili

  14. Aktion gegen Tierpelz -->> Hamburger Theater nimmt keine Pelzmäntel an Garderobe an


    Das Hamburger Theater Imperial hat ein deutliches Zeichen für den Tierschutz gesetzt und sich dazu entschlossen keine Pelzmäntel oder Jacken mehr mit Pelzbesatz an der Garderobe anzunehmen. Ein großes Schild weist jetzt alle Besucher auf die neue Regel hin...



    [​IMG]
     
    #554 Mausili

  15. Pelze: Tierleid für modische Accessoires

    Jetzt haben sie wieder Saison: Pelze an Jacken, Mützen, Taschen und Stiefeln. Viele dieser Pelze sind echt. Dafür wurden unzählige Tiere gequält und getötet. Der Bundesrat entscheidet Anfang 2017 über ein Einfuhrverbot tierquälerisch hergestellter Pelzprodukte...



    [​IMG]

    Anti-Pelz-Protest: Grausame Häutung bei lebendigem Leib

    Um auf ihr Anliegen aufmerksam zu machen, benutzen Tierschützer auch Make-up und spielen Theater. Zum Beispiel Melanie aus Jena. TH24 hat sie auf dem Weg zu einer Tierschutz-Demo begleitet.

    Schockierte Blicke am Samstag, gegen 12:40 Uhr, im Zug von Jena nach Erfurt. Warum sieht die Frau aus, als ob ihr die Haut vom halben Gesicht gerissen wurde? Auf den zweiten Blick ist klar: die massive Verletzung ist nur geschminkt. Eine verspätete Halloween-Verkleidung? Mitnichten. Melanie ist auf dem Weg nach Erfurt zu einer Anti-Pelz-Kundgebung von Animal Rights Watch Thüringen (ARIWA) und den Tierbefreiern Jena...



    [​IMG]
     
    #555 Mausili

  16. Wir sperren Bogner symbolisch ab -->> PETITION & TERMINE


    Lautstark und mit ungewöhnlichen Aktionen haben wir in den letzten Tagen vor Bogner-Filialen demonstriert. In Wiesbaden inszenierten wir einen Tatort und sperrten Bogner dafür großräumig ab. Die Passanten drängten sich an die Absperrung, als wir die Spuren sicherten. Darunter Leichenteile von Tieren, wie sie durch Bogner getötet werden. In Trier haben wir gestern die Kundschaft von Bogner mit Trillerpfeifen ausgepfiffen. Ziel dieser Aktionen ist es, dass Bogner Respekt vor dem ernsten Engagement der Tierschützer erhält und endlich Echtpelz aus dem Sortiment nimmt. Auch nächste Woche gehen unsere Aktionen weiter. Am Freitag werden wir in Dortmund sein und in der Woche darauf in Hannover, auf Sylt und in Hamburg. Gerne können Sie uns bei den Aktionen unterstützen...



    [​IMG]
     
    #556 Mausili

  17. Lieber Pelzträger… ein offener Brief


    Es wird kühl. Der Herbst ist da, der Winter steht vor der Tür. Und plötzlich sind sie wieder sichtbar: Fellbommeln und Pelzkrägen, Pelzfutter und Pelzapplikationen. Häufig mit Unbedacht gekauft, ein Gedanke zu wenig auf dem Weg zur Kasse...





    [​IMG]
     
    #557 Mausili

  18. Große VGT Pelzdemo zog durch die Einkaufsstraßen von Wien -->> BILDER


    Über 300 TierschützerInnen setzten ein lautes, eindrucksvolles Zeichen gegen den grausamen Handel mit Tierpelz..


    [​IMG]
     
    #558 Mausili

  19. Aufruf zum Pelzcheck 2016 -->> AKTION


    Eure Mithilfe bei den Pelzchecks, zu denen die Offensive gegen die Pelzindustrie (OGPI) alljährlich aufruft, hat eine besondere Wichtigkeit: nur so können die Wiedereinstiegsversuche einzelner Unternehmen in den Pelzhandel frühzeitig entdeckt und unterbunden werden. So wurde beispielsweise beim Pelzcheck 2014 entdeckt, dass Peek&Cloppenburg West/Düsseldorf und der Schwesterkonzern Anson’s über Kaninchenpelz versuchten wieder in den Pelzhandel einzusteigen. Dies führte im vergangenen Jahr zu einer erneuten kraftvollen Kampagne gegen die beiden Unternehmen, die nach kurzer Zeit erfolgreich beendet werden konnte...



    [​IMG]
     
    #559 Mausili

  20. Sara Bachmann für PETA: „Lieber nackt als im Pelz!“


    Sexy und hüllenlos gegen Pelz: Die Moderatorin Sara Bachmann macht sich in einer neuen PETA-Kampagne gegen das qualvolle Geschäft mit dem Tierleid in der Pelzindustrie stark. In der Anti-Pelz-Kampagne setzt die 37-Jährige in hüllenloser, lasziver Pose ein klares Statement: „Lieber nackt als im Pelz!“. Sara Bachmann findet die Zustände auf internationalen Pelzfarmen untragbar; für sie gibt es keine Entschuldigung dafür, tote Tiere als Kleidung oder Accessoires am Körper oder Kragen zu tragen...



    [​IMG]
     
    #560 Mausili
  21.  mehr erfahren ANZEIGE - Bild: © Denis Aglichev - fotolia.com
  22. Wenn dir die Beiträge zum Thema „Angucken !! Na, immer noch Lust auf Pelz ?“ in der Kategorie „Tierschutz allgemein“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
    • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
    • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
    • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
    • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
    • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
    • Nutzung der foreneigenen Schnackbox (Chat)
    • deutlich weniger Werbung
    • und vieles mehr ...
     

Diese Seite empfehlen